Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.11.2018, 23:14:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21086
  • Letzte: Pemfakt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 557505
  • Themen insgesamt: 45112
  • Heute online: 571
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Sprachwechsel bei LibreOffice  (Gelesen 9666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sprachwechsel bei LibreOffice
« am: 03.12.2012, 15:34:58 »
Ich hätte mein LibreOffice gern auf deutsch. Bei "Language user interface" habe ich aber nur Englisch zur Auswahl, wie lässt sich das ändern?

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #1 am: 03.12.2012, 16:15:34 »
Du brauchst das deutsche Sprachpaket.
sudo apt-get install libreoffice-l10n-de

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #2 am: 03.12.2012, 16:26:59 »
Vielen Dank für deine häufige schnelle Hilfe. Warum funktionieren im übrigen bei mir die Befehle Strg+C/V nicht. Das fällt mir immer wieder bei dem Versuch auf aus dem Forum ins Terminal zu kopieren?


Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #3 am: 03.12.2012, 16:45:08 »
Im Terminal ist es Shift+Strg+c / v

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #4 am: 03.12.2012, 16:56:51 »
Falls Maus vorhanden: Noch einfacher ist es, im Browser mit der Maus den Text zu markieren und dann im Terminal die Mitteltaste (Scrollrad) zu drücken.

DeVIL-I386

  • Administrator
  • *****
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #5 am: 03.12.2012, 16:58:24 »
Die deutschen Sprachpakete für LibreOffice können per Terminal mit folgendem Befehl installiert werden:
sudo apt-get install --yes libreoffice-help-de libreoffice-l10n-de

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #6 am: 03.12.2012, 16:59:58 »
Die deutschen Sprachpakete für LibreOffice können per Terminal mit folgendem Befehl installiert werden:
sudo apt-get install --yes libreoffice-help-de libreoffice-l10n-de
Siehe 2 Posts höher, hatte ich doch schon geschrieben, nur ohne die Hilfe.

Seestern

  • Gast
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #7 am: 03.12.2012, 18:29:25 »
@ DocHifi
Ich hatte auch das prob mit dem Englisch, hab deinen Befehl ausgeführt und nu hat sich folgendes ergeben
Siehe Bild


was nu???

mfg
Rolf

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #8 am: 03.12.2012, 18:31:28 »
Ist doch alles in Deutsch, wo ist dein Problem ?

Seestern

  • Gast
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #9 am: 03.12.2012, 18:35:13 »
Ich habe keine Präsentation mehr etc. fast alles grau unterlegt. Die Eintrage im Startmenu sind ebenfalls verschwunden :-[.

mfg
Rolf

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #10 am: 03.12.2012, 18:39:23 »
Ich habe keine Präsentation mehr etc. fast alles grau unterlegt. Die Eintrage im Startmenu sind ebenfalls verschwunden :-[.
Ich kann mir nicht vorstellen, das so etwas von einem Sprachpaket verursacht wird.
Hast du mal einen Neustart gemacht, oder dich zumindest mal ab und angemaldet ?

Seestern

  • Gast
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #11 am: 03.12.2012, 18:43:29 »
Ehrlich voher waren alle Einträge da und ein neustart hat nicht den gewünschten erfolg gebracht. Im zweifelsfall tue ich es neu installieren( hach, schon wieder dieses win-denken ;))

mfg
Rolf

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #12 am: 03.12.2012, 18:48:23 »
Ich kann dir nicht sagen, was da passiert ist, diese Datei, ist nun mal das deutsche Sprachpaket und wird benötigt.
Sofern du LO in deutsch wünscht.
Dein System ist aktuell ? Im Terminal Updates gezogen ?

Seestern

  • Gast
Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #13 am: 03.12.2012, 18:53:21 »
japp, alles frisch, hatte vor ca 10 min noch komplettes update per terminal gemacht.
Ist nicht schlimm, das kriege ich irgendwie wieder gerade gebogen.


mfg
Rolf

Re: Sprachwechsel bei LibreOffice
« Antwort #14 am: 03.12.2012, 18:56:54 »
Vielleicht mal das Theme vom Desktop wechseln, hat schon Wunder vollbracht.