Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.12.2019, 20:52:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22927
  • Letzte: moinmuc
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623756
  • Themen insgesamt: 50366
  • Heute online: 915
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac  (Gelesen 7924 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #15 am: 01.11.2012, 20:40:11 »
So, also klappt auch nicht mit 64Bit.

Hab mal gegoogelt wegen Cinnamon in Ubuntu.Das würde ich hinbekommen, aber damit wär ich nicht glücklich.

Hatte grade beim Booten nach der Installation wieder das altbekannte schwarze Bild mit blinkendem Cursor.

Also ich weiss nicht was es ist aber anscheinend ist es immer dasselbe Problem was da hervortritt.

Ich sitz da jetzt schon seit zwei Tagen und Nächten.
Habe gestern Nacht bis 7 Uhr morgens durchgemacht und heute nochmal den ganzen Tag.

Muss das jetzt irgendwie hinbekommen.Habs mir in den Kopp gesetzt.

Mal schauen ob Google immer noch mein Freund ist.

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #16 am: 01.11.2012, 20:44:34 »
Hab mal gegoogelt wegen Cinnamon in Ubuntu.Das würde ich hinbekommen, aber damit wär ich nicht glücklich.
Warum ?

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #17 am: 01.11.2012, 20:52:02 »
weil ich dann kein echtes Mint Gefühl hätte, obwohl es auf Ubuntu basiert, aber anscheinend auch doch nicht so Ubuntu like, weil ich da nie solche Probleme hatte, nur Treiberkram.

Ubuntus Helligkeitseinstellung gefällt mir net, jetzt wo ich Mint erlebt habe.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #18 am: 01.11.2012, 20:54:58 »
Cinnamon, ist der einzige Unterschied zwischen Ubuntu und Mint, alles andere ist identisch.

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #19 am: 01.11.2012, 21:04:52 »
so isses und wenn ich Mint mit Cinnamon nicht zum Laufen bekomme, aber Ubuntu mit Cinnamon, dann beträgt der Unterschied vielleicht 0,2%.

Bei nem Mac mußt du doch froh sein, wenn überhaupt was anderes läuft ausser Apple  ;D

Und zumindest ich werd mich nicht auch noch mit rEFIt auseinandersetzen, mir reicht schon die UEFI-Geschichte.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #20 am: 01.11.2012, 21:05:05 »
Wie kann das denn sein?
Ich meine die LEute können einfach ein neues OS veröffentlichen indem sie ein anderes nehmen und einfach ein Theme drüberziehen?

Sonst wirklich alles identisch?
Ich glaube ein Unterschied ist wohl dieses Ubuntu Software Center oder?

Hab grad nochmal im Macuser Forum nen Thread eröffnet, vielleicht gibts einen Leidensgenossen.

Ansonsten werde ich mir dann wieder Ubuntu 12.10 installieren.Bin nur am schwanken ob 64Bit wirklich einen Vorteil hat oder man mit 32Bit stabiler und schneller läuft.

Werde dann mal auch Cinnamon und die Helligkeitstasten testen.Das fande ich super.
Ich hoffe das es dann in Ubuntu durch das Design auch so ist.
« Letzte Änderung: 01.11.2012, 21:08:38 von mustinet1900 »

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #21 am: 01.11.2012, 21:07:32 »
Zitat
dieses Ubuntu Software Center oder?
Welcher eh nichts taugt, für diese Zwecke gibt es nur eins, Synaptic Paketverwaltung, die taugt.

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #22 am: 01.11.2012, 21:08:48 »
das ist OpenSource, natürlich kannst und darfst du ein bestehendes System nehmen und dem ein anderes Aussehen mit ein paar zusätzlichen vorinstallierten Paketen geben und es als dein System veröffentlichen - jeder darf das.

That´s Linux

ach so, und falls du Zahlen brauchst, öffne mal deine Synaptic-Paketverwaltung und klicke auf "Ursprung" und dann schau mal

ca. 60.000 Pakete Ubuntuquelle
ca. 300 Pakete Mintquelle


Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #23 am: 01.11.2012, 21:09:46 »
Ist das nicht nur der Name , also in Ubuntu Software Center und in Mint anderer Name?

Ich meine greifen die nicht eh alle auf dieselben Software Pakete zu?

Bezüglich veröffentlichen: keine Ahnung ich dachte man sollte schon ein von Grund auf neues erschaffen und es dann neu nennen, aber wie ich es so gesehen habe sind ja eigentlich fast alle Linux Distris gleich .
Liegt wohl daran das alle den selben Kernel haben.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #24 am: 01.11.2012, 21:11:15 »
Ja, tun sie, aber beide arbeiten nicht so zuverlässig, wie Synaptic.
Aber jedem das seine. ;D

JimKnopf

  • Gast
Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #25 am: 01.11.2012, 21:13:09 »
bei "softwareverwaltung" bzw. "softwarecenter" sind ubuntu und mint nicht identisch, machen aber das gleiche.

aber so oder so, diese dinge sind hier nicht so beliebt.
Paketverwaltung oder terminal

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #26 am: 01.11.2012, 21:16:42 »
60000 gegenüber 300?

Also ehrlich gesagt muss ich mich da noch ein wenig Einlesen.
Mir ist noch der genaue Unterschied zwsichen Synaptic und dem normalen Software Center unklar.

Ich glaube das zweite entspricht eher dem Appstore vom Mac denke ich mal.

Könnt ihr mir noch kurz sagen wie das jetzt mit der Version ist, ob 32 oder doch lieber 64?

Habe mal gelesen das man wohl 64 Bit gar nicht vollständig ausschöpfen würde oder sowas?

Habe nämlich hier von allen möglichen Versionen gebrannte DVD auf Tisch rumliegen.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #27 am: 01.11.2012, 21:18:40 »
Wenn dein Prozessor 64 bit kann und du mindestens 4 GB Ram hast, dann nimm die 64 bit.

Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #28 am: 01.11.2012, 21:20:50 »
Hab ich .Alles klar danke sehr.
Dann leg ich mal los.


Das einzige Problem was ich bei Ubuntu hatte war dass wenn ich die Treiber der Grafikkarte installiere, die Helligkeit nicht mehr runterdrehen kann.
Ohne Treiber klappt das.


Re: Linux Mint Installationsproblem Usb Stick auf Mac
« Antwort #29 am: 01.11.2012, 21:23:23 »
Zitat
die Helligkeit nicht mehr runterdrehen kann.
Wenn das eine Nvidia ist, kannst du mal das Paket "smartdimmer" probieren, das dürfte funktionieren.