Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2019, 00:03:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22705
  • Letzte: RoRo54
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614865
  • Themen insgesamt: 49683
  • Heute online: 509
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren  (Gelesen 13699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #30 am: 29.10.2012, 16:58:06 »
Ja klar,  habe ich weiter oben schon geschrieben. Komme bis zum blauen Auswahlbildschirm mit default oder List. Allerdings passiert bei beiden Möglichkeiten nichts.

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #31 am: 29.10.2012, 17:00:33 »
Womit hast du es versucht, mit CD oder Stick ?

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #32 am: 29.10.2012, 17:01:44 »
Mit Stick.

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #33 am: 29.10.2012, 17:06:24 »
Das Problem hatte ich auch schon ein bis zwei mal, ich habe dann den Stick einmal formatiert und mit Unetbootin neu beschrieben, dann ging es.

Frieder108

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #34 am: 29.10.2012, 17:06:42 »
Hagbard, die brauchst ne separate /boot/efi - Partition, anders geht das nicht.

Wie das geht,später mehr dazu - Ich muß jetzt zur Krankengymnastik -


Nachtag//

Ich hab gerade noch was gesehen - deine sdb, also die SSD ist schlecht partitioniert - der Anfang sollte bei 2048 sein und die Zahl unter "Ende" durch 2048 teilbar sein.

Das hat mit dem Alignment zu tun - so, wie sie gerade partitioniert ist verschleißt sie übermäßig
« Letzte Änderung: 29.10.2012, 17:14:52 von Frieder108 »

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #35 am: 29.10.2012, 17:36:02 »
Okay danke. Werde das gleich mit ändern.  Probiere das mit der super grub Disk nochmal, sonst warte ich auf die Erklärung mit /boot /efi/ Partition.

Frieder108

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #36 am: 29.10.2012, 20:55:11 »
sodele, jetzt hab ich erstmal noch ein paar Fragen

@ all, ist es tatsächlich so, dass Win8 zwingend UEFI will?

@ Hagbard, hab ich das richtig verstanden, du hast das W8 selbst installiert - was war denn da vorher drauf? Und hattest du das Mint vorher schon mal am laufen oder ist das nachträglich installiert worden, bzw., versucht worden zu installieren?

Zum Thema: starte mal dein Installationsmedium in den Live-Modus - wenn das System da ist, dann mach mal folgendes sudo apt-get install boot-info-script und danach sudo boot_info_script
Der 2te Befehl erzeugt eine Datei mit Namen Result.txt, die findest du im /home-Verzeichniss (persönlicher Ordner) des Live-Systemes - diese Datei hätte ich gerne, entweder in nem Codeblock oder als Anhang, Dateien im Format .txt können auch angehängt werden.

Soweit erstmal - es werden noch mehr Fragen kommen (wahrscheinlich) - aber erstmal soweit.

Greetz

Frieder

Nachtrag: und bitte im Live-System bleiben

JimKnopf

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #37 am: 29.10.2012, 21:21:02 »
Win8 und uefi: "Systeme mit Systemplatten größer als 2 Terabyte und Systeme mit ARM-Prozessor benötigen EFI zwingend"

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface

Frieder108

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #38 am: 29.10.2012, 21:32:55 »
Danke Jimi, aber wie ist das mit Win8 im Allgemeinen, geht das auch mit "normalem" BIOS und MBR oder MUSS das UEFI und GPT sein.

Ich frage deshalb, weil (für mich) hier immer noch nicht klar ist, ob wir es mit nem UEFI zu tun haben - ich hab ja aber bereits angedeutet, dass ich noch Fragen habe und die entsprechenden Terminaleingaben liegen parat  ;D - fehlt nur noch Hagbard.

Hagbard hat ja auf Anfrage von Christian gesagt, er hätte UEFI - ich hab aber irgendwie das Gefühl, wir haben es hier mit einem "Mischmasch" zu tun.

Egal, hier werden sie geholfen  ;D

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #39 am: 29.10.2012, 22:31:23 »
Ja, habe Win8 selber installiert. Habe ein Upgrade von Win7 gemacht. Hatte bisher weder Mint noch ein anderes Linux drauf.

Im Anhang die results.txt

Edit:
Kurze frage zur Partitionierung, heisst also swap setze ich mit 2048 an den Anfang und den Rest, in diesem Fall 61440, als zweite Partition ans Ende?! Und die paar rest MB lasse ich einfach unpartitioniert?
« Letzte Änderung: 29.10.2012, 22:45:10 von Hagbard »

Frieder108

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #40 am: 29.10.2012, 23:12:33 »
Wart mal ab mit der Partitionierung - ich muß jetzt erstmal deinen Anhang lesen  ;D

OK, von der sda ist irgendwie wenig Info da - so ganz blick ich das alles noch nicht - zeig mal sudo sfdisk -d /dev/sda und sudo dmidecode -t0 -t1

Weiter kommen wir von meiner Seite aus heute nicht mehr - wie gesagt, ich will dir nix kaputt machen, von daher geht es erst mal um Infos.

Hast du eigentlich Windows 2 mal, also 7 + 8?

Grüßle

Frieder
« Letzte Änderung: 29.10.2012, 23:25:47 von Frieder108 »

Passenger

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #41 am: 30.10.2012, 09:14:49 »
Zitat
Ja, habe Win8 selber installiert. Habe ein Upgrade von Win7 gemacht. Hatte bisher weder Mint noch ein anderes Linux drauf.


Das dürfte der Knackpunkt sein. Ich hatte eine Parallelinstallation von Win7, Kubuntu und Debian Sid. Grub2 von Kubuntu. Vorgestern das Update zu Win 8 übers Netz gemacht, also ohne DVD oder Stick. Nach dem Neustart wurde Windows 8 problemlos in Grub eingebunden. Allerdings, grub listete Windows als Win 7, so als wäre der Bootloader von 7 übernommen worden.

Vielleicht hilft dir das -->klick mich weiter. Ich persönlich verstehe nur Bahnhof.  ;D

Bitlocker ist bei mir deaktiviert.

Ist vielleicht eine blöde Lösung, aber ... hast du noch ein Image von Win 7 ? Das zurückspielen, Mint daneben installieren, grub einrichten, und dann 7 auf 8 updaten. Wie geschrieben, ich hab' das Gefühl daß bei mir nach wie vor der Bootloader von 7 genutzt wird.



Frieder108

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #42 am: 30.10.2012, 10:31:18 »
Die Thematik ist hier leicht anders - die Systeme sind auf 2 Platten verteilt, die SSD ist eh schlecht aufgeteilt und es fehlt die in Fat32 formatierte /boot/efi.

http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Grundlagen?highlight=efi#Mit-EFI

allerdings ist der Link zu Kofler http://kofler.info/blog/172/126/EFI-bzw-UEFI-und-Linux/ nicht mehr ganz up2date

Ne vernünftige Anleitung gibt es im ThinkPad-Forum http://thinkpad-forum.de/threads/123262-EFI-Grub2-Multiboot-HowTo - an die Bilder kommst du aber nur ran, wenn du dort registriert bist (was bei mir der Fall ist  ;) )

Aber sobald die Infos zusammengetragen sind, werd ich die Bilder dann auch rüberschubbsen  ;D


Ziel sollte ja am Ende sein, dass über die SSD gebootet wird und von dort aus beide Systeme angewählt werden können - naja, schau mer mal

Grüße

Frieder

Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #43 am: 30.10.2012, 16:13:51 »
Schaffe das heute nicht weiter zu machen, muss bis heute Nacht schaffen. Werde die Daten also morgen nachmittag posten.

Aber Frieder108, nochmal vielen Dank das du mir da so hilfst. Wird wahrscheinlich am Ende auch für einige andere eine Hilfe sein.

Blindenhund

  • Gast
Re: Würde gern Linux Mint 13 Cinnamon neben Windows 8 installieren
« Antwort #44 am: 30.10.2012, 16:19:31 »
@ Frieder:

Nur mal ne Verständnisfrage:

Ist es nicht einfacher, UEFI abzuschalten, die beiden SSD als Boot-Platten und die beiden TB-Platten als Datenplatten zu nutzen?
Dazu mal eben die Plattenreihenfolge auf dem Board umstöpseln und mittels Clonezilla den Umzug vorzunehmen...

Nur ne Idee im Sinne von "einmal richtig ist besser, als zweimal halbherzig"...