Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.11.2019, 18:56:23

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22850
  • Letzte: Anti
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620717
  • Themen insgesamt: 50120
  • Heute online: 743
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt  (Gelesen 7484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« am: 01.02.2008, 15:36:53 »
Hallo

Leider werden meine USB-Geräte nicht angezeigt wenn ich sie anstöpsel. Weder USB-Sticks noch Festplatten.
Erst wenn ich LinuxMint mit den angeschlossenen geräten boote werden diese angezeigt.
Daneben ist auch ein kurioser Effekt festzustellen: Jedesmal wenn ich das System mit dem angeshlossenen Gerät boote, wird ein neuer Geräteeintrag sowohl auf dem Desktop als auch in Nautilus angelegt. Boote ich also beispielsweise den PC fünf mal, befinden sich 5 Einträge meines USB-Sticks auf dem Desktop und in Nautilus.
Was kann man da tun?

Hoffe, dass ich dies hier im richtigen Forum poste. Wenn nicht, bitte verschieben.

Dank und Gruß, Jenz


neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #2 am: 01.02.2008, 15:48:58 »
das ist bei Dir okay? oder:
   
   1. Menü
   2. Einstellungen
   3. Wechseldatenträger und -medien
   4. Reiter Speichermedien
   5. Häkchen bei
      a) Hotplug-Wechsellaufwerke automatisch einbinden
      b) Wechselmedien beim Einlegen automatisch einbinden


Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #3 am: 01.02.2008, 15:58:07 »
Hmm, so richtig verstehe ich das posting von everlast nicht.
Ich habe \"dmesg\" eingegeben und erhalte USB-betreffend folgendes:

1114.604025] usb 3-6: USB disconnect, address 5
[ 1114.907652] usb 3-6: new high speed USB device using ehci_hcd and address 6
[ 1115.040981] usb 3-6: configuration #1 chosen from 1 choice
[ 1115.041290] hub 3-6:1.0: USB hub found
[ 1115.041665] hub 3-6:1.0: 4 ports detected

Sieht für mich fast so aus, als ob da alles ok währe?!

Die Häkchen sind übrigens alle gesetzt.


EDIT: Habe nach der Anleitung verfahren. Nun wird das Gerät erkannt. Eine Endlösung ist aber wohl leider nicht in Sicht?

Dank  und Gruß, Jenz

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #4 am: 02.02.2008, 11:01:51 »
Scheinbar passiert das, wenn man einen bestimmten USB Chip im Rechner hat...
Ist das Thema für Dich dann gelöst?

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #5 am: 03.02.2008, 14:01:23 »
Ist das Thema für Dich dann gelöst?

Naja, da das Problem ja weiterhin besteht, nicht wirklich. Oder?

Dank und Gruß, Jenz

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #6 am: 03.02.2008, 14:31:24 »
Zitat
Habe nach der Anleitung verfahren. Nun wird das Gerät erkannt.

Und nach einem Neustart nicht mehr?

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #7 am: 03.02.2008, 15:06:49 »
Leider nicht. Die Prozedur müsste ich nach jedem reboot wiederholen. Für jedes Gerät :(

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #8 am: 16.02.2008, 16:38:01 »
Nochmal ich

Ich hab gerade fedora8 ausprobiert. Dort hab ich das selbe Problem.
Sorry wenn ich mich etwas leienhaft ausdrücke, aber es gibt doch verschiedene Methoden den USB-Bus zu überwachen. Vielleicht gibts dahingehend eine Alternative?

Oder könnte man für den Befehl sudo modprobe -r ehci_hcd vielleicht ein kleines script basteln, auf das man auf dem Desktop nur zu klicken braucht?

Ist das Problem schon in einem Bugtracker aufgetaucht?

Dank und Gruß, Jenz

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #9 am: 16.02.2008, 18:57:23 »
Das ist ein Ubuntu USB Bug, ist bekannt.

Versuche es mal so:

Lade die Datei im Anhang runter.

Kopiere sie als root nach /etc/init.d/usb_test.sh
dann ausführbar machen (auch als root):

chmod +x /etc/init.d/usb_test.sh
dann einen Link setzen (auch root):

ln -s /etc/init.d/usb_test.sh /etc/rc5.d/S55usb
Neu starten und mal testen.

neo67

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #10 am: 18.02.2008, 13:52:40 »
Das hat leider überhaupt nichts bewirkt. :(
Trotzdem vielen Dank!

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #11 am: 18.02.2008, 14:07:31 »
Das hat leider überhaupt nichts bewirkt. :(
Trotzdem vielen Dank!

War das USB Gerät schon beim Start angehängt?

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #12 am: 18.02.2008, 14:09:30 »
Nein, war es nicht. Aber dann hätte es ja sowieso funktioniert.

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #13 am: 22.02.2008, 17:48:45 »
Jenz: hast Du einen usb chip von via auf dem MB?

Re: USB-Gerät wird erst nach reboot erkannt
« Antwort #14 am: 23.02.2008, 03:04:53 »
Nein, ich habe einen NVidia NForce 2 Chipsatz