Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.12.2019, 21:29:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22925
  • Letzte: AlexS
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623494
  • Themen insgesamt: 50352
  • Heute online: 900
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Andere Väter haben auch ganz hübsche Töchter (NICHT Linux Mint-Desktops)  (Gelesen 249426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ubuntu 16.04 xenial MATE 64bit (beta) im Dualmonitorbetrieb (ohne Desktop-Firlefanz)  :D

TempleOS, die Tochter Gottes.
Geschrieben von einem schizophrenen Programmierer der davon überzeugt ist Gott habe ihm mitgeteilt ein Betriebssystem mit einer Ausgabe von 640x480 und 16 Farben zu erstellen, deswegen hat er die letzten 10 Jahre damit verbracht. Er nutzt dabei seine eigens entwickelte Programmiersprache HolyC.
Angeblich kann man dadurch mit Gott kommunizieren, ich hab mich noch nicht so eingearbeitet daher kann ich dazu nichts sagen, Psalme anzeigen lassen funktioniert aber schon ganz gut soweit.


Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Ubuntu 16.04 xenial MATE 64bit (beta) im Dualmonitorbetrieb (ohne Desktop-Firlefanz)  :D
Das Hintergrundbile gefällt mir- Ist das Default?

Antergos - KDE5-Plasma ...nothing more to say  ;)
[img=http://s16.postimg.org/e81mcsx7l/scrot.jpg]


Bist du das? ;D

Schick Patty, schick!   8)

toffifee, klar isser das  :)

Arch mit Gnome3 läuft super zusammen, Arch rennt und ist "mittlerweile" super stabil.

Bei allem Respekt, ich finde dies mit Apps vollgeklatschte Oberfläche grässlich.
Die Uniform macht dich schlanker,... Patty. ich würde den Dresscode überdenken   ;)

Die Icons liegen nicht auf dem Desktop, das ist der Fullscreen Starter von Gnome! Hast offenbar noch nie von gehört... ;)

Dresscode Sonntagmorgens?
Ich klatsch doch mein Desktop nicht mit Icons zu, schonmal über den Mate/Cinnamon/KDE Horizont geschaut?

Zitat
Arch rennt und ist "mittlerweile" super stabil.
Kann ich bestätigen. Sehr schön, PP.
Archlinux auf Acer Aspire-V5-572g

Zitat
schonmal über den Mate/Cinnamon/KDE Horizont geschaut?

Sorry, hast ja recht... das war irgendwie alles an mir vorbeigezogen.


One of these days, dude...

Und ja, der unverbaute Desktop hat schon was   :)
« Letzte Änderung: 20.03.2016, 21:21:02 von Greywolf »

Z-App

  • Gast
Seit Antwort #1069 weiß ich endlich, woher das Arch-Logo herkommt. Da sitzt jemand vor einem Fenster. ;D

Ein wenig mehr Farbe, na, welches OS ist das wohl?  ;D
 

 

2. Advent
2. Advent