Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.08.2020, 19:50:25

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675943
  • Themen insgesamt: 54784
  • Heute online: 645
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Andere Väter haben auch ganz hübsche Töchter (NICHT Linux Mint-Desktops)  (Gelesen 294454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Danke für den KDE-Store!

Kannte ich noch nicht. Ist ja eine Supersache.  ;D ;D ;D

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****


Moin dphn
 danke für den Tipp
 bei entpacken des Archives kam oder bekam ich ne Meldung angezeigt  siehe Screenshot
 kann man die  Besagte abhängikeiten vorher  oder
muss man diese  nachinstallieren.

Gruß Markus


Pop!OS 20.04

Wallpaper -> Forbidden Planet (Alarm im Weltall) https://i.pinimg.com/originals/03/6b/cf/036bcf9801daa58a70f03f5a7c34e116.jpg

bei entpacken des Archives kam oder bekam ich ne Meldung angezeigt  siehe Screenshot

die fehlt was im System. Sind die xz-utils installiert?

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
bei entpacken des Archives kam oder bekam ich ne Meldung angezeigt  siehe Screenshot

die fehlt was im System. Sind die xz-utils installiert?

Salve  dphn
Ja sind sie
 habe aber ein anderen weg gefunden  ;)
habe  ein sog PPA  installiert und dann über Synaptic installiert
https://launchpad.net/~tista/+archive/ubuntu/plata-theme
 Anbei das PPA und läuft super  Plata-theme
alles selber gemacht und gefunden  ;D ;D

Gruß Markus

Plata ist halt mal richtig dark. Aber dennoch ausgewogen und stilvoll. Als ich das bei Solus sah musste ich mich direkt mal auf die Suche machen. Passt ganz hervorragend zum MATE-Desktop. Ich habs zudem auch unter Cinnamon, auch geil.

Für Neugierige eine Windows Linux-Distribution(LinuxFx 10 WX) oder wie die Fachwelt sagt - ein Windows Klon auf Ubuntu Basis. Läuft bei mir auf USB-Stick(iso per dd)! Wer noch etwas Windows süchtig ist, aber Linux ausprobieren möchte, kann sich ja mal durchklicken. Die Installation kann man auch auf Deutsch durchführen.

da hab ich heute zufällig das Video von marcus-s auf YT gesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=7tVvzco5oXc

Ist wirklich detailgenau nachgebildet. Mit Acivate und Cortana. Brauchen tuts niemand, aber warum macht sich jemand eine solch immense Arbeit. Ist echt der Knaller. :)

ja ist schon ein Knaller und dann noch mit Cinnamon schau schau!

Ob da Microsoft nicht mal zum Telefon greift,  :)
Einstellungen/Systemsteuerung sieht ja im Video wie Orginal Win10 auf.
Schön schräg. Kannst mit Windows arbeiten und merkst nicht das es Linux ist.
Wäre mal ein Versuch wert.


BalouB



habs mal inner VM installiert, da hat sich aber jemand mühe gegeben

Ob da Microsoft nicht mal zum Telefon greift

Das glaub ich nicht. Vielleicht nehmen sie es auch humorvoll. Ist auch viel unnützes Zeug. Die Cortana hat keine Funktion und gehört da raus, ebenso der Hinweis wie "Linuxfs is activated". Gut gefällt mir der Device-Manager der das Programm hardinfo öffnet. Das Tool kannte ich jetzt noch nicht und ansonsten hab ich auch nix gegen die Nachbildung einzuwenden, sofern es sich auf sinnvolle Funktionen beschränkt.

neo67

  • Administrator
  • *****
Kannst mit Windows arbeiten und merkst nicht das es Linux ist.
Sicher merkst Du das, es läuft. ;-)

habs mal inner VM installiert, da hat sich aber jemand mühe gegeben
Wo findet man denn diesen schönen Hintergrund? Oder war der bei dem System dabei?

Wo findet man denn diesen schönen Hintergrund? Oder war der bei dem System dabei?
ja der war dabei