Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2020, 09:56:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23244
  • Letzte: Aivy
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633964
  • Themen insgesamt: 51298
  • Heute online: 1515
  • Am meisten online: 2287
  • (Gestern um 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Andere Väter haben auch ganz hübsche Töchter (NICHT Linux Mint-Desktops)  (Gelesen 259512 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Off-Topic:
Das Thema dass Sie anschauen möchten, existiert nicht oder ist für Sie nicht einsehbar.
Weil Du nicht angemeldet bist?
Aber ist auch egal, es gibt noch mehr Threads zu MX-Linux oder halt einen neuen aufmachen. Zum Beispiel unter Linux und Co

Ich meinte hauptsächlich, dass es an dieser Stelle nicht gut geht. ;)
Den Link hab ich inzwischen gelöscht.
« Letzte Änderung: 26.10.2019, 17:37:15 von aexe »

@aexe-Guru hat sich zu MX gemeldet - Ja gut so, aber.

@aexe du findest MX(Debian) einerseits positiv, aber kannst den Hype nicht verstehen! Du sagst hier im Forum auch man soll Fakten nennen. Dann nenne uns doch auch mal alle Fakten warum Mint(Debian+Ubuntu) besser oder vorteilhafter ist. Dann versteht man auch deine Bezeichnung "Hype" besser! Das hilft.

Danke

@sonny17
Nee, man sollte Fakten nennen, welche Vorteile denn MX vs. Linux Mint haben sollte ...

Nach diversen Diskussionen habe ich jetzt auch angefangen, MX anzuschauen.
Erster Eindruck gut, aber da muss man tiefer reinschauen ...

Off-Topic:
Ich meinte hauptsächlich, dass es an dieser Stelle nicht gut geht.
Also über MX-Linux zu diskutieren. Hier ist doch nur die Desktop-Show.

In die Guru-Schublade möchte ich nicht.
Das erfordert doch etwas mehr, als nur ab und zu eine Distri zu installieren und auszuprobieren. Mit MX-Linux habe ich das schon öfter gemacht.
« Letzte Änderung: 27.10.2019, 16:11:57 von aexe »

Off-Topic:
war auch a bisserl überrascht von aexe das zu lesen. Ist aber doch o.k., ist ja auch ne gute Distri. Ich nutze zwar wieder LM, aber eben mit deren Repos, ist ne feine Sache.

MX-19 KDE-Plasma im Steampunk-Look. :)


Ist zwar nicht mein Geschmack, aber hier wurde wenigstens mal mehr verändert als nur das Hintergrundbild.... ;)

@Dore54

ausgefallen,aber schick :D.
Darf ich fragen,wie sich das Icon-Thema nennt???

Hallo dore, mal dumm gefragt: "Wie /wo kann ich mx-kde runterladen oder muss ich MX installieren und dann die kde-Quellen hinzufügen?

mfg -lumpi -

MX-19 KDE-Plasma im Steampunk-Look. :)

Community Release mit KDE oder selbst nachinstalliert?

Das Icon Thema heißt:"OLLiFi-icons-CreameFolder-Bright"  ;)

@dphn
Selbst nachinstalliert.

Hallo dore, mal dumm gefragt: "Wie /wo kann ich mx-kde runterladen oder muss ich MX installieren und dann die kde-Quellen hinzufügen?

mfg -lumpi -

MX installieren und dann hier auswählen:

Danke für die schnelle Antwort. Schade, hätte ich gerne als live-cd mal getestet.

mfg -lumpi -

@lumpineu – die Live-CDs mit  LXQt und  KDE kannst Du HIER  herunterladen. Die MX-Entwickler haben die ISOs vor allem zum Testen veröffentlicht.

KDE macht der Adrian. Er war seinerzeit auch MEPIS-Entwickler. Das System hatte ja KDE als Desktop, aus dem dann MX Linux entstanden ist.