Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.10.2019, 04:33:45

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22685
  • Letzte: chindajiu
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 613431
  • Themen insgesamt: 49594
  • Heute online: 495
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 341
Gesamt: 344

Autor Thema:  Andere Väter haben auch ganz hübsche Töchter (NICHT Linux Mint-Desktops)  (Gelesen 240924 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

load *.* ,8,1  ;D
Wenn dann richtig:
Zitat
LOAD"*",8,1

...und der C64 ist nicht tot zu kriegen:
https://www.golem.de/news/sam-s-journey-neues-kaufspiel-fuer-c64-veroeffentlicht-1712-131889.html

Ich war letztens auf einer Seite einer anderen Entwicklerfirma, die noch weitere Spiele in Entwicklung hat. ;)

Hylli :)

seht Euch mal die Preise an, die in "der Bucht" für C64 / C128 aufgerufen werden ..... da ist manches System mit zig-facher Rechenleistung (Athlon 2 .... Athlon x64 etc.) wesentlich preiswerter......

Mein Erster war ein SC/MP mit 2x2112 RAM Chips, LEDs zur Anzeige und DIL Schalter für Daten und Adresse nach einer Elektor Bauanleitung.
Dann C64 mit Datasette, Atari ST260 + Floppy, dann kam der erste PC - Highscreen 386SX33 und DR-DOS 5.0.

Das Handbuch steht hier immer noch im Regal.  :D

 

Oh man, das waren noch Zeiten... mein erster war ein Apple ][ Clone für 1600DM mit sagenhaften 64kB Speicher. Später kamen dann noch 2 Siemens Diskettenlaufwerke dazu (je 800DM). Die konnten immerhin 140kB speichern, das waren 5kB mehr als die originalen Shugart Laufwerke von Apple  :P.

Mein erster war ein Amiga 500....
oh Gott, dass waren noch Zeiten (nächtelang kick off Turniere)

Mein erster war ein Amiga 500....
oh Gott, dass waren noch Zeiten (nächtelang kick off Turniere)
Jepp - meiner auch. Mit externer 20MB-Festplatte (Preise weiß ich nicht mehr - war aber teuer)
Danach dann Apple LC (glaube II) Performa (Pizzakarton).
Waren das Zeiten!!

Archlinux mit Deepin Desktop (DDE)

MX 18 Budgie

-semitransparent Panel + Raven
-Mint-Y-Dark GTK-Style
-Mint-Y-Aqua Icons

Geile Schote, nur das Menü-Icon lässt sich wohl nicht anpassen beim Sittich. :)

Zerberus

  • Gast
Hallo,vor ein paar Tagen wurde diese Linux-Variante-Modiaci-Ultimate-18.04 mal kurz vorgestellt.
Da ich neugierig war,habe ich sie mir mal installiert.
Optisch ansehnlich,aber die Feineinstellung & weiteren Aufbau werde ich mir gleich ansehen.

Hier mal ein paar Bilder,alles original "Modiaci".

Danke.

deepin 15.9 live

Auch deepin-linux aus China bietet eine Live-Umgebung. Den Installer starten, die Lizenzbedingungen abnicken und per Strg, Alt F2 in ein tty wechseln und mit startx DDE starten.

Die haben ihr System entschlackt. Richtig gut. Von Google-Chrome als Browser kann man jetzt halten was man will. WPS Office ist wirklich gut. In Sachen Server ist Samba vorinstalliert und die cifs-utils haben sie vergessen, aber wurscht.

Das System taugt, ist sehr schnell auch vom Stick und intuitiv.


und sie haben auch so etwas wie foobar2000 im AppStore. Nicht mehr mit Crossover, das gibts da auch nicht mehr, sondern mit deepin-wine und vorkonfiguriert. Es gibt ein foobar2000 .deb Paket. Also die sind schon etwas anders unterwegs. :D

Zerberus

  • Gast
@dphn,

Deepin 15.9

ich weiß,diese Frage gehört nicht unbedingt hier her,daher bitte nicht böse sein. >:(
Betr: Deepin-WPS--wie bekommt die Sprache+Rechtschreibung auf "deutsch"--voreingestellt ist ja nur chin.+engl.--wenn mich nicht alles täuscht.
Danke. ;)

ich glaube, das geht bei den neueren WPS-Versionen nicht mehr.

Früher gabs mal so ein Symbol rechts oben, was so aussah wie ein T-Shirt. Da konnten fehlende Lokalisierungen online nachgeladen werden. Die waren dann unter ~/.kingsoft/office6/VERSION/mui zu finden.

Habe noch was gefunden. Deepin hat noch ältere WPS-Versionen. Bei der 10.1.0.5707 ging das nämlich noch, außerdem halten sie auch noch eine 9er Version im Repo vor.

http://ftp.fau.de/deepin/pool/non-free/w/wps-office/

Zerberus

  • Gast
@dphn,

Danke für deine Bemühungen,habe es installiert und habe ebenfalls bei WPS keine weitere Möglichkeit der sprachlichen Umstellung gefunden.
Bin auf LibreOffice ausgewichen,das geht immer.

Dankeschön. :D