Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2020, 17:56:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23512
  • Letzte: micha5
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 642899
  • Themen insgesamt: 52094
  • Heute online: 765
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 13 pobleme mit install von mate  (Gelesen 5601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frieder108

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #30 am: 30.08.2012, 16:00:10 »
okok ich mach solange nichts ;D

 ;D ;)

Also, weiter gehts nach Mate

 geändert wegen Falschanleitung - weiter unten gehts richtig weiter


Dein Rechner wird automatisch neu starten (sudo reboot am Ende) - beim Login ist da ein Zahnrad, da drauf klicken, dann sollte Mate verfügbar sein.

Ich könnte mir vorstellen, dass du das Mintmenü noch haben möchtest - später, erstmal schaun, was Mate macht  ;)
« Letzte Änderung: 30.08.2012, 17:13:48 von Frieder108 »

Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #31 am: 30.08.2012, 16:19:22 »
ehm da passiert nix?

Frieder108

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #32 am: 30.08.2012, 16:35:54 »
ehm da passiert nix?

das ist nicht viel  ;D

Was meinst du damit? Installiert nicht oder was?

Zeig mal die Terminalausgabe

edit//

ok, sorry, der Fehler lag bei mir - anderer Weg. Terminal
gksudo gedit /etc/apt/sources.list und dort ganz unten folgende Zeile anhängen deb http://tridex.net/repo/ubuntu precise main das sieht dann so aus
# deb cdrom:[Ubuntu 12.04 LTS _Precise Pangolin_ - Release amd64 (20120425)]/ dists/precise/main/binary-i386/

# deb cdrom:[Ubuntu 12.04 LTS _Precise Pangolin_ - Release amd64 (20120425)]/ dists/precise/restricted/binary-i386/
# deb cdrom:[Ubuntu 12.04 LTS _Precise Pangolin_ - Release amd64 (20120425)]/ precise main restricted

# See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
# newer versions of the distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise main restricted
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise main restricted

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates main restricted
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates main restricted

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
## review or updates from the Ubuntu security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise universe
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise universe
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates universe
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates universe

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to
## your rights to use the software. Also, please note that software in
## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
## security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise multiverse
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-updates multiverse

## N.B. software from this repository may not have been tested as
## extensively as that contained in the main release, although it includes
## newer versions of some applications which may provide useful features.
## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
## or updates from the Ubuntu security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-backports main restricted universe multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ precise-backports main restricted universe multiverse

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security main restricted
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security main restricted
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security universe
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security universe
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security multiverse
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu precise-security multiverse

## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
## 'partner' repository.
## This software is not part of Ubuntu, but is offered by Canonical and the
## respective vendors as a service to Ubuntu users.
# deb http://archive.canonical.com/ubuntu precise partner
# deb-src http://archive.canonical.com/ubuntu precise partner

## This software is not part of Ubuntu, but is offered by third-party
## developers who want to ship their latest software.
deb http://extras.ubuntu.com/ubuntu precise main
deb-src http://extras.ubuntu.com/ubuntu precise main
deb http://tridex.net/repo/ubuntu precise main
dann ein sudo apt-get update
sudo apt-get install mate-archive-keyringsudo apt-get updatesudo apt-get install mate-coreDa kommen irgendwelche Warnungen von wegen nicht "lizensiert" - ignorieren und alles mit "j" bestätigen

und dann neu starten und beim Login Mate auswählen

edit2//

habs gerade bei mir getestet => funktioniert so ;)
« Letzte Änderung: 30.08.2012, 17:10:34 von Frieder108 »

Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #33 am: 30.08.2012, 17:44:24 »
Also kappen tut es soweit^^ bekomme aber bei jedem starten in mate eine Fehlermeldung von ubuntu, und das icon ganz links oben neben anwendung ist einweißes dokument mit einem x drinne, wollte bildschirmfoto machen, geht aber leider nicht (konnte nicht ausgeführt werden).

Frieder108

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #34 am: 30.08.2012, 18:02:41 »
versuch mal, durch betätigen der "Druck"-Taste ein Photo zu machen.

Ich hab gerade extra wegen der Geschichte hier auf meiner Testmaschine ebenfalls ein Mate in ein Ubuntu 12.04 installiert - bei mir funzt das ohne Probleme.

Was immer mal hilft, im Terminal mal ein sudo apt-get -f install gefolgt von einem sudo dpkg --configure -a zu machen. Und falls dir nicht aktualisierte Pakete angezeigt werden, dann noch ein sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade

Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #35 am: 30.08.2012, 18:24:40 »
Sauber, die fehlermeldung ist wech. das fehlende icon ist nur noch und wenn ich auf "druck" drücke kommt halt diese Fehlermeldung : Beim Ausführen von »mate-screenshot« ist ein Fehler aufgetreten:

Kindprozess »mate-screenshot« konnte nicht ausgeführt werden (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)


Wollte grade :Einstellungen>>Tastenkombinationen gehen (fehlt auch das icon) da kam diese Fehlermeldung: Der Einstellungsverwalter »mate-settings-daemon« konnte nicht gestartet werden. Ohne den MATE-Einstellungsverwalter werden möglicherweise einige Einstellungen nicht wirksam. Dies könnte auf ein Problem mit MateComponent oder einen bereits aktiven, nicht-MATE- (z.B. KDE-)Einstellungsverwalter hindeuten, der mit dem MATE-Einstellungsverwalter in Konflikt geraten ist.
« Letzte Änderung: 30.08.2012, 18:28:49 von matrixcinator »

Frieder108

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #36 am: 30.08.2012, 18:34:16 »
Erstmal viel Spaß mit Mate.

Zu dem Problem mit den Screenshots weiß vielleicht einer der "Mate-Helden"  ;D mehr - ich bin eigentlich überzeugter KDE-User  ;)

Grüßle

Frieder

Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #37 am: 30.08.2012, 19:09:22 »
ok dann vielen dank für die super Hilfe  :D

gruß
micha

WOD

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #38 am: 30.08.2012, 19:50:12 »
Danke für die Mega Hilfe Frieder -Top- Ich versuche es am WE an meinem Gigabyte Rechner  ;) - Der Asrock Billig Driss läuft ja Spitze  ;D

Frieder108

  • Gast
Re: Mint 13 pobleme mit install von mate
« Antwort #39 am: 30.08.2012, 20:26:34 »
Danke für die Mega Hilfe
ok dann vielen dank für die super Hilfe  :D
kein Thema und ich hab auch wieder n bischen was dazu gelernt und hab jetzt selber auch mal Mate auf nem System. ;D

Was ich zum Beispiel auch nicht wußte, das "minzen" wie früher geht so nicht mehr - da liegt der "schwarze Peter" aber eher beim Gnome-Team und nicht bei Ubuntu.

@ matrixcinator, du bist dir bewußt, dass du  jetzt ein Ubuntu 12.04 LTS mit Mate-Desktop hast - darfst dich aber bei Probs und Fragen trotzdem immer hier melden  ;D .

Ich denke mal, du solltest jetzt eigentlich ein feines System haben mit 5 Jahren Support.
Und dass es kein wirkliches Mint ist, das sollte eigentlich nicht zu Spüren sein - es ist ja auch alles drauf.

- Eine wesentlich bessere Aktualisierungsverwaltung - Sicherheitslücken im Kernel werden automatisch behoben
- eine Vielzahl an Codecs die Mint so von Haus aus auch nicht mitbringt

Was noch fehlt, das ist eine saubere QT-Integration um Programme wie k3b (Brennsoftware von KDE und mit das feinste was es gibt unter Linux) optisch stressfrei in Mate zu integrieren.

Kannst du mit sudo apt-get install qt4-qtconfig noch nachholen. Ach und wenn wir schon dabei sind sudo apt-get install k3b für DAS Brennproggi unter den Linuxen.

Viel Spaß mit dem System

Greetz

Frieder