Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.01.2021, 06:51:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 709124
  • Themen insgesamt: 57334
  • Heute online: 496
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 13 KDE nach Windows installiert, keine Grub Auswahl installiert worden?  (Gelesen 1078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nur mal ganz ganz dusselig nachgefragt.
Ich habe per USB Stick Mint 13 KDE gestartet.

Installiert und so auch die Bootreihenfolge ist:

HD1 (SSD 256gb) Windows 7
HD2 (SSD 128) per usb stick mint 13 kde
HD3 SATA als Datanträger ohne Installationen (derzeit)

Warum wurde nicht Win 7 erkannt und ein Bootmenü eingerichtet?
System startet direkt mit Win 7 ohne weitere Auswahl.

Wie nachträglich einrichten (sicher...)
Ansonsten, wie neu installieren (MInt 13 KDE)

lemmi


Hat sich erledigt, habe die Bootreihenfolge geändert. War davon ausgegangen, da die Win HD die erste im Boot war, dass er dort den Grubeintrag machen würde. Neeee....

« Letzte Änderung: 29.07.2012, 19:02:32 von lemmi »