Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2021, 04:43:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25123
  • Letzte: Ekki
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710309
  • Themen insgesamt: 57424
  • Heute online: 488
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 0
Gäste: 300
Gesamt: 300

Autor Thema:  Vista-Mint Dualboot,Partitionierung...bitte erklähren  (Gelesen 2167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

\"Keine Ahnung wie man Partitionen anlegt etc.?\"
Dieser Untertitel ist genau das was ich wissen will: wie installiere ich Mint auf einer Festplatte die zwei Partitionierungen hat wobei auf der ersten Vista installiert ist und auf der zweiten Ubuntu (mit Wubi installiert also auf Win Partition.
Ich würde gern den Speicher der Ubuntu Partition verwenden der größtenteils noch unbenutzt ist.

wäre froh würde mir jemand erklähren wie das geht und dabei beachtet dass ich ein vollnoob bin dessen Kenntnisse da aufhören wo man den Einschaltknopf drückt (hah das weiß ich: das is der große links oben  Grinsend )

falls es dazu ein (am besten Deutsches) Tutorial gibt wäre ich für einen Link dankbar. ich hab nix gefunden
danke

@edit: https://www.linuxmintusers.de/index.php?ind=downloads&op=entry_view&iden=1 Oh da stehts ja. Sry fürs Forum zukleistern
@edit nr 2: doch noch ne Frage zu dem Thema: wenn ich eine halb belegte partition zweiteile, wird dann das Material darauf gelöscht?

Re: Vista-Mint Dualboot,Partitionierung...bitte erklähren
« Antwort #1 am: 23.01.2009, 21:21:34 »
Hallo Azrial zu deiner frage:

Zitat
.. wenn ich eine halb belegte partition zweiteile, wird dann das Material darauf gelöscht?


.. zu klaerung der Frage waere es noch interessant zu wissen ob es eine ntfs oder ext3 Partition ist.

Soweit ich weiss ist es unter ext3 z.Bsp. moeglich die partition nicht zu teilen sondern sie zu verkleinern.

Da ich Persoenlich es aber fuer Riskant halte (Datenverlust) wuerde ich die finger davon lassen oder mir die daten vorher sichern.

Ich denke es werden aber sicherlich nicht wenig Daten bei dir sein oder?

Wie sehen den deine Partitionen ueberhaupt aus, wie sind sie eingeteilt?

Gebe bitte mal unter Ubuntu im Terminal ein:

sudo fdisk -l
die Ausgabe bitte hier mal im Code-Block Posten, dann kann man ersehen was wir wie machen koennen um dir deine partition fuer Linux Mint freizugeben.

Netten gruss, xrolly

Re: Vista-Mint Dualboot,Partitionierung...bitte erklähren
« Antwort #2 am: 24.01.2009, 14:00:20 »
ich glaub meine 2te partition is fat32...

{{{Platte /dev/sda: 250.0 GByte, 250059350016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 30401 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xfdef043a

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1               1         893     7168000   1c  Verst. W95 FAT32 (LBA)
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/sda2   *         893       16094   122098688    7  HPFS/NTFS
/dev/sda3           16094       30402   114929664    f  W95 Erw. (LBA)
/dev/sda5           16094       30402   114928640    7  HPFS/NTFS
}}}

is Ubuntu jezze auf sda2? oder wo is Vista?...
@edit: äh wie macht man in diesem Forum jetzt Codeblöcke???



reicht scho mir zu sagen ob Ubuntu nun unter sda(1,2,3) installiert is. Die Daten hab ich scho alle gesichert




@edit nr 2:: Ok ich habs jezze ma mit der haudrof oder hauweg methode probiert und es läuft und Windows auch.