Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 00:44:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623950
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 411
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 388
Gesamt: 393

Autor Thema:  Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht  (Gelesen 85664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #60 am: 08.08.2012, 01:12:27 »
Zitat von: http://blog.linuxmint.com/?p=2097
Within the Cinnamon project, the team’s been working hard on bringing all the features people asked for in 1.4, including configurable panel heights, Cinnamon 2D, Alt-tab preview and outline modes, workspace names and OSD, improved keyboard navigation, Expo grid view, improved configuration tool and menu editor, improved logging, new Scale, Expo, Notifications and Brightness applets and a huge number of bug fixes. Versions from the current unstable 1.5 branch should hit the romeo part of the Linux Mint 13 and LMDE repositories shortly.

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #61 am: 08.08.2012, 01:42:50 »
Zitat
MATE 1.4 was released and Cinnamon is getting close to a 1.6 release.
Und wann kommt Mate 1.4, das es schon released wurde wissen wir ja bereits....

duslux

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #62 am: 19.08.2012, 05:26:09 »
Hallo, da ich des Lesens mähtig bin: ich hätte da auch gerne mal ein Problem:
warum funktionieren eigentlich Dinge, über die hier kilometer- und üblicherweise ohne Nutzwert gediskutiert wird.
Wahrscheinlich habe ich 'ne Meise und alles ist gut.
Dazu braucht man(n) nur ein wenig Geduld, oder so: "dat löppt"... was zu beweisen wäre!

Grüsse

defcon

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #63 am: 19.08.2012, 07:39:45 »
Das frage ich mich auch bei manchen Sachen ...

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #64 am: 15.09.2012, 23:34:19 »
$ inxi -Fc 0

Hallo,was ist das für ein Befehl und lässt er sich auch so verwenden,dass alle PCI Komponenten angezeigt werden?


Danke im Voraus :)

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #65 am: 15.09.2012, 23:42:39 »
Warum nimmst Du nicht lspci -nnk dafür?

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #66 am: 16.09.2012, 00:00:48 »
@art4core:
Das ist inxi: http://code.google.com/p/inxi/
Ist bei Mint vorinstalliert.
Schau dir mal inxi --help bzw. man inxi an, da sind alle Optionen beschrieben.

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #67 am: 19.09.2012, 23:40:17 »
Warum nimmst Du nicht lspci -nnk dafür?
Vermutlich weil ihm die Ausgabe zu lange ist....

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #68 am: 19.09.2012, 23:46:49 »
lspci -nnklspci -k langt ja auch. ;D
« Letzte Änderung: 20.09.2012, 10:08:17 von DocHifi »

djeli

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #69 am: 20.09.2012, 10:07:03 »
lspci -kkleines k 
sonst kommt invalid option

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #70 am: 20.09.2012, 10:08:59 »
lspci -kkleines k 
sonst kommt invalid option
Steht doch da. ;D

Geändert. :D

djeli

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #71 am: 20.09.2012, 10:48:17 »
 

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #72 am: 13.11.2012, 14:04:58 »
Kann man denn schon sagen, ob in absehbarer Zeit eine korrekte und vollstaendige deutsche Uebersetzung vom Cinnamon vorliegen? Oder gibt es das mittlerweile auch zum installieren im Nachhinein?

Danke

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #73 am: 13.11.2012, 14:08:46 »
Seit Cinnamon 1.6 ist die Übersetzung komplett deutschsprachig.

Zitat von: http://blog.linuxmint.com/?p=2177
Translations in 1.6.0 are only complete for French, German and Dutch (click here for the dev. status on translations)

chakko

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #74 am: 17.11.2012, 16:12:14 »
Hoffe das ist nicht zu off-topic:

Bekommt man die neueren Cinnamon-Version nicht mehr über das Romeo-Repository? Ist ja mittlerweile Cinnamon 1.6.6 und Nemo 1.2.2 raus, neueste Versionen in Romeo immer noch 1.6.4 Cinnamon und 1.0.7 Nemo.