Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.04.2020, 09:11:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23756
  • Letzte: hdkkdh
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651750
  • Themen insgesamt: 52759
  • Heute online: 381
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht  (Gelesen 86460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #45 am: 15.06.2012, 12:05:17 »
Das klingt gut. Auf meiner alten Kiste läuft Cinnamon zwar auch in der bisherigen Variante, aber vielleicht geht es mit einer 2D-Session flüssiger. Ich bin gespannt.
Aber für ein neues Maya-ISO, das dann eine Cinnamon 2D-Session als Fallback anbietet, reichen die Änderungen wahrscheinlich nicht.
« Letzte Änderung: 15.06.2012, 12:09:21 von Uli Gebhardt »

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #46 am: 21.06.2012, 18:20:46 »
Also, erstmal ein Hallo, ich habe mich gerade angemeldet ... und auch gleich zur "Vorwarnung" - Ich, Linux-Newbie - !
Ich habe Mint 12 von DVD (ISO) installiert und alles ist schick.
Mein Kollege gab mir gestern ein paar Befehle, um von Mint 12 auf Mint 13 upzugraden, ohne die Daten zu verlieren.

Das sollte ich machen:

> sudo apt-get update
> sudo apt-get upgrade
> sudo apt-get dist-upgrade

Das habe ich so ausgeführt, aber wenn ich meine Version bzw. Systemdaten abfrage kommt da immer noch Mint 12.

Siehe hier:

bepo@Rerun ~ $ inxi -Fc 0
System:    Host Rerun Kernel 3.0.0-21-generic i686 (32 bit) Desktop Gnome Distro Linux Mint 12 Lisa
Machine:   System Dell (portable) product MM061
           Mobo Dell model 0KD882 Bios Dell version A17 date 06/13/2007
CPU:       Dual core Intel CPU T2130 (-MCP-) cache 1024 KB flags (nx sse sse2 sse3)
           Clock Speeds: (1) 800.00 MHz (2) 800.00 MHz
Graphics:  Card: Intel Mobile 945GM/GMS 943/940GML Express Integrated Graphics Controller
           X.Org 1.10.4 drivers intel unloaded: fbdev,vesa Resolution 1280x800@60.0hz
           GLX Renderer Mesa DRI Intel 945GM x86/MMX/SSE2 GLX Version 1.4 Mesa 7.11
Audio:     Card Intel N10/ICH 7 Family High Definition Audio Controller driver HDA Intel Sound: ALSA v: 1.0.24
Network:   Card-1 Broadcom BCM4401-B0 100Base-TX driver b44
           IF: N/A state: N/A speed: N/A duplex: N/A mac: N/A
           Card-2 Broadcom BCM4311 802.11b/g WLAN driver b43-pci-bridge
           IF: N/A state: N/A mac: N/A
Drives:    HDD Total Size: 1160.2GB (77.1% used) 1: /dev/sda FUJITSU_MHY2160B 160.0GB
           2: /dev/sdb 10EAVS_External 1000.2GB
Partition: ID:/ size: 54G used: 6.2G (13%) fs: ext4 ID:swap-1 size: 2.13GB used: 0.00GB (0%) fs: swap
Sensors:   Error: You do not have the sensors app installed.
Info:      Processes 135 Uptime 7 min Memory 195.9/2004.9MB Client Shell inxi 1.7.7


Wie kann ich denn nun wissen, ob die Distribution auch wirklich von Mint 12 auf Mint 13 upgegraded wurde?
Hab ich was falsch gemacht?

defcon

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #47 am: 21.06.2012, 18:25:29 »
Du hast die Softwarequellen in der /etc/apt/sources.list nicht angepasst. ;) Und solange du dieses nicht tust, wird sich da auch kein Maya installieren :)

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #48 am: 21.06.2012, 18:27:08 »
Oh Danke für die schnelle Antwort. Dann mach ich das doch gleich mal.

EDIT: Was muss ich denn dort eintragen?
EDIT 2: Habs schon gefunden und lass das upgrade nochmal laufen. :)
« Letzte Änderung: 21.06.2012, 18:38:40 von Zauberlehrling! »

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #49 am: 17.07.2012, 10:34:57 »
Linux Mint 13 MATE: Bluetooth funktioniert auch in der Final-Version (noch) nicht. Selbst nach der Installation aller Updates. Bei Cinnamon funktioniert Bluetooth.



Bluetooth lässt sich unter Mate relativ leicht einrichten indem man statt MATE BT einfach Blueman verwendet. Eine Anleitung gibt es hier :

http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=206&t=102417

Grüße
Gagern

egal!..das beste LINUX das ich je gesehen habe
« Antwort #50 am: 30.07.2012, 04:40:32 »
LM13 mate ist das beste linux welches ich erlebt habe. das muss mal gesagt werden!

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #51 am: 30.07.2012, 10:27:25 »
Auch für mich ist LM 13 das bisher beste Linux, weil es meine Hardware und Peripherie endlich richtig ansteuert.  8)

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #52 am: 30.07.2012, 12:19:06 »
Ob es das Beste Linux ist weiß Ich nicht aber alles Funktioniert an LMMM13

duslux

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #53 am: 31.07.2012, 11:12:36 »
Linux Mint 13 MATE: Bluetooth funktioniert auch in der Final-Version (noch) nicht. Selbst nach der Installation aller Updates. Bei Cinnamon funktioniert Bluetooth.



Bluetooth lässt sich unter Mate relativ leicht einrichten indem man statt MATE BT einfach Blueman verwendet. Eine Anleitung gibt es hier :

http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=206&t=102417

Grüße
Gagern


Hi, ich möchte hier nochmal ansetzen:
Wenn ich "mate-bluetooth" deinstallieren will, sollen auch "mate-desktop-environment / mate-user-share / mint-meta-mate" deinstalliert werden! das ist mir dann doch zu unsymphatisch bzw. die verlinkte Anleitung kann so nicht stimmen...
any solutions?

duslux

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #54 am: 01.08.2012, 18:33:00 »

Hi, nachdem es leider keine Antwort gegeben hat: hier meine eigene.
Bluetooth funktioniert in der tat mit der im Link beschriebenen Vorgehensweise.
Allerdings habe ich "mate-bluetooth" nicht deinstalliert, sondern lediglich aus dem Autostart entfernt.
Jetzt gibt es wieder einen Autostart, diesmal mit Bluetooth-manager, ausserdem zwei Einträge unter System/Einstellungen: davon ist der mit dem grösseren(sic) Symbol wichtig.
Die Einstellungen sind etwas diffizieler als sonst, aber es funktioniert!
Hoffe, genau genug beschrieben zu haben.
Grüsse


duslux

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #56 am: 04.08.2012, 17:04:08 »
...und jetzt, Hero?
Danke für den Link, aber ich bin schon Milchstraßen weiter und das Problem ist, für mich, längst geklärt.
Habe ich vergessen, auf "gelöst" zu stellen?
excuse me, please!
have a nice we...

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #57 am: 04.08.2012, 18:09:14 »

Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #58 am: 04.08.2012, 19:39:30 »
Hmmm...

Wobei sich die Frage stellt:
Hat nemo gegenüber dem caja, welches ja ebenfalls ein Nautilus-Fork ist, unter Mate Vorteile?

MfG Olav

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" (MATE & Cinnamon) veröffentlicht
« Antwort #59 am: 04.08.2012, 19:46:38 »
Nemo ist eher für Cinnamon gedacht. Im Artikel steht ja geschrieben, das Nautilus unter GNOME 3.6 unter anderen die Baumansicht im Seitenpanel sowie die zweispaltige Ansicht fehlt.