Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.07.2019, 05:05:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22259
  • Letzte: charblu
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 599043
  • Themen insgesamt: 48517
  • Heute online: 459
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 328
Gesamt: 335

Autor Thema:  Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht  (Gelesen 42771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #30 am: 04.11.2012, 11:43:54 »
Hallo,
Da ich zu xfce gewechselt bin habe ich eine Frage und zwar wie kann ich das design ändern (So z.b http://cdn.xfce.org/frontpage/slider-desktop.jpg)

Und wie kann man es wenn es einem nicht gefällt wieder zurückeinstellen?

DANKE  :D

chakko

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #31 am: 04.11.2012, 12:46:11 »
Du kannst alles mögliche am Design ändern... auf dem Screenshot von dir wären das z.B., im Gegensatz zum voreingestellten Linux Mint XFCE Design, das Theme, der Menü-Button in der oberen Leiste, anderes Icon-Theme, eine Schnellstart-Leiste unten, ein anderer Desktop-Hintergrund etc...

Hier ein Artikel über einiges was du ändern kannst: http://wiki.ubuntuusers.de/Xfce_Themes

Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #32 am: 04.01.2013, 17:02:11 »
Hallo zusammen,

man verzeiht mir hoffentlich meine vorwitzige Frage gleich beim ersten Posting in diesem Forum.

Ich bin nur leicht verwirrt, was das Thema LTS angeht.
Wird die Xface-Version tatsächlich auch 5 Jahre unterstützt?
Ich hab zumindest gelesen, dass bei Ubuntu/Kubuntu der LTS-Zeitraum zwar über 5 Jahre geht, bei Xubuntu aber nur über 3 Jahre.
Ist das bei Mint erweitert worden?

Danke schon mal für die Aufklärung :)

Seestern

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #33 am: 04.01.2013, 17:13:12 »
Soweit ich informiert bin gilt das nicht für alle "Dateigruppen", äähm soll heißen das, soweit ich richtig informiert bin" nur ein gewisser Teil der Distri echte 5 Jahre unterstützung erhält.
Frag in der Beziehung aber auch mal Frieder108 oder DocHifi oder Leonidas bzw nen Admin, ich denke die können dir genauer Auskunft darüber geben.

mfg
Rolf

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #34 am: 04.01.2013, 17:22:12 »
Hi, also ich muß bei der Frage passen - oder besser gesagt, ich versteh die Aussage auch nicht.

Richtig ist, Xubuntu 12.04 hat "nur" 3 Jahre Support - Das liegt aber nicht an Ubuntu weil sie XFCE nicht mögen, sondern am XFCE-Team.

Wer oder was hier also Sicherheitslücken in der Oberfläche supported weiß ich auch nicht, das XFCE-Team jedenfalls nicht.

http://wiki.ubuntuusers.de/Long_Term_Support?redirect=no#Grundsaetzliches

und hier https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=200.15 hatten wir das Thema auch schon mal.
« Letzte Änderung: 04.01.2013, 17:37:42 von Frieder108 »

Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #35 am: 04.01.2013, 17:47:32 »
Super, vielen Dank! :)

Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #36 am: 04.01.2013, 17:51:43 »
Da ich Xfce nur auf dem EeePC 701 4 G habe bestehen auch nicht soooo viele Möglichkeiten. Aber Cairo-Dock und eine Symbol/Icon-Thema müsste man eigentlich dazu installieren können. Einfach mal bei den Einstellungen durchgucken ... Schließlich ist es ja schon Xfce 4.10 soweit ich mich erinnere. Eigentlich steht alles im obigen Link von chakko.

Re: Linux Mint 17 "Qiana" Xfce veröffentlicht
« Antwort #37 am: 25.08.2014, 19:56:01 »
Hallo DeVIL-I386,

Kannst Du mint13-xfce/mate-32bit-de auch mit aktuellen Updates hochladen.
Als nonPAE-Version.

Frank

Re: Re: Linux Mint 17 "Qiana" Xfce veröffentlicht
« Antwort #38 am: 25.08.2014, 20:04:02 »
Sowohl Mate als auch xfce sind auf dem Stand vom 13.07.2014, ist dir das nicht aktuell genug? Mit ohne PAE kommt Mint 13 automatisch klar, da braucht es keine gesonderte Version...

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Re: Linux Mint 17 "Qiana" Xfce veröffentlicht
« Antwort #39 am: 25.08.2014, 21:00:39 »
Werde ich kommendes Wochenende machen. Sind immerhin schon wieder ~200 MB die heruntergeladen werden müssen.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 17 "Qiana" Xfce veröffentlicht
« Antwort #40 am: 31.08.2014, 13:30:38 »
Kannst Du mint13-xfce/mate-32bit-de auch mit aktuellen Updates hochladen.
Erledigt. Es wurden alle 8 ISO-Dateien von Linux Mint 13 aktualisiert und die Links in den Ankündigungen ([1], [2] und [3]) aktualisiert.



---------------------------------------------------------------------------
  Linux Mint 13 inkl. Updates
---------------------------------------------------------------------------
  * Cinnamon 1.4-UP3
  * KDE 4.8.5
  * MATE 1.2.0
  * Xfce 4.10

  * Firefox 31
  * GIMP 2.6.12
  * Kernel 3.2.0-68
  * LibreOffice 3.5.7.2
  * MDM 1.0.8
  * VLC media player 2.0.8

Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #41 am: 03.09.2014, 19:37:40 »
Danke DeVIL-I386,

Futter für meinen Universal-Boot-Stick.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #42 am: 08.06.2015, 17:14:19 »
Die lokalisierten ISO-Dateien wurden aktualisiert:
  • 204 Updates installiert
    • u.a. Firefox 38.0
    • Kernel 3.2.0-84
    • Thunderbird 31.7.0

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Linux Mint 13 "Maya" Xfce veröffentlicht
« Antwort #43 am: 19.08.2015, 23:50:25 »
Die lokalisierten ISO-Dateien wurden aktualisiert:
  • 89 Updates installiert
    • u.a. Adobe Flash Player 11.2.202.508
    • Firefox 40.0
    • Kernel 3.2.0-89
    • Thunderbird 31.8.0