Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.07.2021, 11:40:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25789
  • Letzte: Trobilo3
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747360
  • Themen insgesamt: 60112
  • Heute online: 350
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux freesync multi monitor Nvidia  (Gelesen 597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux freesync multi monitor Nvidia
« am: 05.06.2021, 15:09:04 »
Hi Leute

Ich hab folgende Frage, wie kann ich meinen Hauptmonitor und meinen 2 Monitor nutzen. So das Freesync noch geht auch wenn der 2 Monitor an ist.
Zurzeit geht freesync sondern nur wenn ein Monitor (Gigabyte Aorus FI27Q) angeschlossen ist. Gibt es da eine Möglichkeit ?

Danke für die antworten.
Gerne bei fragen schreiben.

Grüße Florian :D


1. Gigabyte Aorus FI27Q 2560x1440 px
2. BenQ BenQ GL2450 1920x1080 px
« Letzte Änderung: 05.06.2021, 15:18:10 von LinuxUser95 »

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #1 am: 06.06.2021, 15:25:25 »
Hi :)
system / desktop?

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #2 am: 06.06.2021, 15:34:32 »
Der BenQ unterstützt keine Sync-Modi

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #3 am: 07.06.2021, 19:29:29 »
Hi, ich meine beide gleichzeitig angeschlossen. Das dann auch freesync geht.
Zurzeit ist es so, das sobald der Benq mit angeschlossen ist, geht (freesync) nicht mehr.
Wie bekomme ich das hin ?

Grüße Florian ;)

Ps: Desktop Cinnamon

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #4 am: 08.06.2021, 11:14:37 »
Ich glaube VRR geht im Multimonitor Betrieb nicht ohne weiteres.

Hier ein Auszug vom Arch-Wiki: https://wiki.archlinux.org/title/Variable_refresh_rate

Zitat
   
  • Multiple monitors in a single X display will break Gsync/Freesync
  • If you want to use multiple monitors and still use Gsync/Freesync, you can create a new X display which only covers the Gsync/Freesync monitor and run games there



Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #5 am: 12.06.2021, 20:03:02 »
Hi, Danke Hashikawa  :D

Wie muss ich meine X Server Datei einstellen um 2 X Server zu haben.
Bekomme das mit dieser Anleitung https://download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86_64/304.137/README/configmultxscreens.html nicht hin.

Meine ist so zurzeit:

# nvidia-settings: X configuration file generated by nvidia-settings
# nvidia-settings:  version 460.39

Section "ServerLayout"
    Identifier     "Layout0"
    Screen      0  "Screen0" 0 0
    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
    Option         "Xinerama" "0"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "Module"
    Load           "dbe"
    Load           "extmod"
    Load           "type1"
    Load           "freetype"
    Load           "glx"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "auto"
    Option         "Device" "/dev/psaux"
    Option         "Emulate3Buttons" "no"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"
    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
    # HorizSync source: edid, VertRefresh source: edid
    Identifier     "Monitor0"
    VendorName     "Unknown"
    ModelName      "BenQ GL2450"
    HorizSync       30.0 - 83.0
    VertRefresh     50.0 - 76.0
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
    BoardName      "NVIDIA GeForce RTX 2080"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Screen0"
    Device         "Device0"
    Monitor        "Monitor0"
    DefaultDepth    24
    Option         "Stereo" "0"
    Option         "nvidiaXineramaInfoOrder" "DFP-5"
    Option         "metamodes" "DP-3: nvidia-auto-select +0+0 {AllowGSYNC=Off}, DP-4: 2560x1440_165 +1920+0"
    Option         "SLI" "Off"
    Option         "MultiGPU" "Off"
    Option         "BaseMosaic" "off"
    SubSection     "Display"
        Depth       24
    EndSubSection
EndSection

Ware Toll wenn mir jemand hilft. Bei fragen gerne Schreiben :)

Grüße Florian



[MOD: bitte verwende für Terminaloutput den Codeblock, danke.]
« Letzte Änderung: 13.06.2021, 14:16:25 von toffifee »

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #6 am: 13.06.2021, 14:07:34 »
Hi :)
hilfe....

würdest du bitte die ausgaben ändern und in codeblöcke setzen? siehe hilfe oben...danke :)

Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #7 am: 13.06.2021, 15:10:39 »
Ich kann leider nichts weiters dazu sagen, ich habe keine Nvidia Grafikkarte.

Aber so wie ich den Wiki-Eintrag verstehe, wird ein zweites X-Server Layout erstellt ohne den zusätzlichen Monitor. Also hat das vermutlich den gleichen Effekt, wie wenn man einfach den zweiten Monitor, der keine variable refresh rate Option hat, in den Systemeinstellungen -> Bildschirm deaktiviert.


Re: Linux freesync multi monitor Nvidia
« Antwort #8 am: 14.06.2021, 19:10:12 »
Hi, ja ich weiß das ich einen 2 X Server brauche, bloß wie erstelle ich einen. Was muss in die Datei ? Die Anleitung von Nvidia verstehe ich nicht so genau.
Grüße Florian



Ich kann leider nichts weiters dazu sagen, ich habe keine Nvidia Grafikkarte.

Aber so wie ich den Wiki-Eintrag verstehe, wird ein zweites X-Server Layout erstellt ohne den zusätzlichen Monitor. Also hat das vermutlich den gleichen Effekt, wie wenn man einfach den zweiten Monitor, der keine variable refresh rate Option hat, in den Systemeinstellungen -> Bildschirm deaktiviert.