Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 21:07:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25328
  • Letzte: Drucker
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719170
  • Themen insgesamt: 58163
  • Heute online: 709
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  'Update' von Ubuntu 10.10 auf Mint möglich ?  (Gelesen 1718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fmThreadstarter

  • *
'Update' von Ubuntu 10.10 auf Mint möglich ?
« am: 15.04.2012, 09:51:11 »
Ich habe bisher 2 Systeme mit Mint am laufen (Notebooks mit Katya). Ich komme prinzipiell gut damit zurecht. Vor allem ist die SW-Unterstützung wesentlich besser als bei SuSe, zumindest was Entwicklungssoftware betrifft.

Jetzt habe ich ein Desktop-System mit Ubuntu 10.10 - noch aus der Zeit, bevor ich Mint entdeckt hatte.
Da Mint ja auf Ubuntu aufsetzt, habe ich die Idee, diese Installation auf Mint hochzuziehen, bevorzugt Katya. Auch ein Update in mehreren Zügen wäre wohl noch einfacherer als eine Neuinstallation.

Geht das, oder muß ich doch neu installieren ?

Re: 'Update' von Ubuntu 10.10 auf Mint möglich ?
« Antwort #1 am: 15.04.2012, 10:09:14 »
Da der Support für Maverick (Ubuntu 10.10 - Mint 10 "Julia") ja abgelaufen ist
http://ikhaya.ubuntuusers.de/2012/04/10/support-von-ubuntu-10-10-maverick-meerkat-endet/
musst Du auf jeden Fall erst upgraden auf Natty.

Und dann müsstest Du, was ein völlig anderes, zweites Thema ist und mit "Updaten" eben nichts zu tun hat, daraus ein Mint Katya machen, d.h. Quellen hinzufügen, Pakete installieren und Konfigurationen ändern.

Da insbesondere letzteres meines Erachtens nicht wirklich gelingt, also nicht zu dem Erfolg, wirklich durch und durch ein originales Mint mit allen entsprechenden Konfigurationen zu haben, ist das Ganze meines Erachtens nicht zu empfehlen (abgesehen davon, dass ich schon kein Anhänger auch nur des Versions-Upgrades unter Ubuntu - Schritt 1 - bin, und schon gar nicht von Maverick auf Natty, denn damit holst Du Dir auch noch das ganze Unity an den Hals).

Alles ins allem also: Installiere neu, da hast Du sicher mehr davon, und es ist auch einfacher.

PS: Das Thema gehört nicht ins LMDE-Forum.
« Letzte Änderung: 15.04.2012, 10:45:17 von leonidas »

fmThreadstarter

  • *
Re: 'Update' von Ubuntu 10.10 auf Mint möglich ?
« Antwort #2 am: 15.04.2012, 11:07:38 »
Danke zumindest für den Rat.
So ähnlich hatte ich das vermutet - wobei die Situation etwas komplizierter ist. Die SuSe 11.2 und Win 7 - Installationen sind auch noch drauf.

> PS: Das Thema gehört nicht ins LMDE-Forum.
Ist wohl mein Fehler. Die Bedeutung diese Mehr-Als-Drei-Buchstaben Akronyms war mir kurz entfallen ;-)

Frieder108

  • Gast
Re: 'Update' von Ubuntu 10.10 auf Mint möglich ?
« Antwort #3 am: 15.04.2012, 11:45:31 »
wobei die Situation etwas komplizierter ist. Die SuSe 11.2 und Win 7 - Installationen sind auch noch drauf.

das bedeutet, du hast 3 Systeme drauf - seh ich das richtig?

Wenn dem so ist, dann wäre das alles kein Problem - mehr dazu, wenn die Frage beantwortet ist.

Grüßle

Frieder

p.s. poste mal aus dem Ubuntu heraus die Terminalausgabe von sudo fdisk -l und erläutere noch, auf welcher Partition dein Ubuntu und die SuSe liegen