Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.10.2021, 18:44:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25996
  • Letzte: eumelator
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758486
  • Themen insgesamt: 60953
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LM 20.1 Mate: VLC Player wird unter Mediatek View nicht mehr beendet  (Gelesen 742 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wenn ich im aktuellen Mediatek View (v13.7.1) in der Filme Liste auf das live abspielen Icon drücke (Dreieck Symbol) startet der VLC Player und das hinterlegte Video wird wiedergegeben. Soweit ok.
Schließe ich den VLC bleibt das VLC Icon am unteren Rand in der Panel Leiste stehen. Öffne ich weitere Videos und beende den VLC danach immer bleiben alle VLC Icons weiter unten im Panel sichtbar. Siehe anhängendes Bild. Ganz offensichtlich läuft der einmal geöffnete VLC Player nach dem Schließen in vielfacher Version weiter.
Weiß jemand wie ich das verhindern kann?

PS: Öffnet man eine beliebige MP4 Video Datei (z.B. in der Dateiverwaltung), startet der VLC und verschwindet nach dem schließen wieder (wie es sein soll).
« Letzte Änderung: 23.03.2021, 12:22:06 von Benny136 »

Hallo
ich kannte das auch nicht und war erstaunt, das seit dem update auf 20.1 Cinnamon dies bei mir auftrat.

Hab mir vorerst so beholfen.Unter Medien - Am Ende der Wiedergabeliste schliessen - Haken rein und drauf achten das VLC nicht am Kreuz geschlossen wird.

Man kann auch mit xkill und entsprechender Bezeichnung den VLC suchen und killen, aber das erscheint mir zu aufwendig.

Vielleicht hilft Dir das ja bis der evtl. Bug beseitigt wurde. Oder ein Kollege/in hat einen anderen Vorschlag.

Bleib gesund. Gruss

Danke Hadschi für den Hinweis. Hatte im VLC unter "Medien" das Häkchen bei "Am Ende der Wiedergabeliste schließen" bereits gesetzt.
Leider muss ich das VLC Fenster mit dem Kreuz Symbol des Fensters schließen. Wenn ich ganz normal unter "Medien" "Beenden" wähle, schließt er mir nicht mal mehr das VLC Fenster.

UPDATE: Es kommt sogar noch schlimmer. Wenn die VLC Icons unten durch das Aufrufen in Mediatek View mal erschienen sind, wird der Aufruf eines MP4 Video aus der Dateiverwaltung plötzlich mit einem anderen Video Player wiedergegeben. Scheinbar kann er auf den VLC Player dann nicht mehr zugreifen (die Endung MP4 ist normalerweise mit dem VLC Player verknüpft). Das ist ja echt übel...  :'(
« Letzte Änderung: 24.02.2021, 19:10:05 von Benny136 »

Hi :)
habt ihr in MV abspiel set den VLC parameter schalter
%f --play-and-exit

gesetzt?

Zitat
habt ihr in MV abspiel set den VLC parameter schalter
%f --play-and-exit
Danke. Check ich später.

Zitat
Hi :)
habt ihr in MV abspiel set den VLC parameter schalter
%f --play-and-exit
Also mir ist leider nicht klar, wo ich da die Zeile eintragen soll.   :-[

PS: Verstehe echt nicht warum der VLC Player unter LM20 nicht einfach beendet werden kann wie unter LM 18 seit 3 Jahren absolut problemlos. Nicht mal im Task Manager können die ganzen VLC Prozesse beendet werdem. So viel Probleme wie ich bisher mit LM 20 habe hatte ich in 3 Jahren unter LM 18 nicht.  >:(
« Letzte Änderung: 08.03.2021, 22:35:22 von Benny136 »

mir ist leider nicht klar, wo ich da die Zeile eintragen soll
genau bei den Einstellungen, die du hier als Screenshot eingestellt hast, muss der Programmpfad
/usr/bin/vlc %f --play-and-exitlauten.

Eine andere Möglichkeit wäre, in den VLC-Einstellungen unter "Paylist and instances" nur den Haken bei "Allow only one instance" und alles andere nicht zu setzen.

Beides funktioniert hier in einer VM mit LM 20 Mate, unter Cinnamon lässt sich das Problem nicht nachvollziehen.

Hi :)
was habt ihr den da für eine version?

hier die aktuelle 13.7.1
 

vnt

  • ***
Hallo Benny136,

ich hatte das Problem unter LM 20.1 Cinnamon in ähnlicher Form, aber unabhängig von Mediathekview auch.
Lösung in meinem Fall; in VLC folgende Einstellung anpassen:
Zitat
Werkzeuge -> Einstellungen -> Video -> Output: XVideoausgabe (XCB)

Den Tipp hatte ich irgendwo in einem anderen Forum gefunden und seitdem ist der - offenbar bekannte - Fehler auf meinem System behoben.

Gruß,
vnt
« Letzte Änderung: 09.03.2021, 18:47:29 von vnt »

Zitat
Hi :) was habt ihr den da für eine version?
Habe auch die neuste MV v13.7.1. Hatte nur das Häckchen bei "alle Einstellungen anzeigen" nicht gesetzt.   ;)
Meine Einstellungen sind wie in Deinem MV Screen Shot (siehe Bild). Aber nach wie vor verschwindet ein einmal mit MV geöffneter VLC Spieler nicht mehr aus dem Speicher und von der Taskleiste.

UPDATE:  Das Problem tritt auch auf, wenn man den VLC aus der Dateiverwaltung mehrfach aufruft. VLC hängt sich auf und kann weder erneut gestartet noch beendet werden. Nur ein reboot läst den Player verschwinden.
« Letzte Änderung: 10.03.2021, 23:04:53 von Benny136 »

Hi :)
dann liegt es wohl an vlc... welche version?

profil mal umbenannt?

vnt

  • ***
Hast Du meinen Vorschlag aus Antwort #8 den Videooutput in den VLC-Einstellungen von automatisch auf XVideoausgabe (XCB) zu ändern mal ausprobiert?

Zitat
dann liegt es wohl an vlc... welche version?
Ich nutze den aus der Anwendungsverwaltung, vers 3.0.9.2

Zitat
Hast Du meinen Vorschlag aus Antwort #8 den Videooutput in den VLC-Einstellungen von automatisch auf XVideoausgabe (XCB) zu ändern mal ausprobiert?
Wow, das hat funktioniert. Ist ja gigantisch.  :o   Hätte ich nie gedacht. 1000 Dank.  :-*
« Letzte Änderung: 23.03.2021, 12:21:24 von Benny136 »