Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.02.2021, 23:05:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25306
  • Letzte: phase0
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718307
  • Themen insgesamt: 58098
  • Heute online: 654
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem  (Gelesen 272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ich möchte gerne auf Linux umsteigen.. möchte aber auch nicht auf meine Windows Programme und Spiele verzichten..
Nun habe ich erfahren, das es nun wohl endlich so weit ist, das Wine Windows Programme und Spiele vernünftig zum Laufen bringt..
Gleich vorweg, ich besitze PC schon seit 386er und baue die Dinger auch selber zusammen…  Ich bin also nicht auf den Kopf gefallen.. nur kenne ich mich mit Linux absolut gar nicht aus, bin aber ein, sagen wir mal, Mittelmäßiger  Windows Profi…
Das nur zur Info..
Jetzt zu meinem Problem, ich habe Win 7 und Win 10 auf einer partitionierten SSD im Dualboot laufen.. (Insgesamt eine 512 GB SSD war in halbe halbe geteilt)
Nun habe ich bei der  Windows 10 Partition so um die 130GB für Linux abgezweigt und eine dritte Partition für Linux erstellt..
mein System, läuft auf Legacy.. nicht UEFI!
Hat folgenden Grund!
Ich müsste für UEFI neue Keys kaufen und beide Win Systeme neu aufsetzen.  Dazu habe ich um ehrlich zu sein, keine Lust..
So nun zu meinem Problem!
Ich habe versucht linuxmint-20.1-cinnamon-64bit als drittes Betriebssystem zu installieren..
Egal ob mit DVD oder USB, Linux lässt sich nur bis zum erscheinen, des Hintergrundbild instalieren und dann…
Ja dann steht mein Rechner Still…  Habe das so dann 30 Minuten beobachtet und nichts hatte sich getan, nur die Arbeitsleuchte, vom Rechner, blinkt ab und zu mal auf so als würde der Rechner Jetzt Arbeiten.. installieren.. aber passiert nix.
Jetzt habe ich gelesen das es wohl Probleme mit Nvidia Karten gibt, habe dann auch versucht mit dem Startparameter (Nach TAB)
nouveau.modeset=0
zu Installieren..  mit selben Ergebnis…
Zum guten Schluss mein System
Ryzen 5 3600x
RTX 2070 Super
16 GB DDR 4
Asus Prime X370-PRO
Insgesamt 6 SSDs mit fast insgesamt  5TB Speicher
Was hat Linux für ein Problem? Mag es nicht als drittes Betriebssystem installiert zu werden?
Wenn dem so ist, könnte ich sogar vielleicht noch ganz auf Win10 verzichten (ich hasse Win10 sowieso) wenn Wine Win10 Spiele von Steam zum laufen bekommt..
Wenn nicht endlich mal die Software und Spiele „Hersteller“ jede Software auch für Linux Programmieren, lauffähig, machen würden! 
Was mich an Linux Mint (Wine) auch sehr sehr reizt, ist, habe gelesen, das man wohl mit Wine die meisten alten Windows Spiele zum laufen bekommt…
Wenn das stimmt, dann könnte ich meinen Win XP und Win 98 Rechner ausmustern und in den Keller befördern…
Und ausserdem mag ich die Benutzeroberfläche und freundlichkeit von Linux und, sowieso weils nicht von Microschrott ist... 

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #1 am: 22.02.2021, 15:41:25 »
Hi :)
Zitat
Ryzen 5 3600x

nimm bitte das deutsche edge iso mit kernel linie 5.8 von hier
https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/

und wenn es dann noch probleme gibt, zeige dein system über das live system terminal als codeblock (siehe hilfe hier oben)
inxi -Fz

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #2 am: 22.02.2021, 15:53:17 »
Vielen dank, ich lade es grade runter..
Und werde es testen :)
Gruß
Veruslux

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #3 am: 22.02.2021, 17:05:44 »
@ehtron
Also...
Wie geil ist das denn..
Doc Brown würde jetzt sagen..
Es Funktioniert..
Vielen dank erst mal, ich nerve euch dann wieder wenn ich wieder mal nicht weiter weis...
Nochmal Danke schön :)

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #4 am: 22.02.2021, 17:29:29 »
Zu früh gefreut..
Linux konnte ich Installieren aber es hatte den Win Bootmanager zerschossen...
So das ich den reparieren musste...
Weil der Rechner nicht mehr duchstarten wollte, konnte...
Weis einer wie ich Linux zum win Bootmanager hinzu fügen kann, also welche Parameter ich nachtragen muss, oder gibt es eine andere Lösung?
Ich überlege grade wie ich die Linux Partition wo die Linux Installation drauf liegt, in Win7 sichtbar machen kann....

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #5 am: 22.02.2021, 18:03:18 »
Wichtig:
Linux kann auch Windows - Partitionen sehen und bearbeiten.
Windows ist Arrogant und kennt nur NTFS und FAT aber keine extX Partitionen.

Zeige bitte: inxi -Fzsudo parted --list[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS
Danke
Und das bitte im Codeblock

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #6 am: 22.02.2021, 18:09:58 »
Weis einer wie ich Linux zum win Bootmanager hinzu fügen kann
Umgekehrt wird ein Bootloader draus:
Windows zum GRUB hinzufügen, von Linux aus: sudo update-grub Hilft unter Umständen schon. dann hat man nach dem Einschalten eine Auswahl, welches Betriebssystem geladen werden soll.
Sollte aber automatisch funktionieren, wenn die Installation ohne Fehler gemacht wurde.
« Letzte Änderung: 22.02.2021, 18:17:27 von aexe »

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #7 am: 22.02.2021, 19:20:49 »
Hallo,
im Wiki gibts zwei begleitende Themen dazu:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installation_neben_Windows
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Dualboot_einrichten

Linux konnte ich Installieren aber es hatte den Win Bootmanager zerschossen...
So das ich den reparieren musste...
sehr wahrscheinlich wurde dadurch der Grub-Bootloader beschädigt. Das sollte sich eigentlich mit Bootrepair im Live-System lösen lassen und falls nicht bekommt man LinuxMint mit der SuperGrub2Disk (SG2D) wieder gestartet und kann Grub mit sudo update-grub reparieren oder sudo grub-install erneut installieren.
« Letzte Änderung: Gestern um 14:23:01 von kuehhe1 »

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #8 am: 23.02.2021, 15:21:35 »
Hi :)
sudo update-grub
bringt es vielleicht schon.

niemals supergrub.. sondern wenn,
grub repair (findest du im menü des live systems)

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #9 am: 23.02.2021, 18:55:00 »
Du meinst sicher "Boot Repair" aus dem Live-System? Sehr empfehlenswert, aber wieso niemals Super Grub Disk? Das hat mir schon einmal gute Dienste geleistet und schlummert seitdem für alle Fälle auf einem kleinen USB-Stick, für den ich sonst keine Verwendung habe.

Re: linuxmint-20.1-cinnamon-64bit instalations Problem
« Antwort #10 am: Gestern um 13:17:05 »
Hi :)
Zitat
"Boot Repair"
stimmt..

super-grub disk in fingern von anfängern... oft tödlich...