Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.02.2021, 23:40:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25306
  • Letzte: phase0
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718315
  • Themen insgesamt: 58098
  • Heute online: 654
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  2 Bildschirme + Stiftkalibrierung  (Gelesen 120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

2 Bildschirme + Stiftkalibrierung
« am: 21.02.2021, 12:31:52 »
Hallo zusammen,

ich habe ein HP Spectre-Notebook, das einen touch- und stiftsensiblen Bildschirm hat. Außerdem habe ich einen 2. Bildschirm angeschlossen, der über dem 1. angeordnet ist.
Linux Mint 20.1 /Cinnamon
Wenn ich eine Software nutze, bei der der Stift eingesetzt werden soll (z.B. Openboard oder Xournal) ist alles prima, wenn der 2. Bildschirm abgehängt ist. Ist er aber aktiviert, dann versteht Linux Mint die beiden Bildschirme als einen (oben der 2. Bildschirm, unten drunter der 1.), was sich z.B. zeigt, wenn man ein Bildschirmfoto macht, dort sind dann beide Bildschirme übereinander zu sehen. Auch bei der Kalibrierung mit xinput zeigt sich, dass die ersten beiden Fadenkreuze zum Antippen auf dem 2. Bildschirm sind (der nicht stiftsensibel ist) und die 2. beiden Fadenkreuze auf dem unteren. Die Folge ist, das es beim Schreiben mit dem Stift natürlich immer einen Versatz gibt zwischen Maus und Stift (der Stift schreibt höher als er aufsetzt).
Wie kann ich diesem Problem Herr werden?
Hätte jemand eine Idee?
Ich bin leider kein Linux-Profi  :(

Re: 2 Bildschirme + Stiftkalibrierung
« Antwort #1 am: 21.02.2021, 14:14:02 »
Hi :)
Zitat
dann versteht Linux Mint die beiden Bildschirme als einen
wenn du gespiegelt hast, ist das logisch :)

Re: 2 Bildschirme + Stiftkalibrierung
« Antwort #2 am: 21.02.2021, 14:16:17 »
Nach Spiegelung klingt die Beschreibung für mich nicht. Oder zeigen beide B. das absolut gleiche Bild?

Re: 2 Bildschirme + Stiftkalibrierung
« Antwort #3 am: 22.02.2021, 15:00:59 »
Vielen Dank für die Rückmeldungen.
Nein, ich habe nicht gespiegelt, was das Programm "Bildschirm" auch anzeigt. Auf beiden Bildschirmen sind unterschiedliche Fenster zu sehen.
Gruß
Trinux

Re: 2 Bildschirme + Stiftkalibrierung
« Antwort #4 am: 22.02.2021, 15:14:49 »
Hi :)
zeige mal bitte als codeblock... siehe hilfe hier oben...
inxi -Fz