Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.08.2020, 17:15:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24360
  • Letzte: Steffi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675612
  • Themen insgesamt: 54763
  • Heute online: 552
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint Live CD lässt sich nicht installieren.  (Gelesen 1029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint Live CD lässt sich nicht installieren.
« am: 28.04.2012, 22:58:15 »
Ich habe die Mint 12 64 Bit DvD mit Unetbootin unter Win7 auf eine SD karte Kopiert. Nach einen Neustart Bootete Mint und auf dem Bilschirm erscheinen merkwürdige streifen. Ich vermute ein Treiber Problem. Nach kurzer Zeit sah ich den Gnome Desktop, zwar nicht sehr schön wegen Grafikfehlern, aber er war da.
Mein Problem ist jetzt das ich die Maus bewegen kann aber nichts anklicken kann und somit die Installation nicht starten kann.

Noch ein paar Details zu meine Hardware:

Gigabyte Board M61PME-S2P
Prozessor   AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5000+, 2600 MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)
AMD Radeon HD 6670


Mfg Eiswürfel

Re: Mint Live CD lässt sich nicht installieren.
« Antwort #1 am: 29.04.2012, 09:13:53 »
Hallo eiswürfel

Der Betreff ist etwas irreführend.
Von Installieren kann ja noch gar keine Rede sein, wenn noch nicht einmal das Live-System korrekt hochgefahren ist.

Woher stammt die ISO-Datei?
Können wir ausschließen, dass sich beim Download ein Fehler eingeschlichen hat?
Hier ist die offizielle Download-Quelle:
http://www.linuxmint.com/download.php
Und hier gibt es auch für jedes ISO eine MD5-Checksumme.

Falls es am Grafikkarten-Treiber liegen sollte:
Zunächst mit den Boot-Parametern xforcevesa und/oder nomodeset starten.
http://wiki.ubuntuusers.de/Booten
Hast Du  schon den kompatibilitäts-Modus versucht?
Auch das komplett installierte System mit diesen Parametern starten.

Möglicherweise erledigt sich das Problem von selbst nachdem alle Updates installiert sind.
Es könnte auch sein, dass deine Grafikkarte erst nach Installation von unfreien Treibern richtig funktioniert.

Diese unfreien Treiber gibt es in zwei Versionen:
- In den Paket-Quellen
Diese können recht einfach per jockey ("zusätzliche Hardware" in den Systemeinstellungen) installiert werden.
- vom Hersteller
Diese müssen extra heruntergeladen und installiert werden.

MfG Olav