Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.02.2021, 23:44:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25306
  • Letzte: phase0
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718315
  • Themen insgesamt: 58098
  • Heute online: 654
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise  (Gelesen 160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« am: 10.02.2021, 09:06:50 »
Guten Morgen in die Runde,

Homeschooling und Webinare lassen sogar meinen ollen Dell Inspiron zu neuen Ehren kommen damit genügend Geräte vorhanden sind.
Eigentlich noch ein tolles Teil!
Leider ist der Microphoneingang viel zu leise.
Alsamixer habe ich hoch gedreht, naja...
Pavucontrol habe ich installiert und wenn ich das Micro auf 150% hochdrehe isses ok.
Leider speichert es dass nicht dauerhaft.
Für mich kein Problem da mal nachzudrehen, aber der Rest der familiy is da überfordert.
Wie kann ich die 150% Override vom Micro speichern so dass es dauerhaft ist, auch nach Neustart?
Is n Mint Mate 20.1

Re: Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« Antwort #1 am: 10.02.2021, 10:34:24 »
Internes Micro von der Webcam oder extern?

Re: Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« Antwort #2 am: 10.02.2021, 10:41:04 »
internes Micro

Re: Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« Antwort #3 am: 10.02.2021, 11:20:59 »
ok, dann scheidet ein falsch betriebener Eingang (Line/Mic Buchse ohne Mic Boost) als Ursache ja aus.

Re: Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« Antwort #4 am: 10.02.2021, 11:39:36 »
Ja.
Die Frage wäre ob ich da in der config Datei von pavucontrol was ändern kann um den Boost dauerhaft auf 150% zu jagen.

Re: Dell Inspiron 1525 Mikro input zu leise
« Antwort #5 am: 19.02.2021, 08:31:35 »
Habe das Problem mit einer USB Webcam gelöst.
Das interne Mikro scheint defekt zu sein.
Hauptsache es geht!