Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.02.2021, 23:53:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25306
  • Letzte: phase0
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718317
  • Themen insgesamt: 58098
  • Heute online: 654
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Themes, welche - ...Gtk, Qt, Compiz, Emerald? Orte, Pfade im System  (Gelesen 118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM 20 Xfce, Compiz

Hallo!

Im Dateisystem finden sich Themes, Icons etc welche in der Auswahlliste unter Erscheinungsbild>Oberfläche und >Symbole komischerweise nicht zur Auswahl stehen.
In der Auswahl fand ich bisher auch keine Möglichkeit, einen anderen Ordner auszuwählen, in denen weitere Themes enthalten sind. Es ist auch nicht ersichtlich welche(r) Ordner als Standard überhaupt verwendet werden(wird)!? Man könnte ja die Themes auch dorthin verschieben um sie "erreichbar" zu machen. Auch Heruntergeladene.
Bei Querlesen fand ich die Aussage, dass einzelne Programme verschiedene GTK-Versionen verwenden. Manche Anwendungen werden das gewählte Theme nicht verwenden, da es nicht kompatibel ist. Wie verhält sich das bei Emerald oder Compiz-Themes? Was ist bei der Kompatibilität überhaupt entscheidend?

Kann jemand von Euch Licht ins Dunkel bringen? Danke schon mal für hilfreiche Tipps!

Edit:
Die Ordner /home/<Benutzer>/.themes oder.icon werden bei manchen händisch hinzugefügten Themes berücksichtigt. Also ist der Ort schon richtig!
Auch sollen Orte wie /usr/share/themes oder icons funktionieren. Hier vermutlich systemweit.

Bleibt noch herauszufinden, was es mit den mitgelieferten und reichlich vorhandenen "Kartei-Leichen" auf sich hat - warum diese in der Auswahl nicht auftauchen...
« Letzte Änderung: 30.01.2021, 09:25:45 von denni »