Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2021, 23:43:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718702
  • Themen insgesamt: 58130
  • Heute online: 717
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  cinnamon - gnome  (Gelesen 896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cinnamon - gnome
« am: 22.01.2021, 18:39:14 »
ich hab mir Mint auf einer freien 50 GB Partition installiert zum rum probieren.

hab das hier gemacht:

sudo apt update
sudo apt upgrade -y
sudo apt install gnome-session gdm3 sudo reboot

meine erste Tat ist immer diashow meiner Hintergründe, das schlug fehl, gibts keine Funktion bei gnome, also plugin dafür installiert, immer noch nicht. Ich hatte den Eindruck daß Gnome dem Desktop cinnamon in vielen Dingen unterlegen ist, also warum installiert dann jemand gnome ?

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #1 am: 23.01.2021, 12:22:07 »
Hi :)
unter mint wird garantiert niemand gnome installieren .. warum auch ;)
zumal desktop mischungen meist tödlich enden ;)

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #2 am: 23.01.2021, 13:13:01 »
yep ich weiss, lese ja schon länger hier das Forum.  Deswegen ja extra dieses 2. mint. Nur entzieht sich mir das Verständnis , warum jemand mit gnome arbeitet. Dachte es gibt aufgrund dieses threats erhellende Infos.

Aber ich denk, mein gnome Projekt kann ich auch gleich begraben, taugt eh nix.

anders formuliert, warum installiert jemand fedora, wo gnome läuft ?
« Letzte Änderung: 23.01.2021, 13:16:28 von Nuki »

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #3 am: 23.01.2021, 13:14:41 »
Hi :)
wenn du den gnome desktop testen möchtest, nimm ein aktuelles ubuntu.. das ist dafür ausgelegt mit dem gnome desktop zu arbeiten..
mint ist das nicht.

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #4 am: 23.01.2021, 19:57:02 »
Off-Topic:
anders formuliert, warum installiert jemand fedora, wo gnome läuft ?
Weil es außer dir noch andere Menschen geben soll. ;) Und die sollen sogar andere Bedürfnisse / Anforderungen haben. ;D

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #5 am: 23.01.2021, 20:10:41 »
Gnome ist schick und wirkt simpel, da stehen manche Leute drauf. ;)

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #6 am: 23.01.2021, 20:13:10 »
nun Fedora ist immer sehr aktuell,
dafür gibt es keinen Langzeit Support ca. ein Jahr,
dann iss ende und es gibt eine Neue,
also nicht unbedingt für den Einsatz auf Desktoprechner geeignet,
sei denn man will alle Jahre wieder neu installieren

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #7 am: 23.01.2021, 20:49:49 »
...warum jemand mit gnome arbeitet...

Ich finde Gnome (3.38 @Kali Linux) beispielsweise sehr aufgeräumt und ergonomisch zum längeren Arbeiten. Ist nix zum Rumspielen/ Anpassen wie z.B. KDE. Habe mittlerweile sogar das Konzept des leeren Desktops lieben gelernt und auf meinen anderen Maschinen keine Verknüpfungen mehr dort liegen, dafür im Dock/ Leiste das was ich wirklich brauche und den Rest sauber in Ordner sortiert. Dafür danke ich Gnome!

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #8 am: 23.01.2021, 23:12:17 »
danke Euch herzlich fürs feedback, mittlerweile hab ich den Tipp von ehtron umgesetzt und hab ubuntu gnome laufen, Hintergründe laufen mit walch. Allerdings hatte ich beim ersten Start kernel panic, eine Kernelversion runter und ubuntu startete, bei der Installation von chrome sollte ich dies tun

sudo dpkg --configure -a

danach lief chrome und der aktuelle Kernel auch.

nun ja, ich denk gnome und ich werden keine Freunde fürs Leben, aber war interessant mal zu schauen :-)

ich hab noch den Eindruck, dass die user mehr Probleme haben im ubuntu Forum als hier
« Letzte Änderung: 23.01.2021, 23:16:02 von Nuki »

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #9 am: 24.01.2021, 00:06:44 »
also warum installiert dann jemand gnome ?
Ganz einfach, weil Cinnamon ab Version 4..... Schrott ist.
Background kann man hiermit wechseln lassen,
https://extensions.gnome.org/extension/3324/wallpaper-mode/
https://extensions.gnome.org/extension/1040/random-wallpaper/
laufen Beide.

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #10 am: 24.01.2021, 00:16:21 »
Tastenkombinationen anlegen funktioniert nicht, es fehlen die web apps   >:(

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #11 am: 24.01.2021, 00:40:34 »

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #12 am: 24.01.2021, 04:22:21 »
die sind leider nicht da unter Einstellungen

aber zu finden unter Tastaturkürzel, unten befindet sich ein +
« Letzte Änderung: 24.01.2021, 04:32:20 von Nuki »

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #13 am: 24.01.2021, 11:09:13 »
Off-Topic:
Ganz einfach, weil Cinnamon ab Version 4..... Schrott ist.
Mit der Meinung stehst du aber hier recht alleine da. ::)

Re: cinnamon - gnome
« Antwort #14 am: 24.01.2021, 12:26:16 »
Ganz einfach, weil Cinnamon ab Version 4..... Schrott ist.
Das dürfte die Ursache dafür sein, das andere Distributionen den Lnux Mint Desktop Cinnamon bei sich einbauen.
MX Linux, Debian Buster,...  ;D ;D
« Letzte Änderung: 24.01.2021, 12:31:53 von tommix »