Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2021, 23:44:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718702
  • Themen insgesamt: 58130
  • Heute online: 717
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  SD-Karte formatieren geht nicht " Read-only file system" ist die Karte defekt  (Gelesen 612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ich habe Probleme mit einer SD-Karte.
Ich möchte sie formatieren aber es wird mir immer " Read-only file system" angezeigt.
Der Hardware Lock ist nicht aktiv.
F3 read zeigt mir folgendes:
SECTORS      ok/corrupted/changed/overwritten

Data OK: 0.00 Byte (0 sectors)
Data LOST: 0.00 Byte (0 sectors)
 Corrupted: 0.00 Byte (0 sectors)
Slightly changed: 0.00 Byte (0 sectors)
Overwritten: 0.00 Byte (0 sectors)
Average reading speed: 0.00 Byte/s

ist die Karte defekt, kann ich sie noch irgendwie retten?
Grüße

Billige SD-Karten gehen schon mal defekt.
Hast Du sie in einem Adapter oder direkt im SD-Schacht?
Versuche mal noch ein anderes Programm z.B. GParted (benötigst root Rechte!) und schaue, ob sie gelistet wird.
Dann Neuformatierung und anschließend noch die Rechte ändern auf Dich als Besitzer, sonst gehört die SD-Karte Root.
(Wenn die Formatierung ext4 ist)
Ich tippe mal schwer auf defekt.
« Letzte Änderung: 22.01.2021, 19:00:19 von Hollex »

Ich benutze einen Sd-card reader, der ist auch i.O. Das Problem habe ich mit zwei Sd-Karten.
Ich habe es auch unter Windows versucht, eine Partition wird immer erkannt, die zweite nicht.
Ich kann die Karte weder löschen noch formatieren.


Wie gesagt, versuche nochmal mit Root Rechten einen Zugriff auf die SD-Karte.

sie wird in GParted erkannt aber ich kann auch dort die Partition nicht löschen oder formatieren.
Dann ist die Karte bestimmt defekt.

haste in GParted mal versucht eine neue Partitionstabelle zu erstellen

@Bubi
Neue Partitionstabelle zu erstellen, wäre die letzte Rettung.
Wenn das funktioniert, mit Laufwerke weitermachen, wie @lmumischabln
schon vorgeschlagen hat. Das ist der effizienteste Weg.

Da geht nix, Kein löschen, keine Partitionstabelle erstellen.
"Can't write to /dev/sde, because it is opened read-only."
Ich weiß nicht wo der Schreibschutz herkommt.

schau mal hier ist ne Anleitung unter Windows fall du es hast
https://www.wintotal.de/tipp/sd-karte-schreibschutz-aufheben/

hab hier noch was gefunden

Gelegentlich passiert es, dass einfach der Schalter im Kartenleser selber nicht betätigt wird. Hier kann es helfen, wenn Sie den Lock-Schalter isolieren.

1    Nehmen Sie dazu ein kleines Stück Klebeband zur Hand.
2   Schieben Sie den Schalter am Adapter in die Unlock-Stellung.
3    Danach kleben Sie das Klebeband straff über den Lock-Schalter.
4    Anschließend führen Sie den Adapter in den Kartenleser ein.

Danke für eure Bemühungen, das habe ich alles schon durch.
Egal was ich auch versuche, es scheitert immer wieder am Schreibschutz.

wenn sich die Physiker mal mehr mit dem  beamen beschäftigt hätten,
könntest du deine SD-Karte mal herbeamen, aber nein, halt Physiker

@red1900
gibt es dafür noch keine App?  ;D
Es geht mir auch weniger um die Karte, mich würde interessieren warum. Aber dafür brauch man bestimmt eine Glaskugel.
@lmumischabln
Das mache ich - morgen.

Danke und Grüße

@red1900
gibt es dafür noch keine App?
wofür ?

Zitat
wofür ?
Eine App für das  Beamen. ;-)

Ich habe jetzt auch noch mal geprüft ob die Karte wirklich nicht gemountet ist, ich habe es auch noch mal mit Windows probiert und ich habe versucht die Karte in meiner Canon Kamera zu formatieren.
Da es sich um eine Micro SD Karte handelt habe ich auch einen anderen Kartenadapter getestet.
Bei allen versuchen erhalte ich den Hinweis das sie schreibgeschützt ist.
Falls noch jemand eine Idee hat, gerne.
Da wir hier aber um ein ca. 5 Euro Produkt reden möchte ich eure Zeit nicht länger damit strapazieren. Es gibt bestimmt wichtigeres.
Sollte ich noch eine Lösung finden, ich werde sie hier online stellen.