Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2021, 23:35:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718701
  • Themen insgesamt: 58130
  • Heute online: 717
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nachdem ich aktualisierungen machte, bootet LM nicht mehr und zeigt folgendes an  (Gelesen 423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seit dem ich alle aktualisierungen auf meinem Laptop machte und eigentlich vor hatte auf LM 20.1 zu wechseln,
kommt nun das bei mir beim Start wenn ich LM 20 im dual Boot auswähle.
Was bedeutet das? Kann ich da gefahrlos mein Passwort eingeben?
Hatte sowas noch nie zuvor...

Hi :)
du bist im falschen brett... hast keine lmde
und den desktop hast du auch nicht angegeben :(

benachrichtige bitte einen mod damit er es verschiebt.

hast du die meldungen mal im netz gesucht?
sind meist nur eben.. meldungen ohne einfluss auf die funktionsfähigkeit des systems ;)

wenn die meldung stört, nutze wieder den vorigen kernel und schalte die kernel-automatik aus.

So, ich habe jetzt einem Mod ne pn geschrieben zur Anfrage des Verschiebens.

Was heißt denn Imde? Habe dazu nichts im Internet gefunden und hier im Forum auch nichts in der Suche zur Bedeutung von Imde...
Bei dem Desktop handelt es sich wie auf dem Bild zu sehen um Acer Aspire-E5-574G oder meintest du noch was anderes?
Informationen zu den Daten kann ich leider nicht geben, da ich ja nichtmal booten kann und somit auch nicht ins Terminal reinkomme.

Im Internet habe ich nur Meldungen dazu gefunden, die dieses Problem mit gewissen Befehlen im Terminal behandeln.
Ich selbst komme ja leider nicht mal mehr bis dorthin oder gibt es da noch irgendwelche Tricks oder Umwege die man gehen kann dafür?

Ich weiß nicht wie ich wieder auf den letzten Kernel wechseln kann, wenn der Boot Vorgang beendet ist nach der Anzeige die ich geposted habe.
Wenn ich beim login etwas eingebe, sieht man die eingabe statt normalerweise **** bei Passwörtern.
Irgendwie kommt mir das alles recht komisch vor....

Was heißt denn Imde? Habe dazu nichts im Internet gefunden und hier im Forum auch nichts in der Suche zur Bedeutung von Imde...
Wenn du auf unserer Seite dich umsiehst, siehst du, dass LMDE eine andere Variante von Mint ist, die Debian und nicht Ubuntu als Basis hat.
Bei dem Desktop handelt es sich wie auf dem Bild zu sehen um Acer Aspire-E5-574G oder meintest du noch was anderes?
Damit ist die Oberfläche gemeint: also Cinnamon, Mate, Xfce....

Hi :)
passwörter werden in der console nicht angezeigt... auch kein feedback...
hast du ein verschlüsseltes system?

Zitat
Wenn du auf unserer Seite dich umsiehst, siehst du, dass LMDE eine andere Variante von Mint ist, die Debian und nicht Ubuntu als Basis hat.
Dankeschön. Hatte den ersten Buchstaben als I gelesen statt l....

Zitat
Damit ist die Oberfläche gemeint: also Cinnamon, Mate, Xfce....
Ich nutze Cinnamon.

Es war bis zum Tag X alles ganz normal, so dass ich mein Passwort ganz normal in der Benutzeroberfläche beim anmelden eingegeben habe. Wo auch bei jedem Zeichen ganz normal ein Stern kam, wie es sich gehören sollte.

Zitat
hast du ein verschlüsseltes system?
Diese Benutzeroberfläche wird mir aber gar nicht mehr angezeigt. Der Boot Vorgang endet nun immer beim abgebildeten Screenshot. Gibt man dort Zeichen ein, wird alles angezeigt. Ich habe mein System nicht zusätzlich verschlüsselt.

… Gibt man dort Zeichen ein, wird alles angezeigt. …
Richtig. Du musst zunächst den Benutzernamen (i.d.R. kleinbuchstaben) eintippen, danach erst wird das Passwort abgefragt und dabei wird nichts angezeigt; nicht mal Sternchen.

s. a. https://wiki.ubuntuusers.de/Terminal/#Virtuelle-Konsole
ggf. https://wiki.ubuntuusers.de/Zugangsdaten_vergessen/#Benutzernamen-vergessen

Habe dazu nichts im Internet gefunden und hier im Forum auch nichts in der Suche zur Bedeutung von Imde
Biddeschön ;) https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Einf%C3%BChrung_in_LMDE

Du landest offenbar in der Konsole tty1. Was passiert, wenn du Strg+Alt+F7 betätigst?
Das Grub Menü wird dir vorher angezeigt? Dort kannst du unter Erweiterte Optionen einen älteren Kernel auswählen.