Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.03.2021, 12:21:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719941
  • Themen insgesamt: 58220
  • Heute online: 671
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0  (Gelesen 416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« am: 16.01.2021, 13:58:59 »
Habe heute von einem erst vor kurzem neu installierten LM 20 Mate auf 20.1 geupgraded.
Es kam noch die Fehlermeldung, dass der Update nicht geklappt hat, dann ließ sich das Aktualierungsfenster nicht mehr schließen, alle Icons waren nur noch dummy Icons und das System konnte auch nicht herunter gefahren werden.

Nach ALT+Druvk +S+U+B  kommt der Rechner jetzt im UEFI BIOS hoch, super.
« Letzte Änderung: 18.01.2021, 14:25:42 von Benny136 »

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #1 am: 16.01.2021, 14:02:42 »
Wenn das eine reine Systempartition ist, auf der keine wertvollen Daten liegen, würde ich der Einfachheit halber 20.1 direkt sauber neu installieren.
Ansonsten kommst du raus mit Alt+Druck+ (nacheinander einzeln zusätzlich) S U B.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #2 am: 16.01.2021, 14:03:47 »
Danke. Deine Antwort hat sich überschnitten.
Er zeigt im BIOS nicht mal mehr die interne M.2 SSD.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #3 am: 16.01.2021, 14:07:30 »
Schon seltsam, das sollte nicht vom Upgrade her kommen. Schalte mal eine Weile komplett aus und entnimm ggf. auch den Akku.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #4 am: 16.01.2021, 14:09:36 »
Zitat
Schalte mal eine Weile komplett aus und entnimm ggf. auch den Akku.
Hab ich gemacht. Jetzt kommt er nur noch mit Win10 hoch. Der Grub2 Boot Manager kommt nicht mehr.


Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #5 am: 16.01.2021, 14:18:07 »
Jo, aber die SSD ist ja dann "wieder da". Du musst Mint eh neu installieren.
Vor einem Systemupgrade zieht man immer besser ein Image, dann passiert sowas nicht. ;)

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #6 am: 16.01.2021, 14:21:49 »
Ich werde wahnsinning, da waren Wochen Entwicklungsabeit drauf !!!!!!
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 14:37:30 von Benny136 »

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #7 am: 16.01.2021, 14:34:57 »
Kein Backup - kein Mitleid. ;D Das ist einfach an der falschen Stelle Zeit sparen.... ::)
Mit R-Linux free kannst du vllt. noch Dateien retten, aber das System ist futsch!

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #8 am: 16.01.2021, 14:37:37 »
Hab die LM Partition wieder zum booten gebracht und die Daten gesichert. Es wird mir jetzt gezeigt das LM 20.1 wohl doch drauf ist trotz gegenteiliger Fehlermeldung.
Wie kann ich die Integrität des Systems jetzt checken?

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #9 am: 16.01.2021, 14:38:39 »
Hab die LM Partition wieder zum booten gebracht
Wie hast du das denn gemacht? Boot-Repair?

Filesystem checken mit Gparted vom Live-System, ansonsten benutzen und schauen....

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #10 am: 16.01.2021, 14:47:04 »
Ging einfacher als gedacht.
1. Rechner echt stromlos machen -> danach hat er die M.2 SSD wieder gesehen.
2. Ins UEFI gehen und die UBUNTU partition im Boot Menü ausgewählt.
3. Dann kam der Gurb2 Boot Manager wieder hoch und ich konnte LM 20.1 starten.

Da da aber definitiv was schief gegagen ist, würde ich gerne die Integrität des Systems testen. Muss noch dazu sagen, ich hatte den 5.8 Kernel installiert.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #11 am: 16.01.2021, 14:49:26 »
Siehe oben, mehr kannst du da nicht machen.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #12 am: 16.01.2021, 14:51:04 »
Zitat
Filesystem checken mit Gparted vom Live-System,
Meinst Du mit Live System aus dem laufenden System oder vom LM Stick?

Sehe schon, geht nur vom LM Stick. GParted hat keine Fehler reportet. Alles sehr seltsam....
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 15:01:24 von Benny136 »

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #13 am: 16.01.2021, 17:22:43 »
Eventuelle Dateisystemfehler könnten beim ersten Boot nach dem Unfall schon repariert worden sein.

Re: LM 20.1 Mate Crash beim Update von 20.0
« Antwort #14 am: 16.01.2021, 17:24:27 »
Zitat
Eventuelle Dateisystemfehler könnten beim ersten Boot nach dem Unfall schon repariert worden sein.
OK, da werde ich die Sache mal beobachten. Das ich schon den 5.8 Kernel einsetzte sollte kein Problem sein, oder?