Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.02.2021, 05:29:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718116
  • Themen insgesamt: 58078
  • Heute online: 441
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 310
Gesamt: 312

Autor Thema:  Farben in der Shell  (Gelesen 589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Farben in der Shell
« am: 15.01.2021, 01:32:44 »
Hallo!
Liste ich in der Shell mit ls das Verzeichnis auf, sehe ich "normale" Ordner die in der Farbe hellblau angezeigt werden. Ein Ordner ist jedoch dabei, der in hellblau auf grünem Hintergrund angezeigt wird.
UNGEFÄHR so: Verzeichnis1 Verzeichnis2 Verzeichnis3 Verzeichnis4
Was ist an diesem Ordner so besonderes, dass er blau auf grün angezeigt wird? Er wurde von mir angelegt und gefüllt, wie fast alle Ordner. Hat auch keinen besonderen Inhalt.

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Farben in der Shell
« Antwort #1 am: 15.01.2021, 03:28:13 »
... Ein Ordner ist jedoch dabei, der in hellblau auf grünem Hintergrund angezeigt wird ...
Bei mir der Ordner /tmp , schwarze Schrift auf grünen Hintergrund im Xfce4-Terminal.
« Letzte Änderung: 15.01.2021, 03:35:25 von thebookkeeper »

Re: Farben in der Shell
« Antwort #2 am: 15.01.2021, 07:50:37 »
Was ist an diesem Ordner so besonderes, dass er blau auf grün angezeigt wird
Lass dir mal mit ls -l (oder einfach ll) die (unterschiedlich) gesetzten Rechte anzeigen.

Re: Farben in der Shell
« Antwort #3 am: 16.01.2021, 18:47:32 »

Lass dir mal mit ls -l (oder einfach ll) die (unterschiedlich) gesetzten Rechte anzeigen.

Tatsächlich, die sind unterschiedlich. Wundert mich nur, wieso. Ich habe die doch ebenso angelegt, wie andere auch.

Dank Dir!


Cato d. A.

  • Gast
Re: Farben in der Shell
« Antwort #4 am: 16.01.2021, 20:55:01 »
Die grün unterlegten Einträge sind nochmal ein sichtbarer Beweis dafür, daß diese Ordner zu 105% mir als Nutzer gehören.


Re: Farben in der Shell
« Antwort #5 am: 16.01.2021, 21:20:26 »
Die grün unterlegten Einträge sind nochmal ein sichtbarer Beweis dafür, daß diese Ordner zu 105% mir als Nutzer gehören.
Also bei 105% kann ich nicht mitreden, aber bei 100% behaupte ich, dass das so nicht stimmt. /tmp z.B. gehört root. Ich vermute mal eher, die entsprechenden Verzeichnisse sind grün markiert, weil alle Rechte gesetzt sind.

Cato d. A.

  • Gast
Re: Farben in der Shell
« Antwort #6 am: 16.01.2021, 22:06:57 »
Die grün unterlegten Einträge sind nochmal ein sichtbarer Beweis dafür, daß diese Ordner zu 105% mir als Nutzer gehören.
Also bei 105% kann ich nicht mitreden, aber bei 100% behaupte ich, dass das so nicht stimmt. /tmp z.B. gehört root. Ich vermute mal eher, die entsprechenden Verzeichnisse sind grün markiert, weil alle Rechte gesetzt sind.
Unter Linux gehört root letztlich alles! Als root kann ich auf alles zugreifen. Die hier grün unterlegten Ordner zeigen an, daß ich auch als Nutzer vollen Zugriff auf diese Ordner habe - dies zeigt doch auch der Befehl: chmod 777 für den aktuellen Nutzer - hier lysandros.

Das 105% ist nur eine Anspielung auf die letzte Kommunalwahl im ehemaligen SED-Paradies, wo 105% für die Partei der Arbeiterklasse stimmten.

Zu Linux:
https://www.medimops.de/ellen-siever-linux-in-a-nutshell-deutsche-ausgabe-broschiert-M03897211165.html?variant=UsedGood&creative=Shopping&sitelink=&gclid=EAIaIQobChMIzM7Uya6h7gIVREiRBR3rMQDCEAQYASABEgL4WPD_BwE
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 22:11:14 von Cato d. A. »

Re: Farben in der Shell
« Antwort #7 am: 16.01.2021, 22:14:03 »
Das 105% ist nur eine Anspielung auf die letzte Kommunalwahl im ehemaligen SED-Paradies, wo 105% für die Partei der Arbeiterklasse stimmten.
Off-Topic:
Dachte mir schon, dass das irgendwie ironisch gemeint war.

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Farben in der Shell
« Antwort #8 am: 16.01.2021, 23:10:47 »
Off-Topic:
... Anspielung auf die letzte Kommunalwahl im ehemaligen SED-Paradies ...
Das SED-Paradies wünsch ich mir zurück, da gab's kein Corona.
... Ich vermute mal eher, die entsprechenden Verzeichnisse sind grün markiert, weil alle Rechte gesetzt sind ...
Mein test-Ordner erscheint mit grünen Hintergrund wenn Andere Schreibrechte bekommen per Befehl:
chmod 442 test
(https://www.shellbefehle.de/befehle/chmod/)
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 23:53:37 von thebookkeeper »

Re: Farben in der Shell
« Antwort #9 am: 17.01.2021, 00:52:10 »
Unter Linux gehört root letztlich alles!
Blödsinn!
Nur weil root alles darf, gehört ihm nicht alles.

Re: Farben in der Shell
« Antwort #10 am: 21.01.2021, 22:49:55 »
Off-Topic:
Das SED-Paradies wünsch ich mir zurück, da gab's kein Corona.

Da heutzutage zu 105% Merkel gewählt wird, wird Dir der Wunsch schneller erfüllt, als Kaninchen Nachkommen basteln können. Wir rasen in Schussfahrt drauf hinzu.

Re: Farben in der Shell
« Antwort #11 am: 21.01.2021, 22:53:55 »
Bitte bleibt beim Thema!