Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 13:44:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710089
  • Themen insgesamt: 57405
  • Heute online: 700
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Re: LM 20.1, MATE,  (Gelesen 644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: LM 20.1, MATE,
« am: 14.01.2021, 09:28:46 »
Hallo und Grüß Gott zusammen,

aaalso, aktuell hab ich zwar kein Problem, aber genau deswegen schreib ich, irgendwie so halt....
Also, mein Gedanke grad, nach meinem letzten Anliegen bzw seit läuft mein LM wieder perfekt, jedoch meinte jemand, daß der Support für LM 18 bald endet, jetzt war mein Gedanke, es jetzt gleich upzugraden auf LM 19,
(mit diesem sudo upgrade & sudo dist update....), aber ich weiß es nicht mehr genau, bzw hab eine Frage nur, mein Desktop und das was so an sich eingestellt ist bliebe ja dann oder?

MIt ganz liebem Dank im Voraus
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 02:37:20 von Kottan_LA »

Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #1 am: 14.01.2021, 09:49:32 »
Für ein Upgrade von LM 18.3 auf LM 19 gibt es eine Anleitung - siehe
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Upgrade_LM18.3_auf_LM_19
Wenn LM 19 läuft kannst du über die Aktualisierungsverwaltung auf LM 19.3 updaten.
Zitat
mein Desktop und das was so an sich eingestellt ist bliebe ja dann oder?
So soll es sein.
Nur als Hinweis - aktuell ist LM 20.1 - um auf den aktuellen Stand zu kommen wäre eine weiteres Update/Upgrade nötig- nach dieser Anleitung
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Upgrade_LM19.3_auf_LM_20
und dann über die Aktualisierungsverwaltung auf LM 20.1

Ich würde eine Neu-Installation von LM 20.1 bevorzugen.
 

Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #2 am: 14.01.2021, 11:04:28 »
Merci, dann mach ich mir doch gleich eine iso - datei, von LM 20, auf einen leeren USB

Re: Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #3 am: 14.01.2021, 11:07:53 »
Besser ist das, so eine Upgradeorgie dauert endlos und kann schief gehen!

Setze bitte ggf. noch auf erledigt!

Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #4 am: 14.01.2021, 11:12:47 »
Ja, sowas hab ich auch noch in Erinnerung, ich mach LM 20.1. mate, ich erinnere mich, xfce war für schwache Hardware

Re: Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #5 am: 14.01.2021, 11:27:10 »
Mate und Xfce tun sich nicht mehr viel.

Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #6 am: 14.01.2021, 11:30:26 »
Für schwächere Hardware wäre dann LXDE.
Aber was verstehst du unter schwächere Hardware?

Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #7 am: 14.01.2021, 11:31:50 »
Für meinen alten, selbst zusammen geschusterten dual core nahmen wir xfce.

Ich hab jetzt die Iso - Datei, 64 Bit war gut?

Re: Re: LM 18.1, MATE,, serena
« Antwort #8 am: 14.01.2021, 12:10:19 »
Woher sollen wir das wissen ohne Kenntnis deiner Hardware?? Aber LM 20.x gibt es eh nur noch 64 bit.

inxi -Fz

Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #9 am: 14.01.2021, 20:56:18 »
Hab das jetzt, hoffe es ist auch drauf, vorhin gings ohne DVD nicht, allerdings läßt sich der zweite Monitor nicht so verwenden wie beim 18er

Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #10 am: 14.01.2021, 22:00:01 »
jetzt gehts halbwegs, jedoch bleibt das system nicht auf dem rechner, d.h. ohne CD geht nichts, wenn ich herunterfahre / neu starte, ist alles, was ich eingestellt habe, weg.

(Und LM - Users geht nur auf FiFo...)

Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #11 am: 14.01.2021, 22:10:38 »
Dann zeige bitte mal:
inxi -Fzsudo parted --list[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOSDanke!

Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #12 am: 14.01.2021, 22:56:08 »
mint@mint:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.4.0-58-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.24.0
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Other-vm? System: Acer product: Extensa 7630EZ v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: Acer model: Monserrat2 serial: <filter> BIOS: Acer v: 0.3633
  date: 02/19/2009
Battery:
  ID-1: BAT1 charge: 34.6 Wh condition: 34.6/48.8 Wh (71%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Pentium T4200 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 1024 KiB
  Speed: 1626 MHz min/max: 1200/2000 MHz Core speeds (MHz): 1: 1626 2: 1712
Graphics:
  Device-1: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1440x900~60Hz, 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express (CTG)
  v: 2.1 Mesa 20.0.8
Audio:
  Device-1: Intel 82801I HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-58-generic
Network:
  Device-1: Qualcomm Atheros AR928X Wireless Network Adapter driver: ath9k
  IF: wlp5s0 state: down mac: <filter>
  Device-2: Broadcom and subsidiaries NetXtreme BCM5764M Gigabit Ethernet
  PCIe
  driver: tg3
  IF: enp9s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 378.91 GiB used: 108.54 GiB (28.6%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Hitachi model: HTS543225L9A300 size: 232.89 GiB
  ID-2: /dev/sdb type: USB vendor: Verbatim model: STORE N GO
  size: 28.84 GiB
  ID-3: /dev/sdc type: USB vendor: Generic model: Flash Disk size: 58.59 GiB
  ID-4: /dev/sdd type: USB vendor: Generic model: Flash Disk size: 58.59 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 1.40 GiB used: 193.4 MiB (13.5%) fs: overlay source: ERR-102
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 53.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 178 Uptime: 1h 31m Memory: 2.79 GiB used: 1.03 GiB (36.9%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
mint@mint:~$




Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #13 am: 14.01.2021, 22:57:11 »
mint@mint:~$ sudo parted --lis
Modell: ATA Hitachi HTS54322 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  250GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe  Typ       Dateisystem  Flags
 1      1049kB  538MB   537MB  primary   fat32        boot
 2      538MB   1076MB  538MB  primary   fat32
 3      1077MB  250GB   249GB  extended
 5      1077MB  250GB   249GB  logical   ext4


Modell: Verbatim STORE N GO (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  31,0GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      4129kB  31,0GB  31,0GB  primary  fat32        LBA


Modell: Generic Flash Disk (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  62,9GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      32,8kB  62,9GB  62,9GB  primary  fat32        boot


Modell: Generic Flash Disk (scsi)
Festplatte  /dev/sdd:  62,9GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      32,8kB  62,9GB  62,9GB  primary  fat32        boot


Warnung: /dev/sr0 kann nicht zum Schreiben geöffnet werden (Das Dateisystem ist
nur lesbar). /dev/sr0 wurde nur lesbar geöffnet.
Modell: TSSTcorp CDDVDW TS-L633A (scsi)                                   
Festplatte  /dev/sr0:  1839MB
Sektorgröße (logisch/physisch): 2048B/2048B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 2      1696kB  17,9MB  16,3MB  primary               esp


mint@mint:~$


Re: LM 20.1, MATE,
« Antwort #14 am: 14.01.2021, 22:58:55 »
mint@mint:~$ [ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS
BIOS
mint@mint:~$ [ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS
BIOS
mint@mint:~$


das sind 2 mal, sry, kam mir so kurz vor, aber gibt nur das