Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2021, 23:41:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718702
  • Themen insgesamt: 58130
  • Heute online: 717
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter  (Gelesen 1911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« am: 13.01.2021, 18:34:02 »
Hallo,

ich habe Linux Mint 20.1 auf einem Rechner mit AMD Phenom(tm)II X" Prozessorx2 installiert.
Das System fährt nicht herunter. Weder über graphisches Menü noch über shutdown -h now oder shutdown -P now.
Neustart klappt problemlos über graphisches Menü und shutdown -r now

Ich habe Folgendes versucht:

1)Wie in  https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=26778.0 beschrieben
/etc/default/grub "quiet splash" gelöscht - System bleibt hängen

2) wie in https://forum.ubuntuusers.de/topic/rechner-faehrt-nicht-runter-schaltet-nicht-aus/2/ beschrieben
  a) in /etc/default/grub quiet splash apm= power off  und in etc/modules Zeile apm Power=eingetragen - Rechner hängt
  b) in /etc/default/grub quiet splash acpi=force eingetragen - Rechner hängt

Nun bin ich ratlos.

Viele Grüße
Jeanette
« Letzte Änderung: 25.01.2021, 11:22:38 von jerasky »

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #1 am: 13.01.2021, 19:44:31 »
Wenn man beim Runter fahren beim LM - Bild die <ESC> oder eine Pfeiltaste drück sollte Text auf dem Bildschirm erscheinen. damit du siehst, wo er hängen bleibt.

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #2 am: 13.01.2021, 20:16:58 »
Hallo,
hier bewirkt der Befehl das sofortige Herunterfahren: systemctl poweroff

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #3 am: 13.01.2021, 20:53:06 »
Hallo,
auch der systemctl poweroff-Befehl führt zum Hängenbleiben.
Ich hatte noch vergessen: uname -r gibt folgende Ausgabe des verwendeten Kernels: 5.4.0-60-generic

Momentan etc/default/grub:

# If you change this file, run 'update-grub' afterwards to update
# /boot/grub/grub.cfg.
# For full documentation of the options in this file, see:
#   info -f grub -n 'Simple configuration'

GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
[b]GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash apm=power_off"[/b]
GRUB_CMDLINE_LINUX=""

# Uncomment to enable BadRAM filtering, modify to suit your needs
# This works with Linux (no patch required) and with any kernel that obtains
# the memory map information from GRUB (GNU Mach, kernel of FreeBSD ...)
#GRUB_BADRAM="0x01234567,0xfefefefe,0x89abcdef,0xefefefef"

# Uncomment to disable graphical terminal (grub-pc only)
#GRUB_TERMINAL=console

# The resolution used on graphical terminal
# note that you can use only modes which your graphic card supports via VBE
# you can see them in real GRUB with the command `vbeinfo'
#GRUB_GFXMODE=640x480

# Uncomment if you don't want GRUB to pass "root=UUID=xxx" parameter to Linux
#GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true

# Uncomment to disable generation of recovery mode menu entries
#GRUB_DISABLE_RECOVERY="true"

# Uncomment to get a beep at grub start
#GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"

in etc/modules
# /etc/modules: kernel modules to load at boot time.
#
# This file contains the names of kernel modules that should be loaded
# at boot time, one per line. Lines beginning with "#" are ignored.
# apm power_off=1

In dieser Konstellation diese Meldungen:
[259.838228] sd-umoun[1963]: Failed to unmount /oldroot: Device or resource busy
[259 839224] sd-umoun[1964]: Failed to unmount /oldroot/dev/pts: Device or resource busy
[259.840187] sd-unmoun[1965]: Failed to unmount /oldroot/dev: Device or resource busy
[259.841622] shutdown[1]: Failed ti finalize file systems, ignoring

Wenn die  Zeile " # apm power_off=1" in etc/modules nicht drin ist und in etc/default/grub:
die Zeile: "b]GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="acpi=force "[/b]" steht, hängt es hier:

[ok] Reached target Final Step.
[ok] Finished Power-OFF.
[ok] Reached target Power-Off

Gibt es nicht die Möglichkeit irgendwie ein Foto einzustellen oder aus einem LOG-Protokoll die zeilen rauszukopieren? Dann bräuchte ich nicht vom Foto abschreiben. Ich danke euch schon mal für die Hinweise

Gruß Jeanette
« Letzte Änderung: 13.01.2021, 21:15:19 von jerasky »

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #4 am: 13.01.2021, 21:55:40 »
Gibt es nicht die Möglichkeit irgendwie ein Foto einzustellen oder aus einem LOG-Protokoll die zeilen rauszukopieren?
Schau mal in die Hilfe,
der Punkt 6. erklärt das Einfügen von Fotos (Screenshots)
der Punkt 19. erklärt das Einfügen von kopiertem Text mit dem [Zitat] Knopf über dem Editorfeld: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Editor_Maske_f%C3%BCr_eigenen_Beitrag
« Letzte Änderung: 14.01.2021, 08:51:08 von kuehhe1 »

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #5 am: 14.01.2021, 09:23:49 »
259.838228] sd-umoun[1963]: Failed to unmount /oldroot: Device or resource busy
[259 839224] sd-umoun[1964]: Failed to unmount /oldroot/dev/pts: Device or resource busy
[259.840187] sd-unmoun[1965]: Failed to unmount /oldroot/dev: Device or resource busy
Das sind doch klare Fehlermeldungen - oder ? - was ist /oldroot ?
Poste bitte einmal die Terminalausgabe von
sudo parted --list
Dieser Eintrag
Zitat
# apm power_off=1
kann nicht wirken da er auskommentiert ist ( die führende Raute )

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #6 am: 14.01.2021, 19:20:02 »
Hallo,

danke für die beiden Antworten. Ich hab die Hilfe nur nicht weit genug gelesen.
Hier die ausgabe von sudo parted --list:
Modell: ATA SAMSUNG HE502IJ (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ       Dateisystem     Flags
 1      1049kB  8000MB  7999MB  primary   linux-swap(v1)  boot
 2      8001MB  500GB   492GB   extended
 5      8001MB  108GB   100GB   logical   ext4
 6      108GB   500GB   392GB   logical   ext4


Modell: ATA WDC WD5000AADS-0 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ       Dateisystem     Flags
 1      32,3kB  4187MB  4187MB  primary   linux-swap(v1)  boot
 2      4187MB  125GB   121GB   extended
 5      4187MB  19,9GB  15,7GB  logical   ext4
 6      19,9GB  125GB   105GB   logical   ext4

Im Rechner stecken 2 Festplatten. Linux Mint ist auf der ersten Platte (SAMSUNG)

Ich probiere jetzt noch mal ein Herunterfahen nachdem ich die führende # in etc/modules rausnehme, so das dann apm=power off steht und melde mich dann noch mal.
Bis gleich.

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #7 am: 14.01.2021, 19:37:26 »
Hallo,
nach Wegnahme der führenden Raute bleibt das System beim Herunterfahren stehen, diesmal sieht das Ganze so aus:
Ich hoffe, es hilft.

Viele Grüße
Jeanette

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #8 am: 14.01.2021, 21:22:46 »
Zitat von: jerasky am Gestern um 20:53:06

    259.838228] sd-umoun[1963]: Failed to unmount /oldroot: Device or resource busy
    [259 839224] sd-umoun[1964]: Failed to unmount /oldroot/dev/pts: Device or resource busy
    [259.840187] sd-unmoun[1965]: Failed to unmount /oldroot/dev: Device or resource busy

Das sind doch klare Fehlermeldungen - oder ? - was ist /oldroot ?
Nein, nicht wirklich. Schau mal hier:
https://github.com/systemd/systemd/issues/351
Verhindert eigentlich auch nicht das Abschalten.

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #9 am: 15.01.2021, 18:14:21 »
Hallo,
ich hatte gehofft, das sich das Problem mit dem Kernel-update erledigt hat, leider ist das nicht derFall.
Also jetzige Situation:
uname-r gibt aus: 5.4.0-62-generic

etc/default/grub:
# If you change this file, run 'update-grub' afterwards to update
# /boot/grub/grub.cfg.
# For full documentation of the options in this file, see:
#   info -f grub -n 'Simple configuration'

GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="acpi=force apm=power_off"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""

# Uncomment to enable BadRAM filtering, modify to suit your needs
# This works with Linux (no patch required) and with any kernel that obtains
# the memory map information from GRUB (GNU Mach, kernel of FreeBSD ...)
#GRUB_BADRAM="0x01234567,0xfefefefe,0x89abcdef,0xefefefef"

# Uncomment to disable graphical terminal (grub-pc only)
#GRUB_TERMINAL=console

# The resolution used on graphical terminal
# note that you can use only modes which your graphic card supports via VBE
# you can see them in real GRUB with the command `vbeinfo'
#GRUB_GFXMODE=640x480

# Uncomment if you don't want GRUB to pass "root=UUID=xxx" parameter to Linux
#GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true

# Uncomment to disable generation of recovery mode menu entries
#GRUB_DISABLE_RECOVERY="true"

# Uncomment to get a beep at grub start
#GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"

Datei etc/modules:
# /etc/modules: kernel modules to load at boot time.
#
# This file contains the names of kernel modules that should be loaded
# at boot time, one per line. Lines beginning with "#" are ignored.
 apm power_off=1

Bild beim Herunterfahren, wo es hängen bleibt:

Ich bin dankbar für jeden Hinweis.Ehrlich gesagt, beim Tip von tam komme ich nicht mit.
Viele Grüße
Jeanette

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #10 am: 16.01.2021, 09:30:44 »
Hmmm,
für mich sieht "sudo parted --list" sehr merkwürdig aus.
- 2 "swap-Partitionen" ? und dann auch noch jeweils mit dem Flag "boot" ?
- sind die Platten geklont mit anschließender Größenanpassung ?
Poste bitte einmal die Terminalausgabe von
lsblk -fDie geposteten Bilder sagen zum Problem nichts aus - ist ja alles mit "OK" gekennzeichnet ?!

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #11 am: 16.01.2021, 14:46:33 »
Hi :)
testweise mal den 5.8er kernel versucht..
es fehlt noch ein
inxi -Fz

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #12 am: 16.01.2021, 18:05:50 »
Hallo billyfox05,

Hier die Ausgabe lsblk -f:

NAME FSTYPE LABEL UUID                                 FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT
fd0                                                                   
sda                                                                   
├─sda1
│    swap         80123fae-5d64-42ae-bc04-d727b819f2ba                [SWAP]
├─sda2
│                                                                     
├─sda5
│    ext4         164950c7-b5ca-4d28-9d5f-490adf47db5e   79,3G     8% /
└─sda6
     ext4         44ba714d-3a99-4344-8163-d930a3872be3  334,2G     2% /home
sdb                                                                   
├─sdb1
│    swap         7f8668f8-6c88-4242-b604-f060eb6df7a8                [SWAP]
├─sdb2
│                                                                     
├─sdb5
│    ext4         365a296b-9d93-4f7e-82d1-970f42af48fc               
└─sdb6
     ext4         9898d96b-dac0-4cc5-8917-25426fe7cdf1               
sr0                                                                   
sr1                                     

Ich hab zwei Festplatten im Rechner mit zwei Pinguinen.
Auf der 2.Platte hatte ich vor Jahren ein Magaia eingerichtet und dafür auch eine swap-Partition erstellt. Das hatte bei Linux-Mint-Serena noch nie gestört und ich wollte das nach erfolgreicher Linux-Mint-Einrichtung mal platt machen und entweder ein anderes System zum Probieren oder eine Datenplatte draus machen, das ist erstmal zurück gestellt. Zum Zeitpunkt der Einrichtung wußte ich noch nicht, das man eine SWAP-Partition für zwei Systeme nutzen kann.

Frage an ehtron:
Was bewirkt inxi -Fz ? Wenn man mit einem älteren Kernel fährt, haut einem doch die sudo apt-get update&& apt-get dist upgrade den neuen Kernel ins System. So hab ich das jedenfalls bisher verstanden.

Ich danke euch schon mal für eure Bemühungen, mir zu helfen.
Gruß
Jeanette

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #13 am: 16.01.2021, 18:10:42 »
Warum spielt ihr immer mit den Terminalbefehlen rum?
Dafür gibt es die Aktualisierungsverwaltung.

inxi -Fz zeigt das System:
Meins z.B.:
alina@alina-HP-Compaq-Pro-6305-MT:~$ inxi -Fz
System:
  Host: alina-HP-Compaq-Pro-6305-MT Kernel: 5.4.0-58-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Desktop System: Hewlett-Packard product: HP EliteDesk 800 G1 SFF
  v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 1998 serial: <filter> UEFI: Hewlett-Packard
  v: L01 v02.77 date: 04/17/2019
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-4570 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 2287 MHz min/max: 800/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 1659 2: 1676
  3: 1642 4: 1650
Graphics:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics
  driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 10.0.0 256 bits) v: 3.3 Mesa 20.0.8
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-58-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I217-LM driver: e1000e
  IF: eno1 state: down mac: <filter>
  Device-2: Qualcomm Atheros AR9287 Wireless Network Adapter driver: ath9k
  IF: wlp2s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 223.57 GiB used: 12.82 GiB (5.7%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Mushkin model: MKNSSDCR240GB-7 size: 223.57 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 84.99 GiB used: 12.79 GiB (15.0%) fs: ext4 dev: /dev/sda6
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 27.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 203 Uptime: 1h 40m Memory: 15.53 GiB used: 1.44 GiB (9.2%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

Re: Neuinstallation Linux Mint 20.1-System fährt nicht runter
« Antwort #14 am: 16.01.2021, 18:24:15 »
Hallo tonmix,

danke für die Erklärung.

Für das Problem:
Ich hab mir über den Menüpunkt Systemverwaltung mal die Protokolle angesehen. Dummerweise weiß ich nicht, wie ich an die Runterfahrlogs komme, das würde vielleicht auch helfen.
Aber zurück. Im Protokoll unter Wichtig dort Andere gibt es folgenden interessanten Eintrag:
Failed to find module 'apm power_off=1'mit Priorität 3

Es gibt dann noch eine Systemmeldung: blk_update_request.I/O error, dev fd0, sector 0 op0x0:(READ) flags 0x0 phys_seg 1 prio class 0   
mit Priorität 3.
Will mir das einen Festplattendefekt melden?

Viele Grüße