Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 14:20:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710101
  • Themen insgesamt: 57405
  • Heute online: 700
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  vlc aus Anwendungsverwaltung installieren - wie? - Oder doch anders?  (Gelesen 273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Desktop-Rechner LM 20xfce.
Möchte zusätzlich den VLC installieren für breite aber keine besondere Verwendung. Soll auch automatisch upgedated werden (Aktualsisierungsverwaltung).

Welche dieser Komponenten muss ich installieren:
vlc aus der anwendungsverwaltung
vlc aus der anwendungsverwaltung

Oder ist eine direkte Installation empfehlenswerter - wenn ja, von welcher Quelle und wie mache ich das korrekt, ohne Spezialwissen, damit das dann passt?

Danke,
W.
« Letzte Änderung: 14.01.2021, 14:11:49 von Worf »

Ich würde die erste Anwendung in der Liste aus den offiziellen Paketquellen empfehlen.

Mit der Flathub-Version wird da flatpak angesprochen? Ich meine, ich habe bisher keine flatpak-Install, falls man das so abfragen kann (wird nichts gelistet):
~$ flatpak list
:~$

Zitat
Mit der Flathub-Version wird da flatpak angesprochen?
Ja, wenn flatpak list nichts anzeigt, dann ist auch keine Flatpak-Anwendung installiert. Nimm die obere Version aus den offiziellen Paketquellen. Flatpak ist ein Speicherfresser vor dem Herrn. Ich hatte mal Avidemux über Flatpak installiert, hat mich satte 1,3 Gb gekostet und der Programmstart hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert. Jetzt nutze ich das ppa.
« Letzte Änderung: 12.01.2021, 21:44:21 von Fritze »

Vielen Dank, hat so bestens funktioniert - falls wer eine übersichtliche deutschsprachige Funktionsbeschreibung für mich hat, bin ich froh, ich wusste zB bis vor kurzem nicht, dass man mit vlc auch gewisse Bearbeitungen machen kann.

Hi
Ja .  Aber betrachte VLC lieber Grundsätzlich , als reinen Player !!!
Alles Ander ist nen Gimick , das Funktionieren kann , aber nicht muß . Und von Version zu Version , auch mal geht oder auch nicht .
Dafür gibts das VLC Forum , und selbst da , bin ich über Probleme mit VLC erstaunt . Alleine was in welchem Betriebssystem geht oder auch nicht .
MfG soyo
PS: Hier kannst Du mal auf den 4 Seiten schauen , ob was für dich dabei ist :
https://www.vlc-forum.de/board/4-informationen-zum-vlc-player-und-forum/?pageNo=1
« Letzte Änderung: 14.01.2021, 14:38:12 von soyo »

In diesem Forum habe ich auch ein deutschsprachiges Handbuch gefunden. Möglicherweise gibt es mittlerweile etwas aktuelleres.
https://www.vlc-forum.de/wcf/attachment/8-vlc-user-guide-de-pdf/

"Ein wenig" veraltet, würde ich meinen... ;) ;D