Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.01.2021, 12:57:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25147
  • Letzte: Zimt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 711111
  • Themen insgesamt: 57478
  • Heute online: 691
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)  (Gelesen 519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LinuxMint MATE 20.1 64bit

Hallo,
ich habe den Upgrade gemacht. alles funktioniert bestens.
Auf LinuxMint.com steht unter Punkt 4, man sollte das Programm usrmerge benutzen.

Welchen Zweck hat das, welchen Vorteil habe ich dadurch?

Gruß svgt

Re: Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)
« Antwort #1 am: 11.01.2021, 22:33:11 »
Dann bist du aber dem Link nicht gefolgt, der dort auch steht?
https://www.freedesktop.org/wiki/Software/systemd/TheCaseForTheUsrMerge/

Grob gesagt werden die Systemdateien in Unterverzeichnisse in /usr verschoben, um die Verträglichkeit und Übertragbarkeit mit anderen Unixen sicherzustellen bzw. die Unterschiede zu reduzieren. Nachteile hat die Umstellung für dich nicht. Eine frische installation macht das gleich "richtig". Nicht umstellen, könnte sich allerdings bei späteren Aktualisierungen als nachteilig herausstellen. Ich empfehle deshalb, usrmerge zu installieren (dabei passiert dann die Umstellung nach Rückfrage).

Re: Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)
« Antwort #2 am: 12.01.2021, 20:51:17 »
Wenn ich also LM20.1 komplett neu installiere brauch ich das nicht machen. Das /home-Verzeichnis ist nicht betroffen? Weil das hab ich eh auf einer anderen Partition und würde ich belassen wollen...?

Re: Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)
« Antwort #3 am: 12.01.2021, 21:47:12 »
Wenn ich also LM20.1 komplett neu installiere brauch ich das nicht machen.
Richtig, das passiert durch die Neuinstallation gleich "richtig".
Das /home-Verzeichnis ist nicht betroffen? Weil das hab ich eh auf einer anderen Partition und würde ich belassen wollen...?
Ja, das /home-Verzeichnis ist nicht betroffen und wird auch nicht verändert.

Re: Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)
« Antwort #4 am: 13.01.2021, 20:53:50 »
vielen Dank @pinky :)

Re: Upgrade auf 20.1 - Convert the system with usrmerge (optional)
« Antwort #5 am: 15.01.2021, 13:54:14 »
Hi :)
vorteile: kompatible zu zukünftigen entwicklungen..

hat normalerweise keine nebenwirkungen und kann nach durchlauf wieder entfernt werden..