Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 12:35:29

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710080
  • Themen insgesamt: 57403
  • Heute online: 691
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Wiso Steuer 2021 unter Wine - Absturz bei "Bescheinigung vom Finanzamt abrufen"  (Gelesen 233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo in die Runde,

ich bin erst vor kurzem auf Linux Mint 20 (Cinnamon) umgestiegen und richte noch das System ein. Eine Software, die ich weiterverwenden möchte ist "Wiso Steuer 2021". Die Installation unter Wine (5.0)  hat funktioniert, die Datenübernahme aus der Steuererklärung des Vorjahres war ebenfalls kein Problem. Wenn ich aber "Bescheinigung vom Finanzamt abrufen" anklicke, beendet sich Wine ohne weitere Meldung. Unter PlayOnLinux (4.3.4) passiert das gleiche. Der Datenabruf ist für mich wichtig, da ich nicht alle Informationen für eine manuelle Eingabe haben werde.

Hat jemand eine Idee was hier schief läuft bzw. wohin ich mal schauen muss?

Tuer

Willkommen hier im Grünen!

Wiso läuft bei mir eigentlich immer sehr unproblematisch unter Wine. Hier hat Wiso 2020 immerhin den Gold-Status.
Ich hatte nur ein Problem, wenn Wiso pdf-Dateien aufrufen wollte, da musste dann sozusagen nativ im Wine ein pdf-Reader installiert sein.
Ansonsten läuft Wiso 2021 nur noch unter Windows 8 und 10. Also mal in den Wine-Voreinstellungen gucken, dass auch das "richtige" Windows dort eingestellt ist. Das sollte im Terminal mit
winecfg
funktionieren.

Ich mache die Steuern über  WISO Steuer web https://www.steuer-web.de/.
WISO an sich hab ich nur in einer Virtual Box und einem in dieser Box installierten Windows Installation zum laufen bekommen.

Schon mal danke für die schnelle Rückmeldung.
Die Windows-Version habe ich nun auf Win 10 festgelegt - es brachte leider keinen Erfolg. Protokolliert Wine evtl. irgendwo etwas, was ich mir ansehen kann?
Oder hat es jemand schon komplett ans Laufen gebracht?

Mit der Web-Anwendung habe ich so meine persönlichen Probleme - ich möchte die Daten ungern beim Hersteller hinterlegen...

Als jahrelanger WISO unter Linux (LM KDE und seit über 3 Jahren Kubuntu) Anwender hab ich es aber Ende 2018 aufgegeben und das Abo gekündigt. Die Frickelei ist mir dann doch zu dumm geworden.
Bin nun mit Linuxprogrammen super unterwegs. Einzig der Elsterexport der Zahlen muss nun händig erledigt werden. Okay, ist zeitlich immer noch weit weniger Aufwand als die jährliche WISO-Wine-Frickelei. Und die Begrenzung auf 3 Installationen pro Abo ist eh die Frechheit schlechthin. Der Sackgang nach 3 Fehlinstallationen das Abo vom Support wieder aktiviert zu bekommen war unterirdisch.

Off-Topic:
Nutzt dir zwar nichts für dein WiSo Problem: Aber ich habe es mit Quicksteuer & Wine früher ebenfalls nur teilweise erfolgreich probiert. Habe mich dann einfach entschlossen ELSTER zu verwenden, seit diesem Jahr nur noch als Web Version, aber gar nicht so schlimm. Da funktioniert wenigstens alles reibungslos. Und die Daten kommen, gehen und bleiben bei FA.