Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 12:46:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710080
  • Themen insgesamt: 57403
  • Heute online: 691
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren  (Gelesen 369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo, ich habe gerade  Mint 20.1 Edge installiert. Da ich eine Radeon 6900XT habe, brauche ich aber den 5.10 Kernel. Diesen konnte ich mit Mainline auch problemlos installieren. Allerdings starte Mint dann nicht mehr. Ich kann nur mit dem 5.8er oder dem 5.10er im abgesicherten Modus starten. In beiden Fällen wird die Grafikkarte nicht erkannt. Kann jemand helfen ?

inxi -b im recovery mode gibt mir folgendes aus:

System:
Host: RogueOnePrime Kernel: 5.10.6-051006-generic x86_64 bits: 64
Desktop: Cinnamon 4.8.5 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: ROG STRIX X570-E GAMING v: Rev X.0x
serial: <superuser/root required> UEFI: American Megatrends v: 3202
date: 01/04/2021
CPU:
16-Core: AMD Ryzen 9 5950X type: MT MCP speed: 2236 MHz
min/max: 2200/3400 MHz
Graphics:
Device-1: AMD driver: N/A
Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: ati,fbdev
unloaded: modesetting,radeon,vesa resolution: 3840x2160~88Hz
OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 10.0.0 128 bits) v: 3.3 Mesa 20.0.8
Network:
Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: N/A
Device-2: Realtek RTL8125 2.5GbE driver: r8169
Device-3: Intel I211 Gigabit Network driver: igb
Drives:
Local Storage: total: 5.46 TiB used: 9.75 GiB (0.2%)
Info:
Processes: 481 Uptime: 1m Memory: 31.32 GiB used: 1.44 GiB (4.6%)
Shell: bash inxi: 3.0.38

Macht es eventuell Sinn, nach der Installation des 5.10 Kernel die original Radeon Treiber zu installieren und es dann zu rebooten?
« Letzte Änderung: 12.01.2021, 10:03:14 von TheGermanDuke »

Re: Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren
« Antwort #1 am: 11.01.2021, 14:22:03 »
Dürfte wohl an MESA liegen...
https://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=Radeon-RX-6900-XT

...und:
https://itsfoss.com/install-mesa-ubuntu/

Off-Topic:
Und für mich habe ich die Erkenntnis, dass die neuen AMD Ryzen 5xxx CPUs bereits mit Kernel 5.8 unterstützt werden.
Liebäugele nämlich mit einem neuen PC auf Basis Ryzen 5xxx.
Wünsche mir allerdings eine Variante mit integrierter GPU.

Hylli
« Letzte Änderung: 11.01.2021, 14:26:51 von hylli »

Re: Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren
« Antwort #2 am: 11.01.2021, 14:43:28 »
Vielen Dank für den Hinweis. Muss ich dann erst Mesa updaten und dann den Kernel oder umgekehrt?

Wie würde ich Mesa updaten. So ?

sudo add-apt-repository ppa:oibaf/graphics-drivers
sudo apt upgrade
« Letzte Änderung: 12.01.2021, 10:02:29 von TheGermanDuke »

Re: Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren
« Antwort #3 am: 12.01.2021, 00:01:06 »
Ich habe jetzt über den Updatemanager Mesa, x11 und llvm aktualisiert.
System:
  Host: RogueOnePrime Kernel: 5.10.0-051000-generic x86_64 bits: 64
  compiler: N/A Desktop: Cinnamon 4.8.5 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
  base: Ubuntu 20.04 focal
Machine:
  Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: ROG STRIX X570-E GAMING v: Rev X.0x
  serial: <superuser/root required> UEFI: American Megatrends v: 3202
  date: 01/04/2021
CPU:
  Topology: 16-Core model: AMD Ryzen 9 5950X bits: 64 type: MT MCP
  arch: Zen 3 L2 cache: 8192 KiB
  flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm
  bogomips: 217181
  Speed: 2195 MHz min/max: 2200/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 2184 2: 2194
  3: 2194 4: 2189 5: 2192 6: 2191 7: 2192 8: 2194 9: 2193 10: 2190 11: 2191
  12: 2191 13: 2196 14: 2192 15: 2191 16: 2190 17: 2190 18: 2189 19: 2195
  20: 2195 21: 2196 22: 2195 23: 2195 24: 2195 25: 2196 26: 2194 27: 2195
  28: 2189 29: 2191 30: 2192 31: 2190 32: 2192
Graphics:
  Device-1: AMD driver: N/A bus ID: 0e:00.0
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: ati,fbdev
  unloaded: modesetting,radeon,vesa resolution: 3840x2160~88Hz
  OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 11.0.0 256 bits) v: 4.5 Mesa 20.2.6
  direct render: Yes

Jetzt kommt beim booten ein neuer Fehler:

[drm:amdgpi_init[amdgpu]] *ERROR* VGACON disables amdgpu kernel modesetting

Hat jemand da einen Ansatz ?
« Letzte Änderung: 12.01.2021, 10:00:27 von TheGermanDuke »

Re: Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren
« Antwort #4 am: 12.01.2021, 08:02:02 »
Bitte kopiere Terminalausgaben hier in einen Codeblock, der lässt sich viel angenehmer lesen. Danke!
Siehe dazu die Hilfe: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Editor_Maske_f%C3%BCr_eigenen_Beitrag
Deine Beiträge kannst du einfach nachträglich ändern.


Re: Kernel 5.10 lässt sich nicht unter Mint 20.1 installieren
« Antwort #6 am: 12.01.2021, 10:01:34 »
Die Kernelinstallation war kein Problem. Die amdgpu wird geblockt. Hier brauche ich Hilfe, woran das liegt.