Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 13:10:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710081
  • Themen insgesamt: 57403
  • Heute online: 691
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Deinstallation eines Programms schlägt fehl  (Gelesen 701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« am: 09.01.2021, 17:36:59 »
Ich habe LM 20.1 Cinnamon und hatte mir den Synology Note Station Client von deren Webseite installiert. Läuft aber nicht. Wenn ich ihn deinstallieren will kommt folgende Fehlermeldung:

installArchives() failed: (Reading database ...
(Reading database ... 5%%
(Reading database ... 10%%
(Reading database ... 15%%
(Reading database ... 20%%
(Reading database ... 25%%
(Reading database ... 30%%
(Reading database ... 35%%
(Reading database ... 40%%
(Reading database ... 45%%
(Reading database ... 50%%
(Reading database ... 55%%
(Reading database ... 60%%
(Reading database ... 65%%
(Reading database ... 70%%
(Reading database ... 75%%
(Reading database ... 80%%
(Reading database ... 85%%
(Reading database ... 90%%
(Reading database ... 95%%
(Reading database ... 100%%
(Reading database ... 375264 files and directories currently installed.)
Removing synology-note-station (2.1.6-272) ...
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.prerm remove
dpkg: error processing package synology-note-station (--remove):
 installed synology-note-station package pre-removal script subprocess was killed by signal (Terminated)
dpkg: too many errors, stopping
Errors were encountered while processing:
 synology-note-station
Processing was halted because there were too many errors.

Was muss ich tun um das Ding wieder loszuwerden?

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #1 am: 09.01.2021, 17:57:30 »
Die entsprechende Datei gibts auch für die Note Station. Ich habe eingeben:
sudo sed -i 's/killall/killall -r/g' /var/lib/dpkg/info/synology-note-station.prermDanach hat die Deinstallation aber immer noch nicht geklappt.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #2 am: 10.01.2021, 12:17:50 »
Ja, gleiche Fehlermeldung. Habe jetzt ein Ticket bei Synology eröffnet und warte die Antwort ab.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #3 am: 10.01.2021, 13:23:27 »
Zitat
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.prerm remove
dpkg: error processing package synology-note-station (--remove):
.....
Es sieht so aus, dass das Paket  synology-note-station irgendwie beschädigt ist.

Kannst Du die Terminal-Ausgabe von
ls /var/lib/dpkg/info/synology-note-station*hier posten?

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #4 am: 10.01.2021, 14:41:32 »
Okay, hier:
$ ls /var/lib/dpkg/info/synology-note-station*
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.changelog
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.copyright
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.list
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.md5sums
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.postinst
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.postrm
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.preinst
/var/lib/dpkg/info/synology-note-station.prerm

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #5 am: 10.01.2021, 15:54:03 »
Probier mal die Dateien in var/lib/dpkg/info, die sich auf synology-note-station  beziehen, umzubennen. Vor allem die mit Endung .postinst, postrm, .preinst, .prerm.
z.B.

synology-note-station.postinst auf syn1.postinst.
synology-note-station.postrm auf syn2.postrm … usw.

und dann versuch mal  wieder Synology zu entfernen:
etweder mit dem Befehl
sudo apt remove --purge synology-note-station #bzw. den Namen des Paketes anpassen, falls es anders heisst.oder mit
sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq synology-note-stationfalls remove --purge nicht hilft.



Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #6 am: 11.01.2021, 16:33:35 »
Ich habe die Dateien umbenannt. Das brachte dann das:
dpkg: Warnung: Dateilisten-Datei des Paketes »synology-note-station« fehlt; es wird angenommen,
 dass das Paket derzeit keine Dateien installiert hat
(Lese Datenbank ... 374439 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von synology-note-station (2.1.6-272) ...
Wenn ich dann noch mal deinstalliere kommt
Paket synology-note-station kann nicht gefunden werden.Und nun?

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #7 am: 11.01.2021, 16:57:54 »
ich weiss nicht obs irgendwie hilft:  ich hatte als Neuinstallation die 20.1 cinnamon edge installiert, obengenannte Fehler hatte ich bei mehreren installationen und dann deinstallationen über die Aktualisierungsverwaltung, habe dann die "normale"  20.1 installiert, da sind keinerlei derartiger Meldungen aufgetaucht.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #8 am: 11.01.2021, 18:16:38 »
Bitte, immer die ganzen Terminal-Ausgaben hier posten auch mit den Befehlen, die ausgeführt waren.
Zitat
Entfernen von synology-note-station (2.1.6-272) ...
Hat die Terminal-Ausgabe ohne Fehlermeldungen geendet??
Zitat
Paket synology-note-station kann nicht gefunden werden
.
Na dann schauen wir mal, ob sich noch irgendwelche Pakete von  synology-note-station im System befinden:
dpkg --list | grep synology-note-station

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #9 am: 11.01.2021, 19:13:41 »
    Entfernen von synology-note-station (2.1.6-272) ...

Hat die Terminal-Ausgabe ohne Fehlermeldungen geendet??
Ja

Na dann schauen wir mal, ob sich noch irgendwelche Pakete von  synology-note-station im System befinden:
Code: [Auswählen]

dpkg --list | grep synology-note-station
Das brachte überhaupt keine Ausgabe

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #10 am: 11.01.2021, 19:20:41 »
Dann sollte alles in Ordnung sein. :-)
Poste mal noch für Kontrolle die Ausgaben von:
sudo apt clean
sudo apt autoremove
sudo apt update
sudo apt dist-upgrade

Die unbenannten Dateien in /var/lib/dpkg/info/ kannst Du dann manuell löschen.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #11 am: 12.01.2021, 18:23:53 »
Hier:
$ sudo apt clean
[sudo] Passwort für XXX:

$ sudo apt autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3

$ sudo apt update
OK:1 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal InRelease
Ign:2 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/linuxmint ulyssa InRelease             
Holen:3 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates InRelease [114 kB]       
OK:4 http://archive.canonical.com/ubuntu focal InRelease                       
OK:5 http://ppa.launchpad.net/phoerious/keepassxc/ubuntu focal InRelease       
Holen:6 http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable InRelease [3.959 B] 
OK:7 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/linuxmint ulyssa Release               
OK:8 https://updates.signal.org/desktop/apt xenial InRelease                   
Holen:9 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-backports InRelease [101 kB]     
Holen:10 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security InRelease [109 kB]   
Holen:11 http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable/main amd64 Packages [221 kB]
Holen:13 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main i386 Packages [404 kB]
Holen:14 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main amd64 Packages [752 kB]
Holen:15 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main Translation-en [185 kB]
Holen:16 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main amd64 DEP-11 Metadata [264 kB]
Holen:17 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main amd64 c-n-f Metadata [11,5 kB]
Holen:18 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/universe amd64 Packages [723 kB]
Holen:19 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/universe amd64 DEP-11 Metadata [281 kB]
Holen:20 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/universe amd64 c-n-f Metadata [15,1 kB]
Holen:21 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/multiverse amd64 DEP-11 Metadata [2.468 B]
Holen:22 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-backports/universe amd64 DEP-11 Metadata [1.768 B]
Holen:23 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main amd64 Packages [438 kB]
Holen:24 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main i386 Packages [175 kB]
Holen:25 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main Translation-en [97,2 kB]
Holen:26 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main amd64 DEP-11 Metadata [24,3 kB]
Holen:27 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main amd64 c-n-f Metadata [5.616 B]
Holen:28 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/restricted amd64 Packages [107 kB]
Holen:29 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/restricted i386 Packages [13,5 kB]
Holen:30 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/restricted Translation-en [15,9 kB]
Holen:31 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/restricted amd64 c-n-f Metadata [376 B]
Holen:32 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/universe amd64 DEP-11 Metadata [56,6 kB]
Es wurden 4.121 kB in 2 s geholt (2.234 kB/s).                           
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 2 Pakete verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um sie anzuzeigen.
N: Das Laden der konfigurierten Datei »main/binary-armhf/Packages« wird übersprungen, da das Depot »http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable InRelease« die Architektur »armhf« nicht unterstützt.
N: Das Laden der konfigurierten Datei »main/binary-arm64/Packages« wird übersprungen, da das Depot »http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable InRelease« die Architektur »arm64« nicht unterstützt.
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-amd64/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel Translations (main/i18n/Translation-en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-amd64.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel DEP-11 (main/dep11/Components-all.yml) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-amd64) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3
W: Ziel CNF (main/cnf/Commands-all) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3

$ sudo apt dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  tzdata xdg-utils
2 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 357 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 2.048 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Holen:1 http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates/main amd64 tzdata all 2020f-0ubuntu0.20.04.1 [296 kB]
Holen:2 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security/main amd64 xdg-utils all 1.1.3-2ubuntu1.20.04.2 [61,4 kB]
Es wurden 357 kB in 0 s geholt (2.083 kB/s).
Vorkonfiguration der Pakete ...
(Lese Datenbank ... 374439 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../tzdata_2020f-0ubuntu0.20.04.1_all.deb ...
Entpacken von tzdata (2020f-0ubuntu0.20.04.1) über (2020f-0ubuntu0.20.04) ...
tzdata (2020f-0ubuntu0.20.04.1) wird eingerichtet ...

Current default time zone: 'Europe/Berlin'
Local time is now:      Tue Jan 12 18:05:45 CET 2021.
Universal Time is now:  Tue Jan 12 17:05:45 UTC 2021.
Run 'dpkg-reconfigure tzdata' if you wish to change it.

(Lese Datenbank ... 374439 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../xdg-utils_1.1.3-2ubuntu1.20.04.2_all.deb ...
Entpacken von xdg-utils (1.1.3-2ubuntu1.20.04.2) über (1.1.3-2ubuntu1.20.04.1) .
..
xdg-utils (1.1.3-2ubuntu1.20.04.2) wird eingerichtet ...
Trigger für man-db (2.9.1-1) werden verarbeitet ...

Was bedeuten die Meldungen mit "mehrfach konfiguriert"? Ist das was Schlechtes? :D

Jetzt habe ich etwas Seltsames festgestellt. Die Note Station ist noch in meinem Start-Menü. Die Dateien hatte ich zwischenzeitlich wieder zurückbenannt zum originalen Dateinamen. Das Programm lässt sich jetzt plötzlich starten, was vorher nicht ging. Also deinstalliert oder entfernt wurde da offenbar nichts, dafür läuft es jetzt. Dann kann es von mir aus auch draufbleiben.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #12 am: 12.01.2021, 18:42:54 »
Zitat
N: Das Laden der konfigurierten Datei »main/binary-armhf/Packages« wird übersprungen, da das Depot »http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable InRelease« die Architektur »armhf« nicht unterstützt

N: → Nachricht, ist keine Fehlermeldung. Das Paket main/binary-armhf ist einfach nicht unterstützt.
Zitat
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:2
W: Ziel Packages (main/binary-all/Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:1 und /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list:3

Du hast 2 -3-fache Einträge in der sources.list. Die Duplikate sollten entfernt werden. Zeig mal die Ausgabe von
inxi -r
Zitat
Jetzt habe ich etwas Seltsames festgestellt. Die Note Station ist noch in meinem Start-Menü. Die Dateien hatte ich zwischenzeitlich wieder zurückbenannt zum originalen Dateinamen.

Probier mal  das Programm  synology-note-station noch einmal  zu deinstallieren:
sudo apt remove --purge synology-note-station
 

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #13 am: 12.01.2021, 19:19:51 »
Du hast 2 -3-fache Einträge in der sources.list. Die Duplikate sollten entfernt werden. Zeig mal die Ausgabe von
Code: [Auswählen]

inxi -r


$ inxi -r
Repos:
  No active apt repos in: /etc/apt/sources.list
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
  1: deb http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/linuxmint ulyssa main upstream import backport
  2: deb http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal main restricted universe multiverse
  3: deb http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-updates main restricted universe multiverse
  4: deb http://ftp.uni-mainz.de/ubuntu focal-backports main restricted universe multiverse
  5: deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ focal-security main restricted universe multiverse
  6: deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ focal partner
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/phoerious-keepassxc-focal.list
  1: deb http://ppa.launchpad.net/phoerious/keepassxc/ubuntu focal main
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list
  1: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
  2: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
  3: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/vscode.list
  1: deb [arch=amd64,arm64,armhf] http://packages.microsoft.com/repos/vscode stable main


Probier mal  das Programm  synology-note-station noch einmal  zu deinstallieren:
Code: [Auswählen]

sudo apt remove --purge synology-note-station
 

$ sudo apt remove --purge synology-note-station
[sudo] Passwort für XXX:         
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket synology-note-station kann nicht gefunden werden.
Das ist seltsam, denn es läuft definitv.

Re: Deinstallation eines Programms schlägt fehl
« Antwort #14 am: 12.01.2021, 19:35:27 »
Zitat
Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/signal-xenial.list
  1: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
  2: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
  3: deb [arch=amd64] https://updates.signal.org/desktop/apt xenial main
Ich denke, wo der Fehler ist, siehst Du auch selbst :-)
Öffne mal den Dateimanager Nemo mit Root-Rechten und in der Datei signal-xenial.list lösche die Zeilen 2 und 3.
Die Datei speichern, schließen und per Terminal die Paketliste mit
sudo apt updatewieder neu einlesen.
Zitat
E: Paket synology-note-station kann nicht gefunden werden.
Die Frage ist, ob das Paket wirklich synology-note-station heißt. Nach der Terminal-Augabe  ist ein Programm mit diesem Namen nicht installiert. Wie hast Du das Programm installiert? War das eine DEB-Datei?

EDIT// Ich hab die Web-Site mit dem Programm angeschaut. Der Paketname synology-note-station ist korrekt. Ich verstehe nicht, warum das Paket nicht gefunden werden kann.  ::)
Zeig mal noch Ausgaben von:
dpkg -l synology-note-station* | egrep '^ii 'und
apt-cache policy synology-note-station
« Letzte Änderung: 12.01.2021, 19:54:39 von janek-m »