Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2021, 07:53:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25319
  • Letzte: cresspo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718714
  • Themen insgesamt: 58131
  • Heute online: 520
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Update von 20 auf 20.1  (Gelesen 3153 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #30 am: 09.01.2021, 21:18:10 »
Was lange währt, wird endlich gut!

Anders als z. B. der Bananen-Software vertreibende Marktführer von Betriebssystemen, liefern die Mintentwickler halt nur gereifte und gründlich getestete Neuerungen aus. ;D

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #31 am: 09.01.2021, 22:09:34 »
Das Update auf 20.1 Cinnamon hat wie erwartet völlig problemlos geklappt! Super!
Doch diese Konvertierung mit "apt install usrmerge" macht mir noch Sorgen.
Ist das nötig, sinnvoll, gefährlich? Kann man sich das System zerschießen?
Fragen über Fragen...
Ich glaube, ich warte erstmal, bis ich klarer sehe - mit eurer Hilfe

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #32 am: 09.01.2021, 22:12:09 »
Doch diese Konvertierung mit "apt install usrmerge" macht mir noch Sorgen.
Ist das nötig, sinnvoll, gefährlich?
Schon den Link mit den Erläuterungen aus AW #21 angesehen?

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #33 am: 09.01.2021, 22:13:57 »
Ja natürlich. Mir geht es nur um die "Gefahren"

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #34 am: 09.01.2021, 22:19:04 »
Die schätze ich gering ein, aber besondere Eile ist unnötig, du kannst ja noch warten.
Insbesondere dürfte auch deshalb nicht viel Chaospotential drinstecken, da die neue Dateistruktur in den Isos von LM 20.1 schon enthalten ist. Darauf hatte @skoopy in AW #19 hingewiesen.

Zitat
Although it is optional we recommend you convert your system with usrmerge. This is done already for all fresh installations of Linux Mint 20.1.
https://blog.linuxmint.com/?p=4020

Wahrscheinlich bist du noch immer nicht über das wochenlange Gemurkse der Treiberverwaltung im Zusammenhang mit den Nvideatreibern hinweggekommen. ;)
Ich erinnere mich gut daran.
« Letzte Änderung: 09.01.2021, 22:40:06 von Parmenides »

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #35 am: 09.01.2021, 22:26:31 »
Da hast du recht und super geholfen!

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #36 am: 09.01.2021, 22:28:28 »
Das Upgrade auf Linux Mint 20.1 ist bei mir soeben sauber durchgelaufen.  :) Ich habe es auch nicht anders erwartet.

Die Konvertierung durch den Befehl apt install usrmerge lief ebenfalls problemlos ab. Folgende Terminalausgabe erhielt ich nach der Konvertierung:
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  usrmerge
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 11,8 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 39,9 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/universe amd64 usrmerge all 23 [11,8 kB]
Es wurden 11,8 kB in 0 s geholt (190 kB/s).
Vorkonfiguration der Pakete ...
Can't exec "/tmp/usrmerge.config.xCKT6V": Keine Berechtigung at /usr/share/perl/5.30/IPC/Open3.pm line 281.
open2: exec of /tmp/usrmerge.config.xCKT6V configure  failed: Permission denied at /usr/share/perl5/Debconf/ConfModule.pm line 59.
Vormals nicht ausgewähltes Paket usrmerge wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 338935 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../archives/usrmerge_23_all.deb ...
Entpacken von usrmerge (23) ...
usrmerge (23) wird eingerichtet ...
The system has been successfully converted.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #37 am: 09.01.2021, 23:24:33 »
Eben fiel mir auf, dass seit dem Upgrade beim Start der Treiberverwaltung wieder ein Passwort verlangt wird. Nach einem kurzen Timeout, in dem das Passwort gespeichert bleibt, erfolgt die Abfrage erneut. Ist das bei euch auch der Fall? Ich meine mich zu erinnern, dass die Passwortabfrage in LM 20 zuletzt abgeschafft wurde.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #38 am: 09.01.2021, 23:39:03 »
Hier wird - wie auch bei den früheren LM-Versionen- das Passwort verlangt.
Erinnere mich zwar auch, dass ich irgendwo mal gelesen hatte, das wäre unter LM 20 nicht mehr erforderlich.
Ich musste aber auch unter LM 20 mein Passwort zum Start der Treiberverwaltung eingeben.

Fände das aber gut, wenn das Passwort nur noch beim De- bzw. Installieren eines Treibers abgefragt würde und nicht schon dann, wenn man nur mal einen Blick auf die Treiber werfen will.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #39 am: 09.01.2021, 23:57:47 »
Die neue Version LM 20.1 kann nun über die AV installiert werden.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #40 am: 10.01.2021, 00:03:39 »
Stimmt, das ist bisher auch der meistgenutze Installationsweg in diesem Thread. ;)

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #41 am: 10.01.2021, 10:51:19 »
Die Konvertierung mit "usrmerge" scheint ja zukunftsweisend zu sein - hier hat sie übrigens problemlos funktioniert.
Nebenwirkungen sind noch nicht aufgefallen - Auswirkungen siehe Bilder.
Die Anleitung zum Update in deutsch liegt auch bei.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #42 am: 10.01.2021, 10:58:44 »
In meiner Erinnerung ließ sich die Treiberverwaltung in Linux MInt 20 zuletzt ohne Passworteingabe starten. Ich habe mal in den "Neuigkeiten vom September" nachgelesen, und siehe da:
Zitat
Treiberverwaltung
...
Wir werden bald neue Versionen von Mintsystem und Minttreibern auf alle 19.x-Versionen und auf Linux Mint 20 zurückportieren.
– APT empfiehlt, dass diese in Linux Mint 19.x aktiviert werden (sie sind bereits in Mint 20 enthalten).
– Der Driver Manager wechselt zum Packagekit.

Neben den Fehlerbehebungen und funktionellen Vorteilen bringt dies auch die folgenden Änderungen mit sich:
Die Treiberverwaltung wird im Benutzermodus laufen.
   Sie werden kein Passwort eingeben müssen, bis Sie einen Treiber tatsächlich installieren oder entfernen.
– Die Benutzerschnittstelle wird verbessert.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64401.0
https://blog.linuxmint.com/?p=3969

Merkwürdig, dass das wieder geändert wurde. Kann jemand berichten, ob die Treiberverwaltung bei einer Neuinstallation von LM 20.1 auch mit Passwortabfrage startet?

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #43 am: 10.01.2021, 11:02:18 »
Mangels Neuinstallation kann ich das in dem Fall nicht kontrollieren.
Nach einem Update ist es hier aber wie von dir beschrieben.

Re: Update von 20 auf 20.1
« Antwort #44 am: 10.01.2021, 12:08:26 »
Nach dem Upgrade von LM20 Cin. auf LM20.1 Cin. will auch hier die Treiberverwaltung nach wie vor ein Paßwort.

Apropos Webapp-Manager,
er beim Upgrade nicht automatisch mit installiert und aktuell funktioniert er Hier nur mit Firefox.

Denn ich kann aus dem google-chrome Browser heraus keine Webapp erzeugen, dass Hinzufügen eines kopierten Seiten-Links funktioniert im Webapp-Manager nur aus geöffneten Seiten des testhalber installierten Firefox. Im Webapp-Manager wird im: Browser (Menü) nur der Firefox angeboten obwohl mein google.chrome Browser der alleinige Standardbrowser ist.

Kann bitte mal Jemand nachvollziehen ob es auch mit dem google-chrome Browser funktioniert!?