Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2021, 12:49:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25121
  • Letzte: panThomas
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710080
  • Themen insgesamt: 57403
  • Heute online: 691
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht  (Gelesen 1143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« am: 08.01.2021, 20:22:04 »
Hi Leute! Dies mal geht es mal wieder um meinen Desktop PC. Verbaut ist eine GTX 1060. Ich nutze Linux Mint 20 Zimt im Dual Boot mit Windows 10.

Vor ein paar Tagen gab es ein Grafiktreiberupdate, beim Auswählen des Treibers erscheint jedoch ein Fenster mit folgender hilfreicher Meldung:
pk-client-error-quark: The following packages have unmet dependencies:
  libllvm10: Hängt ab von: libatomic1 (>= 4.8) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libedit2 (>= 2.11-20080614-0) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libffi7 (>= 3.3~20180313) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libstdc++6 (>= 9) but it is not going to be installed
 (268)

Nach einem Neustart kommt dann die Meldung, dass die Video Beschleunigung nicht funktioniert + geringe Auflösung. Ich hab dann zurückgestellt auf den alten Treiber, der läuft.

funktioniert nicht: 460.32.03-0ubuntu0.20.04.1
funktioniert: 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 08.01.2021, 21:06:13 »
Du bist zumindest nicht alleine! Ich habe eine GT710 und habe die gleichen Probleme.

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 08.01.2021, 21:13:26 »
Das ganze muss im Zusammenspiel passen. Das heißt CPU, GPU, Systemkernel und GPU-Treiber.
Da kommt es auch vor das der empfohlene nicht geht. Dann nimmt man einen tiefer. Entweder wird da nachgebessert sofern die Entwickler es wissen oder eben nicht .... also schon mal melden mit allen Komponentenm.

Sollte mal keiner funzen, ppa's probieren.

Einen tieferen GPU-Treiber zu benutzen ist nicht tragisch ...

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 08.01.2021, 21:27:40 »
Tragisch nicht.

Aber ich hab im Browser immer mal wieder Tearing Effekte. Etwas, was beispielsweise bei Windows seit 15? Jahren nicht mehr auftritt. Ich habe gehofft, das wird mal verbessert.

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 08.01.2021, 23:08:32 »
Das muss nicht unbedingt am Grafiktreiber liegen. Im Firefox kannst du folgendes probieren, siehe hier: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=66236.msg864214#msg864214

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 09.01.2021, 07:52:13 »
Hallo,

das Thema spricht mich doch irgendwie auch an.
Bei meiner NVIDIA GeForce GTX 1070 wars auch nicht ganz so einfach.
Der neue 460er-Treiber läuft auf meinem Linux Mint 20.1 (Xfce-Edition) gar nicht (wobei ich diesen schon gerne mal installiert hätte).
Und der 450er läuft nur mit dem 5.8.0-36-generic Kernel.
Den 390er (der mir auch noch angeboten wird in der Treiberverwaltung) habe ich erst gar nicht versucht, nach dem ich zumindest den 450er zum laufen gebracht habe.
Warum das so ist, weiß ich allerdings nicht. Und es bleibt für mich die Frage, ob man den 460er doch irgendwie zum laufen bringt.
« Letzte Änderung: 09.01.2021, 08:00:41 von Sommerrain »

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 09.01.2021, 08:24:51 »
Siehe Antwort #2.

Meine GT1030 läuft noch mit dem 416 oder 418 mit dem 5.4. Kernel, müsste ich nachschauen am Desktop. Immer die aktuellste Ausgabe.

Muss nicht immer die höchste Linie sein, in allen. Hauptsache Aktuell...

Hier gibt es ppa's

https://launchpad.net/~graphics-drivers/+archive/ubuntu/ppa

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 09.01.2021, 09:22:23 »
Das war jetzt auch gar nicht mein Ansinnen, alles nach dem Motto "hauptsache Aktuell" laufen zu haben.
Mir ging es hauptsächlich darum, das Ganze überhaupt zum Laufen zu bekommen.
Und da ging bei mir wie gesagt nur diese eine Kombination.
Und davon abgesehen: so viele Möglichkeiten gibts da auch gar nicht, außer natürlich man nutzt den quelloffenen Treiber. Da hat man diese Problemstellung (vermutlich) nicht.
Aber so wie es jetzt ist, passt es für mich auch. Ist mir halt nur aufgefallen und ich habe mich gefragt, wieso das so ist.
Wird eigentlich der 460er-Treiber nur deshalb von der Treiberverwaltung empfohlen weils der Neueste ist?

Und apropos PPA: gibt's eigentlich ne Seite, die alle PPA listet (wie halt ne Art Sammlung / Datenbank) bzw. wo man nach PPA's suchen kann?

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #8 am: 09.01.2021, 10:44:59 »
Auch wenn ich in der Vergangenheit immer mal wieder kurzzeitig Probleme mit den neusten NVidia-Treibern hatte, wenn der Kernel nicht passte - diesmal kann ich berichten, dass hier auf KEINEM meiner Systeme irgendwelche Probleme auftreten, hier die Eckdaten, wie es bei mir läuft:

LinuxMint 20 Cinnamon
AMD Ryzen-Systeme (Ryzen 7 und Ryzen 9)
NVidia GTX1060 bzw. RTX 2070
Kernel jeweils 5.8.0-36
NVidia-Treiber 460.32.03

Auch die Software "DaVinci Resolve", die für Schwierigkeiten bei nichtoptimalen Treiberkonstellationen durchaus bekannt ist, startet und arbeitet ohne Probleme bei obiger Konfiguration.

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #9 am: 09.01.2021, 10:53:43 »
Hallo,
Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
hier auf beiden LM20Cin. Systemen erhielt ich Gestern nach den Kernelupdates auf 5.4.0-60 die gleichen Meldungen angezeigt nachdem ich über die Treiberverwaltung vom zuvor aktiven nvidia450 auf den nun vorgeschlagenen nvidia460 umstellen wollte: pk-client-error-quark: The following packages have unmet dependencies:
  libllvm10: Hängt ab von: libatomic1 (>= 4.8) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libedit2 (>= 2.11-20080614-0) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libffi7 (>= 3.3~20180313) but it is not going to be installed
             Hängt ab von: libstdc++6 (>= 9) but it is not going to be installed
 (268
Fehler-Popup siehe auch Anhang 1.

Ich habe dann in Synaptic nachgeschaut ob die bemängelten Pakete installiert waren, alle Pakete waren aber in den erforderlichen Versionen ( >=....) installiert.
Also habe ich die Pakete via Terminal erneut reinstalliert:apt install --reinstall libllvm10 libatomic1 libedit2 libffi7 libstdc++6kuehhe1@lm20-test:~$ apt install --reinstall libllvm10 libatomic1 libedit2 libffi7 libstdc++6
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 5 erneut installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 15,9 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://mirror.netcologne.de/ubuntu focal/main amd64 libffi7 amd64 3.3-4 [19,7 kB]
Holen:2 http://mirror.netcologne.de/ubuntu focal-updates/main amd64 libstdc++6 amd64 10.2.0-5ubuntu1~20.04 [503 kB]
Holen:3 http://mirror.netcologne.de/ubuntu focal/main amd64 libedit2 amd64 3.1-20191231-1 [87,0 kB]
Holen:4 http://mirror.netcologne.de/ubuntu focal-updates/main amd64 libatomic1 amd64 10.2.0-5ubuntu1~20.04 [9.300 B]
Holen:5 http://mirror.netcologne.de/ubuntu focal/main amd64 libllvm10 amd64 1:10.0.0-4ubuntu1 [15,3 MB]
Es wurden 15,9 MB in 2 s geholt (8.736 kB/s).
(Lese Datenbank ... 343186 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libffi7_3.3-4_amd64.deb ...
Entpacken von libffi7:amd64 (3.3-4) über (3.3-4) ...
libffi7:amd64 (3.3-4) wird eingerichtet ...
(Lese Datenbank ... 343186 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libstdc++6_10.2.0-5ubuntu1~20.04_amd64.deb ...
Entpacken von libstdc++6:amd64 (10.2.0-5ubuntu1~20.04) über (10.2.0-5ubuntu1~20.04) ...
libstdc++6:amd64 (10.2.0-5ubuntu1~20.04) wird eingerichtet ...
(Lese Datenbank ... 343186 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libedit2_3.1-20191231-1_amd64.deb ...
Entpacken von libedit2:amd64 (3.1-20191231-1) über (3.1-20191231-1) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../libatomic1_10.2.0-5ubuntu1~20.04_amd64.deb ...
Entpacken von libatomic1:amd64 (10.2.0-5ubuntu1~20.04) über (10.2.0-5ubuntu1~20.04) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../libllvm10_1%3a10.0.0-4ubuntu1_amd64.deb ...
Entpacken von libllvm10:amd64 (1:10.0.0-4ubuntu1) über (1:10.0.0-4ubuntu1) ...
libedit2:amd64 (3.1-20191231-1) wird eingerichtet ...
libllvm10:amd64 (1:10.0.0-4ubuntu1) wird eingerichtet ...
libatomic1:amd64 (10.2.0-5ubuntu1~20.04) wird eingerichtet ...
Trigger für man-db (2.9.1-1) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.31-0ubuntu9.1) werden verarbeitet ...
und anschliessend die LM20-Systeme neu gestartet.

Nach Login erneut in der Treiberverwaltung nachgesehen und dort wurde sofort und ohne weiteres Zutun der nvidia460 als aktiv (vorgeschlagen) angezeigt, siehe Anhang 2
kuehhe1@lm20-test:~$ inxi -G
Graphics:  Device-1: Intel UHD Graphics 620 driver: i915 v: kernel
           Device-2: NVIDIA GM108M [GeForce 930MX] driver: nvidia v: 460.32.03
           Device-3: Lite-On HP HD Camera type: USB driver: uvcvideo
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting,nvidia unloaded: fbdev,nouveau,vesa resolution: 1600x900~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics 620 (KBL GT2) v: 4.6 Mesa 20.2.6
kuehhe1@lm20-test:~$ inxi -S
System:    Host: lm20-test Kernel: 5.4.0-60-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.7 Distro: Linux Mint 20 Ulyana

Falls es von Interesse ist, der Synaptic Verlauf der Aktualisierungen:Commit Log for Fri Jan  8 18:58:24 2021

Die folgenden Pakete wurden aktualisiert:
firefox-locale-de (84.0.1+linuxmint1+ulyana) to 84.0.2+linuxmint1+ulyana
google-chrome-beta (88.0.4324.50-1) to 88.0.4324.79-1
libnvidia-cfg1-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-common-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-compute-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-compute-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-decode-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-decode-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-encode-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-encode-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-extra-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-fbc1-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-fbc1-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-gl-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-gl-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-ifr1-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
libnvidia-ifr1-450:i386 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
linux-generic (5.4.0.59.62) to 5.4.0.60.63
linux-headers-generic (5.4.0.59.62) to 5.4.0.60.63
linux-image-generic (5.4.0.59.62) to 5.4.0.60.63
linux-libc-dev (5.4.0-59.65) to 5.4.0-60.67
nvidia-compute-utils-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
nvidia-dkms-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
nvidia-driver-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
nvidia-kernel-common-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
nvidia-kernel-source-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
nvidia-utils-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
tzdata (2020d-0ubuntu0.20.04) to 2020f-0ubuntu0.20.04
xserver-xorg-video-nvidia-440 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1
xserver-xorg-video-nvidia-450 (450.80.02-0ubuntu0.20.04.2) to 450.102.04-0ubuntu0.20.04.1

Die folgenden Pakete wurden installiert:
linux-headers-5.4.0-60 (5.4.0-60.67)
linux-headers-5.4.0-60-generic (5.4.0-60.67)
linux-image-5.4.0-60-generic (5.4.0-60.67)
linux-modules-5.4.0-60-generic (5.4.0-60.67)
linux-modules-extra-5.4.0-60-generic (5.4.0-60.67)
Commit Log for Fri Jan  8 19:41:03 2021

Die folgenden Pakete wurden vollständig entfernt:
linux-headers-5.4.0-58
linux-headers-5.4.0-58-generic
linux-image-5.4.0-58-generic
linux-modules-5.4.0-58-generic
linux-modules-extra-5.4.0-58-generic
Commit Log for Fri Jan  8 19:56:31 2021

Die folgenden Pakete wurden erneut installiert:
libatomic1 (10.2.0-5ubuntu1~20.04)
libatomic1:i386 (10.2.0-5ubuntu1~20.04)
libedit2 (3.1-20191231-1)
libedit2:i386 (3.1-20191231-1)
libffi7 (3.3-4)
libffi7:i386 (3.3-4)
libllvm10 (1:10.0.0-4ubuntu1)
libllvm10:i386 (1:10.0.0-4ubuntu1)
libstdc++6 (10.2.0-5ubuntu1~20.04)
libstdc++6:i386 (10.2.0-5ubuntu1~20.04)

Seit dem Reinstall der bemängelten Pakete laufen Hier beide Systeme wieder einwandfrei.  ;)

Edit: Interessanterweise ist mir der Treiberfehler anfangs nur durch die Conky-Grafik Temperatur Anzeige aufgefallen, statt der Temperatur wurde dort: "Fehler libnvidia-xyz..123" angezeigt
« Letzte Änderung: 09.01.2021, 18:09:52 von kuehhe1 »

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #10 am: 09.01.2021, 11:44:17 »
[...]

LinuxMint 20 Cinnamon
AMD Ryzen-Systeme (Ryzen 7 und Ryzen 9)
NVidia GTX1060 bzw. RTX 2070
Kernel jeweils 5.8.0-36
NVidia-Treiber 460.32.03

[...]

So läuft es bei mir auch ohne Probleme, nur das ich ne 1070 habe. Vorher hatte ich immer das Problem, dass der Treiber nicht gefunden wurde und somit nur ein Monitor funktioniert hat.

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #11 am: 09.01.2021, 11:57:24 »
Ich hatte mit meiner GTX 970 bisher noch NIE Probleme. Es lief immer alles reibungslos. Ich bin aber auch nicht immer auf den neuesten Treiber scharf.

Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten von Kerneln und Treibern, findet sich fast immer eine Lösung. Im Zweifel muss man einfach die Fehlermeldung beachten und ggf. einzelne Pakete checken. Es liegt wie gesagt auch nicht immer am Treiber:
Das ganze muss im Zusammenspiel passen. Das heißt CPU, GPU, Systemkernel und GPU-Treiber.

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #12 am: 09.01.2021, 14:48:21 »
Das ganze muss im Zusammenspiel passen. Das heißt CPU, GPU, Systemkernel und GPU-Treiber.

Das ist eine ebenso valide wie triviale Feststellung.

Ich hab grundsätzlich auch kein Problem damit, ältere Treiber zu nutzen. Es beruhigt mich aber schon mal, das andere auch betroffen sind. Interessant ist allerdings auch, dass es unter Linux immer noch solch grundsätzliche Probleme gibt. Zumal ich ziemlich gängige Hardware nutze (Z97 Anniversary Mainboard von Asrock, i5-4690k, Intel i5-4690K und die GTX 1060 von MSI)

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #13 am: 09.01.2021, 15:28:42 »
Es wurden dir zwei Lösungsansätze in den Antworten 4 und 9 beschrieben, auf die du nicht weiter eingehst. Der Fehler lässt sich demnach durch Nachinstallieren der genannten Pakete ganz einfach beheben, also kein Grund, auf "grundsätzliche Probleme" unter Linux zu pauschalisieren. ;)
« Letzte Änderung: 09.01.2021, 15:41:18 von skoopy »

Re: neuer Nvidia Grafiktreiber funktioniert nicht
« Antwort #14 am: 09.01.2021, 15:40:13 »
Also bei mir hat das Nachinstallieren der genannten Pakete keinen Erfolg gebracht.