Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2021, 23:43:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25324
  • Letzte: tosa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718992
  • Themen insgesamt: 58144
  • Heute online: 752
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LMC20 WINE-Installationsprobleme  (Gelesen 1775 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #15 am: 04.01.2021, 15:30:29 »
POL läuft nur mit WINE
Ja, denn wie schon gesagt ist es ein Frontend dafür.
Man kann darüber nicht nur verschiedene Programme einrichten, sondern jedem sogar seine eigene optimale wine Version zuteilen.

Wenn du viele Windows Programme hast solltest du über ein Dual-Boot nachdenken.

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #16 am: 04.01.2021, 15:50:09 »
Hi :)
Zitat
Wine noch nicht fertig.
wird auch nie fertig werden, da die api umsetzung ständig verbessert/erweitert wird und win$ sich auch ständig verändert.

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #17 am: 04.01.2021, 16:09:05 »
Schließe mich der Aussage von Ehtron an.  Wine ist der Versuch einer Annäherung an den Quellcode von Windows. Da dieser von Microsoft streng geheim gehalten wird, im Gegensatz zu Linux, wird es immer wieder Windows-Programme geben, die auch unter Wine nicht laufen bzw. herum zicken

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #18 am: 04.01.2021, 16:19:35 »
Wine ist der Versuch einer Annäherung an den Quellcode von Windows.
Nein, das klingt ja so, als wolle wine Windows nachprogrammieren (das versucht ReactOS). wine bildet nur die API Aufrufe von Windows unter Linux nach, das ist ein anderer Ansatz, für den der Windows Quellcode überhaupt nicht nötig ist. Entsprechend können nur Windowsprogramme funktionieren, die sauber über API Aufrufe programmiert sind.

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #19 am: 04.01.2021, 18:06:00 »
Wenn du viele Windows Programme hast solltest du über ein Dual-Boot nachdenken.
Das sind 2 Wörterbücher französich und spanisch. Letzteres läuft nicht mehr ab Win7. Beide Foulder hatte ich nach
/home/pitu/.wine/dosdevices/c:/Program Files (x86) kopiert. Das lief so jahrelang.
Weil das nicht mehr geht schließe ich den Fall WINE und versuche es mit POL. Ich bezweifele, daß ein Programme mit über 40 Inhalten (Objekte) funkfioniert.
Dank an alle !
« Letzte Änderung: 04.01.2021, 18:21:17 von pitu »

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #20 am: 09.01.2021, 16:49:37 »
Guten Tag,
POL hat nicht geklappt. In einer englischen oder amerikanischen Anleitung ist zu lesen, daß POL nicht läuft, wenn es nicht unter einer anderen WINE-Version auch nicht läuft. POL habe ich mit Anw.-verwaltung gelöscht, es bleiben noch 2 POL- Verzeichnisse mit Inhalten übrig. Darf ich die manuell löschen ?

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #21 am: 09.01.2021, 19:15:21 »
Es laufen mit WINE durchaus auch komplexere Programme recht tadellos, allerdings ist der Weg dorthin nicht immer ganz trivial. Hier und da wird zwingend noch eine DLL benötigt, die aber meist einfach über winetricks nachgezogen werden kann. Gerade ältere Programme bis Win7 sind gar nicht selten gut lauffähig. Und wenn es schonmal mit WINE lief, warum sollte es das jetzt nicht mehr tun? Eine Möglichkeit wäre dann allerdings, dass über POL eine ältere WINE-Version verwendet werden müsste, falls die neuere WINE-Version das Problem verursacht.

Aktuell steht uns ja Wine 6.0 kurz bevor und ich bin von der stetigen Entwicklung nach wie vor begeistert. Ich bin seit Wine 3.x ein wenig "drangeblieben" und habe sporadisch die Entwicklung verfolgt. Insbesondere ab Wine 4.x lief so einiges plötzlich, was zuvor maximal bis zum Ende der Installation kam (aber eben nicht darüber hinaus, kein erfolgreicher Start). Es ist nicht immer einfach, alles auch zum Laufen zu bekommen, aber 25 Jahre Windows- und 11 Jahre Linux- sowie >3 Jahre WINE-Erfahrung meinerseits lassen dann doch so manches gelingen.

Wenn es sich um Software handelt, die kostenfrei erhältlich ist (und sei es eine alte Version und/oder eine Testversion für 14 Tage), kann ich auch gerne mal probieren, welche Voraussetzungen zu schaffen sind, damit es läuft.

Was tatsächlich funktionieren KANN (aber nicht muss), ist eine Kopie nicht des Programmfolders, sondern eines kompletten WINE-Prefix von einem System auf ein anderes. Anders als der Programmordner enthält das Prefix dann nämlich auch alle weiteren Installationen und DLLs, die für die Lauffähigkeit entscheidend sind. Dann muss nur noch die System-WINE-Version halbwegs passen, und es läuft. Einzig einen Starter für den Desktop muss man dann natürlich manuell nachziehen.

Ich gebe auch zu, in einem Falle mal "gemogelt" zu haben. Ohne die Kopie von 2 kleinen Dateien einer nativen Windows-Installation hätte ich Adobe After Effects CS6 dann doch nicht zum Laufen bekommen... Aber damit lief es dann, wenn auch an einigen Stellen "holprig" ;-)

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #22 am: 10.01.2021, 12:47:02 »
Danke für Deine Antwort.
Mit LMC18 und darunter konnte ich nach einem Runterladen von Wine wenigstens eine exe-Datei mit Öffnen mit Wine versehen, das geht leider nicht mit LMC20. Wine war dann im folg. Anhang enthalten bei LM18 enthalten.
in einem Falle mal "gemogelt" zu haben
Das sehe ich mir mir genauso.


Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #23 am: 10.01.2021, 15:31:09 »
Sobald eine erste .exe installiert wurde und WINE insofern "initialisiert" wurde, findest Du auf diesem Wege auch die Option "Öffnen mit Wine Windows-Programmstarter".

Noch einfacher, rufe die .exe übers Terminal einfach mit dem Befehl
wine PC_BIB.EXEauf.

Wenn das Programm schon älter ist, kann es auch sein, dass es nur mit einer wine32-Umgebung funktioniert, standardmäßig arbeitest Du mit wine aber in 64bit-Umgebung.

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #24 am: 10.01.2021, 19:15:07 »
Danke, bei mir müßte es so aussehen oder EXE mit allem Anhängsel nach .Wine kopieren.

pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/pc_bib.exe
bash: Syntaxfehler beim unerwarteten Wort »(«
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$

« Letzte Änderung: 10.01.2021, 19:21:46 von pitu »

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #25 am: 11.01.2021, 12:48:39 »
bei mir müßte es so aussehen
Bestimmt nicht, denn in diesem Aufruf sind weder das Leerzeichen noch die Klammern maskiert (oder das ganze in "" gesetzt) noch ist der Pfad korrekt.

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #26 am: 11.01.2021, 13:04:07 »
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine"/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/"pc_bib.exe
bash: wine/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/pc_bib.exe: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine/dosdevices/c:/programm Files"(x86)"/pc-bib/pc_bib.exe
bash: wine/dosdevices/c:/programm: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine/dosdevices/c:/programm "Files(x86)"/pc-bib/pc_bib.exe
bash: wine/dosdevices/c:/programm: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ "wine/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/pc_bib.exe"
bash: wine/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/pc_bib.exe: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine/dosdevices/c:/programm Files"("x86")"/pc-bib/pc_bib.exe
bash: wine/dosdevices/c:/programm: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ wine/"dosdevices/c:/programm Files(x86)/"pc-bib/pc_bib.exe
bash: wine/dosdevices/c:/programm Files(x86)/pc-bib/pc_bib.exe: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$
Vielleicht sollte ich den Foulder pc-bib direkt nach c: verschieben. :(
Aber solange die Eigenschaft "Öffnen mit Wine" nicht gegeben ist wird das nicht gehen, s. Post-nr.22
« Letzte Änderung: 11.01.2021, 13:07:18 von pitu »

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #27 am: 11.01.2021, 13:08:19 »
Vielleicht sollte ich den Foulder pc-bib direkt nach c: verschieben.
Vllt. solltest du eher mal lernen, Linux Pfade zu verstehen.... ;)

Es gibt in deinem Home weder einen Ordner ("Folder") /dosdevices/.... noch einen /wine/....., wahrscheinlich aber einen /.wine/.....

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #28 am: 11.01.2021, 13:10:56 »
Soll ich mich bei den Pfadfindern bewerben ? ;)

Re: LMC20 WINE-Installationsprobleme
« Antwort #29 am: 11.01.2021, 13:11:40 »
Wenn die helfen können...... ;D