Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 09:49:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25346
  • Letzte: Nahuta
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720376
  • Themen insgesamt: 58243
  • Heute online: 543
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Nvidia Treiber startet nicht  (Gelesen 626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Nvidia Treiber startet nicht
« am: 01.01.2021, 22:25:01 »
Hallo zusammen.
Nach dem Update auf Kernel 5.10.4 startet der Nvidia Treiber nicht mehr.
In Treiberverwaltung Orange Warnung so wie der Hinweis beim Start dass der Treiber nicht läuft.




Bin zurück auf den Kernel 5.9.16 gegangen, das Problem mit dem Treiber hat sich nicht gelöst.

Was tun!?  bitte um eure Hilfe

akress@andre-Linux:~$ inxi -Fzr
System:
  Kernel: 5.9.16-050916-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.7
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop Mobo: Micro-Star model: MPG Z490 GAMING EDGE WIFI (MS-7C79)
  v: 1.0 serial: <filter> UEFI: American Megatrends v: 1.30 date: 10/12/2020
CPU:
  Topology: 10-Core model: Intel Core i9-10900K bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 20.0 MiB
  Speed: 3711 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 3711 2: 3712 3: 3700
  4: 3700 5: 3700 6: 3705 7: 3710 8: 3704 9: 3702 10: 3700 11: 3702 12: 3701
  13: 3700 14: 3705 15: 3704 16: 3700 17: 3707 18: 3707 19: 3700 20: 3701
Graphics:
  Device-1: NVIDIA TU104 [GeForce RTX 2070 SUPER] driver: nvidia v: 455.38
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: fbdev,nouveau FAILED: nvidia
  unloaded: modesetting,vesa resolution: 2560x1440~93Hz
  OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 10.0.0 256 bits) v: 3.3 Mesa 20.0.8
Audio:
  Device-1: Intel Comet Lake PCH cAVS driver: snd_hda_intel
  Device-2: NVIDIA TU104 HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-3: Creative Labs Sound Core3D [Sound Blaster Recon3D / Z-Series]
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.9.16-050916-generic
Network:
  Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX201 driver: iwlwifi
  IF: wlo1 state: up mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8125 2.5GbE driver: r8169
  IF: enp3s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 1.02 TiB used: 33.72 GiB (3.2%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: SSD 980 PRO 250GB
  size: 232.89 GiB
  ID-2: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 EVO 500GB size: 465.76 GiB
  ID-3: /dev/sdb vendor: Intenso model: SSD size: 111.79 GiB
  ID-4: /dev/sdc vendor: Samsung model: SSD 850 EVO 250GB size: 232.89 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 68.25 GiB used: 28.74 GiB (42.1%) fs: ext4 dev: /dev/sdc1
  ID-2: /home size: 144.35 GiB used: 4.95 GiB (3.4%) fs: ext4 dev: /dev/sdc2
  ID-3: swap-1 size: 14.90 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sdc3
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 43.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Repos:
  No active apt repos in: /etc/apt/sources.list
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/cappelikan-ppa-focal.list
  1: deb http://ppa.launchpad.net/cappelikan/ppa/ubuntu focal main
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/gm10-linuxmint-tools-focal.list
  1: deb http://ppa.launchpad.net/gm10/linuxmint-tools/ubuntu focal main
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/inkscape_dev-stable-focal.list
  1: deb http://ppa.launchpad.net/inkscape.dev/stable/ubuntu focal main
  2: deb-src http://ppa.launchpad.net/inkscape.dev/stable/ubuntu focal main
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
  1: deb http://ftp.fau.de/mint/packages ulyana main upstream import backport
  2: deb http://mirror.23media.com/ubuntu focal main restricted universe multiverse
  3: deb http://mirror.23media.com/ubuntu focal-updates main restricted universe multiverse
  4: deb http://mirror.23media.com/ubuntu focal-backports main restricted universe multiverse
  5: deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ focal-security main restricted universe multiverse
  6: deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ focal partner
  Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/openrazer-stable-focal.list
  1: deb http://ppa.launchpad.net/openrazer/stable/ubuntu focal main
Info:
  Processes: 401 Uptime: 1m Memory: 31.28 GiB used: 1.26 GiB (4.0%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38


« Letzte Änderung: 02.01.2021, 14:40:50 von Kressa »

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #1 am: 02.01.2021, 00:08:51 »
Hallo,
Der Mainline-Kernel ist zu neu, bzw. der Quellcode des Nvidia dazu zu alt, da treten sicherlich Fehler beim Build auf. Maximal Kernel 5.8 dürfte funktionieren.
dkms status
sudo dkms autoinstall
Warum überhaupt einen ML-Kernel, wegen des Intel Core i9-10900K?

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #2 am: 02.01.2021, 02:39:44 »
Ja wegen dem i9 10900k wurde mir zur höheren Kernelversion empfohlen. Mit dem Kernel 5.9.16 hat auch alles sehr gut funktioniert. Mit dem 10er nicht mehr. Und jetzt geht auch mit dem 5.9er nicht mehr

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #3 am: 02.01.2021, 06:49:08 »
Damit der Nvidia Treiber mit dem 5.10-er Kernel läuft, benötigst du einen neueren Nvidia Treiber. Diesen erhältst du durch hinzufügen dieses PPA’s:
sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers/ppa
sudo apt-get update

Anschließend wird dir in der Treiberverwaltung der neuere Treiber angeboten.

inxi -Fz
System:    Kernel: 5.10.4-051004-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.7
           Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:   Type: Laptop System: Dell product: Inspiron 7590 v: N/A serial: <filter>
           Mobo: Dell model: 0JKGD4 v: A00 serial: <filter> UEFI: Dell v: 1.8.0 date: 10/22/2020
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 81.3 Wh condition: 81.3/97.0 Wh (84%)
CPU:       Topology: 6-Core model: Intel Core i7-9750H bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 12.0 MiB
           Speed: 800 MHz min/max: 800/4500 MHz Core speeds (MHz): 1: 800 2: 800 3: 801 4: 801 5: 800
           6: 800 7: 800 8: 800 9: 800 10: 800 11: 800 12: 800
Graphics:  Device-1: Intel UHD Graphics 630 driver: i915 v: kernel
           Device-2: NVIDIA TU117M [GeForce GTX 1650 Mobile / Max-Q] driver: nvidia v: 455.45.01
           Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting,nvidia unloaded: fbdev,nouveau,vesa
           resolution: 3840x2160~60Hz
           OpenGL: renderer: GeForce GTX 1650/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 455.45.01

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #4 am: 02.01.2021, 08:24:14 »
Der 5.8-Kernel sollte genügen auch für die CPU. Mit der rtl8125 Ethernetkarte hast Du ja sowieso Probleme. Der passende Treiber ist nur bis Kernel 5.6 verfügbar. Von daher würde ich es auch mit diesem versuchen.

Läuft ja momentan nur mit 100Mbit, aber zumindest grundlegend.
Device-2: Realtek RTL8125 2.5GbE driver: r8169
  IF: enp3s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
« Letzte Änderung: 02.01.2021, 08:38:08 von Flash63 »

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #5 am: 02.01.2021, 14:40:25 »
Alles richtig, scheint zu funktionieren.

Es fällt mir wider ein. Mit dem Kernel <=5.8 musste ich immer den 2.5 Gbit Ethernettreiber bei jedem Kernel-Update nachinstallieren. Ab dem 5.9 Kernel nicht mehr, da hat alles sehr gut funktioniert. Nun kam der 10er Kernel raus. Eigentlich brauch ich ihn nicht, funktionierte ja alles.
Zwischendurch probierte ich jedoch die 10er versionnen aus, und da hat immer der Nvidia nicht funktioniert. So hatte ich wider nach dem Ausprobieren wider zurück auf 5.9.16 downgraded. Bis gestern. Ab gestern hat der Nvidia auch mit dem 5.9.16 nicht mehr funktioniert. Geht jetzt aber.

Danke vielmals!

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #6 am: 03.01.2021, 09:47:19 »
Nvidia startet mit dem 5.10.04 Kernel, zumindest bekomme ich keine Fehlermeldung. Aber, es sieht schrecklich aus, der Mauszeiger stotert bei jeder Bewegung, als ob der Monitor mit 20Hz läuft.

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #7 am: 03.01.2021, 12:19:25 »
Dann teste einen anderen Treiber. Welche werden dir denn noch angeboten?

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #8 am: 03.01.2021, 15:24:32 »
450 und 455, beide gleich schlecht
das Stotern des Mauszeigers macht mich verrückt

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #9 am: 27.01.2021, 18:55:53 »
Ging mir genauso (1070TI). Mit dem in der Treiberverwaltung ältesten Nvidia Treiber geht es. Nur fehlt mir jetzt CUDA.

Bis dann,
Euer Berliner67

Re: Nvidia Treiber startet nicht
« Antwort #10 am: 29.01.2021, 14:36:07 »
Gestern habe ich auf die Version 20.1 gewechselt. Danach lief der Treiber 460 problemlos.

Bis denn,
Euer Berliner67