Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 19:33:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25328
  • Letzte: Drucker
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719151
  • Themen insgesamt: 58161
  • Heute online: 708
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  PS2 Tastatur geht nicht nach Installation von LMDE4  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,
nun endlich habe ich den Schritt gewagt Platz für Linux zu schaffen und mich von Windows zu lösen und schon die erste unerwartete Reaktion:

Meine QPAD MK-80 Tastatur mit braunen Cherry Switches wird ERST NACH der Installation von LMDE 4 Cinnamon nicht mehr erkannt.
Ich muss dazu sagen, dass diese Tastatur via PS/2 ("PS2" für die Suchmaske) angebunden ist.

Im Grub funktioniert die Tastatur einwandfrei. Auch die Installation vom Live System ging damit wunderbar.
Nur nach jedem Start auf den Desktop geht sie nicht (mehr).
Für diese Zeilen hier habe ich eine billige USB-Tastatur angeschlossen.

Im Anhang findet sich der DMESG Auszug vom Start weg. 
(Hinweis: ab ca. Sekunde 33 wurde die USB-Tastatur angesteckt)
Ich habe auch schon den DMESG-Puffer gelöscht, die Tastatur abgezogen und wieder rangesteckt aber in den Puffer wurde nichts eingetragen. (Gegencheck: mit der USB-Tastatur wurde etwas eingetragen!)

Die Tastatur scheint an sich zu funktionieren, da ich bei einem Tastendruck sehe wie alle 3 LEDs kurz auf leuchten.
Egal welche Taste gedrückt wird.

Ich hoffe hier hat noch jmd PS2-Tastaturen in Verwendung und kann mir entsprechende Tips geben, da ich insgesamt 3 solcher Tastaturen besitze (eine auch auf der Arbeit) um überall ein gleiches Schreibgefühl vorzufinden.

Der PC ist ein DELL PowerEdge T20 mit Dell eigenem Mainboard.

Gruß
 Grisou

Re: PS2 Tastatur geht nicht nach Installation von LMDE4
« Antwort #1 am: 08.12.2020, 19:05:22 »
nun ich hab hier auch n PS2 Tastatur,
null Probleme, es gibt aber Adapter von PS2 auf USB,
eventuell gehts dann

Re: PS2 Tastatur geht nicht nach Installation von LMDE4
« Antwort #2 am: 09.12.2020, 18:33:33 »
Danke.
Sowas dachte ich mir schon, dass es mit herkömmlichen PS2s geht.
Ich bin aber an einer sauberen Lösung interessiert und USB-Anschlüsse habe ich auch nicht zuviel über.
Zumal LMDE4 ja wohl grundsätzlich damit zurecht kommt, siehe Live-CD und Installation von dieser und der Grub ja auch.
Dachte da müßte man etwas an irgendwelchen Konfigs anpassen, oder einen Treiber nachinstallieren oder sowas in der Art.

Es ist nicht die erste Linux-Distribution die ich installiere. Bisher hat es nie solche Probleme gegeben. Allerdings habe ich diese Linuxe immer nur mal so nebenbei auf einem kleinen Plattenplatz installiert zum erstmal damit Rumspielen.

Jetzt wo ich wirklich intensiver damit arbeiten will..... gibts gleich wieder so einen blöden Nackenschlag....

Grüße Grisou

Re: PS2 Tastatur geht nicht nach Installation von LMDE4
« Antwort #3 am: 09.12.2020, 20:07:19 »
In dmesg steht ja etwas dazu:
[    1.047319] i8042: PNP: PS/2 Controller [PNP0303:PS2K] at 0x60,0x64 irq 1
[    1.047319] i8042: PNP: PS/2 appears to have AUX port disabled, if this is incorrect please boot with i8042.nopnp
Probier doch mal mit diesem Parameter "i8042.nopnp" zu booten.