Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.02.2021, 22:16:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718071
  • Themen insgesamt: 58076
  • Heute online: 649
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  64 Bit Mint20 Cinnamon, versch. Programme lassen sich nicht installieren (snap!)  (Gelesen 1537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hmmm, wie geschieben :'(

verschiedene Programme lassen sich nicht installieren oder sind defekt.

Suche eine Möglichkeit die Programme Amarok und Video Downloader zu installieren, weis einer Rat?
--------------------------------

KMines läst sich nicht Benutzerdefiniert einstellen, bräuchte da wohl eine frühere Version, wie bekomme ich die Version raus welche ich auf meinen 32 Bit Rechner habe?
« Letzte Änderung: 03.12.2020, 15:05:25 von blujaz »

Und was genau meinst du mit lassen sich nicht installieren oder sind defekt?

apt-cache policy kmines[/quote]

kmines:
  Installiert:           4:17.12.3-0ubuntu1
  Installationskandidat: 4:17.12.3-0ubuntu1
  Versionstabelle:
 *** 4:17.12.3-0ubuntu1 500
        500 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic/universe i386 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

Ist das zur Installation richtig geschrieben?
sudo apt-get install kmines 4:17.12.3-0ubuntu1

Und was genau meinst du mit lassen sich nicht installieren oder sind defekt?


worf@date:~$ sudo apt update  &&  sudo apt install snapd  &&  sudo snap install video-downloader
[sudo] Passwort für worf:         
Ign:1 http://packages.linuxmint.com ulyana InRelease
OK:2 http://archive.canonical.com/ubuntu focal InRelease                       
OK:3 http://ppa.launchpad.net/cybermax-dexter/sdl2-backport/ubuntu focal InRelease
OK:4 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal InRelease                         
OK:5 http://security.ubuntu.com/ubuntu focal-security InRelease               
OK:6 http://packages.linuxmint.com ulyana Release                             
OK:7 https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu bionic InRelease           
OK:8 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal-updates InRelease
OK:9 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal-backports InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Alle Pakete sind aktuell.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket snapd ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen Paket
referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es abgelöst
wurde oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.

E: Für Paket »snapd« existiert kein Installationskandidat.
----------------------------------
Spielfeld & Minen lassen sich nicht ändern :'(

Nein, die Versionsnummer ist zu viel, das gibt die Paket Verwaltung vor.
Wieso 32 Bit und oben 64?

Nein, die Versionsnummer ist zu viel, das gibt die Paket Verwaltung vor.
Wieso 32 Bit und oben 64?

Hy, na ja manche Programme funktionieren auf 32 & 64 Bit.

Vorgibt auch über den Terminal?
------------------------

Verstehe das jetzt so das es keine Abhilfe gibt?

Habe ich nicht gesagt.
Aber woher du snap hast frage ich mich, das ist doch in Mint 20 normal gar nicht verfügbar!?

Aber woher du snap hast frage ich mich, das ist doch in Mint 20 normal gar nicht verfügbar!?
Ist aber nach installierbar, sogar laut Clem!

Habe ich nicht gesagt.
Aber woher du snap hast frage ich mich, das ist doch in Mint 20 normal gar nicht verfügbar!?

Ebend, ich sitze hier vor zwei Rechnern Mint19 32 Bit & Mint20 64 Bit und Mint 20 spuckt das aus:

E: Für Paket »snapd« existiert kein Installationskandidat.----------------------------------

gibt es eine Lösung

Aber woher du snap hast frage ich mich, das ist doch in Mint 20 normal gar nicht verfügbar!?
Ist aber nach installierbar, sogar laut Clem!

Hy, habe nichts gefunden, du?

Das stand in dem Artikel über die Auseinandersetzungen zwischen Canonical LTD und Clem im Vorfeld der Veröffentlichung von LM 20.

Sind deine Programme nicht als Flatpak verfügbar? Wenn du Snap unbedingt nutzen möchtest, schau dir mal diese Anleitung an: https://linuxmint-user-guide.readthedocs.io/en/latest/snap.html sudo rm /etc/apt/preferences.d/nosnap.pref
sudo apt update
sudo apt install snapd
Die findest du übrigens über die Release Notes zu Linux Mint 20. Es lohnt sich immer, da rein zu schauen.
Linux Mint hat sich bewusst gegen Snap entschieden. Wenn du es dennoch installierst, kannst du meiner Meinung nach auch gleich Ubuntu nehmen. ;)

Amarok
Amarok gehört zum KDE Desktop und wird seit Jahren nicht aktiv weiter entwickelt.

P.S.: Schreib bitte in den Titel, dass die Installation über Snap nicht funktioniert. Das hat nichts mit der internen Paketverwaltung zu tun.

KMines läst sich nicht Benutzerdefiniert einstellen
Da scheinst du irgend etwas falsch zu machen, das Programm aus den Quellen lässt sich hier problemlos auf "Benutzerdefiniert" umstellen (VM LM 20 Cinnamon). Hast du mal auf "Anwenden" geklickt? Und warum verwendest du nicht "gnome-mines", da wird bei der Installation nicht der halbe KDE-Desktop nachgezogen?
« Letzte Änderung: 30.11.2020, 12:01:18 von ZeckeSZ »

P.S.: Schreib bitte in den Titel, dass die Installation über Snap nicht funktioniert.
Habe ich mal ergänzt. ;)

"THEORIE ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. - PRAXIS ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Hier sind Theorie und Praxis vereint: nichts funktioniert, und keiner weiß warum!"

Na dann schau mal, Spiel haut immer noch nicht hin :'(
_______________________

sudo rm /etc/apt/preferences.d/nosnap.pref
sudo apt update
sudo apt install snapd

Das hat geklappt
--------------------------------------

Und Amarok bekomme ich nicht installiert :'(
« Letzte Änderung: 30.11.2020, 14:25:49 von blujaz »