Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 01:07:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708126
  • Themen insgesamt: 57251
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  home-Ordner Pfade ändern  (Gelesen 350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

home-Ordner Pfade ändern
« am: 29.11.2020, 16:37:04 »
Hallo Zusammen,
ich habe eine zweite Festplatte (dev/sdb1/  -  UUID="5CAE237BAE234CB8") in welchem die Ordner "Bilder" "Musik" "Dokumente" usw. sind.
Gibt es eine Möglichkeit, diese in zum Beispiel "home/martin/Bilder" einzubinden?
Ich spiele nun schon seit Stunden an der /etc/fstab Datei umher und hab schon alles ausprobiert (user-dirs.dirs, mount --bind usw.).

In Windows gibt es die Option wo ich das Ziel von "Eigene Bilder" einfach dem Ordner der anderen Festplatte zuordnen kann, sowas würde ich mir auch wünschen aber ich bekomme das irgendwie nicht gebacken.
Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das machen kann?

Liebe Grüße
« Letzte Änderung: 29.11.2020, 18:20:21 von MiWo90 »

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #1 am: 29.11.2020, 16:39:55 »
Hi :)
ist die platte dauerhaft in der fstab eingebunden?
dort könnte man z.b. ext-daten als externe platte in dein home setzen.. oder natürlich auch als unterordner unter einem vorhanden home ordner

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #2 am: 29.11.2020, 16:48:59 »
ja, die ist dauerhaft eingebunden. Ich habe schon paar Lösungen gefunden aber keine "saubere" entweder die einzelnen Ordner werden alle unter "eingehängte Geräte" angezeigt oder es erscheint ein Verknüpfungssymbol bei jeder Datei oder den Ordnen. Ich weiß, dass das seinen Zweck erfüllen würde aber so ganz zufrieden bin ich mit der Lösung einfach nicht

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #3 am: 29.11.2020, 17:04:14 »
Guck Dir mal die Datei
/home/NAME/.config/user-dirs.dirsDa kannst Du die Pfade umdefinieren. Achtung, die sollten aber auch fest eingebunden sein.

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #4 am: 29.11.2020, 17:10:17 »
hab ich bereits probiert, jedoch sind die Ordner dann nicht mehr im /home sondern eben auf der anderen Festplatte

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #5 am: 29.11.2020, 18:18:32 »
Hallo Leute,
ich habe es nun herausgefunden, mittels des Befehls "sudo mount -o bind,rw /media/usw /home/martin/Bilder"
Jedoch war hier das Problem, dass ich die Dateien nicht ändern konnte, da die Festplatte auf der die Daten liegen schreibgeschützt ist. Bin nun drauf gestoßen, dass dies nicht so gewollt ist sondern die Festplatte anscheinend mal nicht richtig ausgehängt wurde und mir nun nichts anderes bleibt als mir Windows runterzuladen und nochmal korrekt auszuhängen  :( Aber das wäre wohl wieder ein neuer Thread
Danke für die Antworten und noch einen schönen ersten Advent  :D
« Letzte Änderung: 29.11.2020, 18:29:19 von MiWo90 »

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #6 am: 29.11.2020, 18:43:53 »
Softlinks wären auch eine Lösung. Setze bitte noch auf gelöst ggf.!

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #7 am: 30.11.2020, 13:57:24 »
Hi :)
mache es in der fstab
UUID=cbxxxxx/bilder /home/username/Bilder...
dann ist der vorhandene bilder ordner weg und stattdessen der inhalt der zusätzlichen platte
usw.
UUID=cbxxxxx/Documente /home/username/Documente.....

Re: home-Ordner Pfade ändern
« Antwort #8 am: 30.11.2020, 14:50:23 »
Du könntest die Partition auch einfach formatieren und die Daten von einem Backup wieder einspielen.