Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.11.2020, 22:51:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696703
  • Themen insgesamt: 56386
  • Heute online: 686
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt  (Gelesen 232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« am: 21.11.2020, 18:36:03 »
Mahlzeit zusammen!

Zunächst einmal kurz zur mir, da dies hier meiner erster Thread ist und ich somit neu hier bei euch bin.
Aktuell bin ich 34 Jahre alt, KFZ Technikermeister und hab mich vor kurzen entschieden auf Linux Mint Cinnamon umzusatteln. Win 10 ist für mich schlicht indiskutabel als Betriebsystem.
Grundsätzlich versteh ich viel von Software, Technik und Computern. Bei der Bedienung von Linux allerdings, fehlt mir noch so einiges. Aber dafür bin ich ja jetzt hier:)
Bis hierher hat mir diesen Forum schon oft geholfen, besten Danke dafür an alle Beteiligten!

Nur zum eigentlichen "Problem", auch wenns eigentlich nur kosmetischer Natur ist und hier auch schon öfter mal durchgekaut wurde.
Ich bekomme mein System zu Verrecken nicht dazu bewegt das Bootlogo anzuzeigen. Systemtext oder einfach ein schwarzer Bildschirm (abgesehen von einer ominösen HDD Meldung) ist kein Problem. Auch konnte ich das NVIDIA - Logo beim booten entfernen.

Das Bootlogo hatte ich nur ein einziges Mal beim ersten Start. Danach habe ich auf den 340.108 Nvidia Treiber gewechselt. Seitdem ist das Logo wech.
Auch ein Wechsel zurück auf den Nouveau Treiber ändert das nicht mehr.
Ich hab etwas mit der Einstellungen in der grub herumgespielt, aber das bringt bisher nix.
Ebenso habe ich versucht per Plymouth das Logo zu ändern. Interessiert das System aber auch nicht.

Ich bin auf weitere Ideen gespannt, Danke im vorraus!

Gruß aus Essen NRW, HerrBert



Anbei mein System:
(Ja, recht alter Laptop... Aber solide und aufrüstbar)


System:
  Kernel: 5.4.0-54-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.7
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Laptop System: ASUSTeK product: M50Vn v: 1.0 serial: <filter>
  Mobo: ASUSTeK model: M50Vn v: 1.0 serial: <filter>
  BIOS: American Megatrends v: 212 date: 10/14/2009
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core2 Duo P8600 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 798 MHz min/max: 800/2401 MHz Core speeds (MHz): 1: 798 2: 798
Graphics:
  Device-1: NVIDIA G96CM [GeForce 9650M GT] driver: nvidia v: 340.108
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: nvidia resolution: 1280x800~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce 9650M GT/PCIe/SSE2 v: 3.3.0 NVIDIA 340.108
Audio:
  Device-1: Intel 82801I HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-54-generic
Network:
  Device-1: Intel WiFi Link 5100 driver: iwlwifi
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp8s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 117.38 GiB used: 24.51 GiB (20.9%)
  ID-1: /dev/sda vendor: SanDisk model: SDSSDP128G size: 117.38 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 114.54 GiB used: 24.51 GiB (21.4%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 48.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 56 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 193 Uptime: 1h 19m Memory: 3.84 GiB used: 1.92 GiB (49.9%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Und meine grub Datei:

# If you change this file, run 'update-grub' afterwards to update
# /boot/grub/grub.cfg.
# For full documentation of the options in this file, see:
#   info -f grub -n 'Simple configuration'

GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=0
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet"
#GRUB_CMDLINE_LINUX="quiet"

# Uncomment to enable BadRAM filtering, modify to suit your needs
# This works with Linux (no patch required) and with any kernel that obtains
# the memory map information from GRUB (GNU Mach, kernel of FreeBSD ...)
#GRUB_BADRAM="0x01234567,0xfefefefe,0x89abcdef,0xefefefef"

# Uncomment to disable graphical terminal (grub-pc only)
#GRUB_TERMINAL=console

# The resolution used on graphical terminal
# note that you can use only modes which your graphic card supports via VBE
# you can see them in real GRUB with the command `vbeinfo'
GRUB_GFXMODE=1024x768x16
GRUB_GFXPAYLOAD_LINUX=1024x768x16

# Uncomment if you don't want GRUB to pass "root=UUID=xxx" parameter to Linux
#GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true

# Uncomment to disable generation of recovery mode menu entries
#GRUB_DISABLE_RECOVERY="true"

# Uncomment to get a beep at grub start
#GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"
« Letzte Änderung: 21.11.2020, 18:46:57 von toffifee »

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #1 am: 21.11.2020, 18:45:53 »
Das Bootlogo hatte ich nur ein einziges Mal beim ersten Start. Danach habe ich auf den 340.108 Nvidia Treiber gewechselt. Seitdem ist das Logo wech.
So weit so normal.... ;) Das "Problem" ist bekannt und es gibt dazu schon eine Menge Anleitungen. Versuche mal "ubuntu nvidia plymouth" als Suchbegriffe...

PS: bitte benutze Codeblöcke, unter "Hilfe" oben steht das Wie erklärt.

Willkommen im Forum! :)
« Letzte Änderung: 21.11.2020, 18:49:57 von toffifee »

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #2 am: 21.11.2020, 21:48:20 »
Danke fürs nachformatieren, ich werds mir merken:)

ich komm mit den Begriffen auch wieder nur auf Anleitungen die ich schonmal hatte und nicht funktionieren... Es kann doch nicht so schwer sein da nen BIld hinzuzaubern... oder?

Gruß!

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #3 am: 21.11.2020, 22:11:43 »
Nun ja, keiner weiß...
a) welche Sachen du schon probiert hast und
b) ob du die nicht funktionierenden Änderungen jeweils wieder rückgängig gemacht hast.

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #4 am: 22.11.2020, 00:45:03 »
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet"
#GRUB_CMDLINE_LINUX="quiet"
Erscheint mir sehr eigenwillig.
Gibt es für diese Bootoptionen einen nachvollziehbaren Grund?

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #5 am: 22.11.2020, 16:40:32 »
Ja, ich weiß. Hab damit letzten Endes die Kernelmeldungen ausgeblendet.
Mittlerweile siehts dort schon wieder anders aus...

Hab zuletzt das hier versucht:
https://www.onetransistor.eu/2016/03/plymouth-fix-nvidia.html
Klappt selbsverständlich auch nicht.

Re: Startlogo / Bootlogo wird nicht angezeigt
« Antwort #6 am: 22.11.2020, 17:04:34 »
Klappt selbsverständlich auch nicht.
Ja dann …