Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.11.2020, 23:13:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696707
  • Themen insgesamt: 56386
  • Heute online: 686
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  sudo: "No face model known"  (Gelesen 398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sudo: "No face model known"
« am: 21.11.2020, 03:26:37 »
Hallo Leute,

zur Zeit arbeite ich mit einem frischen Linux Mint 20 Cinnamon. Mir ist aufgefallen, dass immer, wenn ich im Terminal mit sudo-Eingaben arbeite, vor der Passwortabfrage der Hinweis "No face model known" eingeblendet wird. Hier ein Beispiel:

# sudo apt-get update
No face model known
[sudo] Passwort für regenbogen:           
OK:1 http://archive.canonical.com/ubuntu focal InRelease

Die Ausführung des Befehls wird dadurch offenbar nicht beeinträchtigt. Ist das schon einmal jemandem begegnet.
Für Tipps, was ich tun kann, um das zu beheben, wäre ich sehr dankbar!

Liebe Grüße
lorbeerbund

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #1 am: 21.11.2020, 04:34:53 »
Leider ist das hier ein x-posting:
https://forum.ubuntuusers.de/topic/no-face-model-known/
vom selben Themenstarter.

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #2 am: 21.11.2020, 22:28:12 »
Danke, Schneewittchen! So können die Mint-Spezialisten hier ganz leicht unter ubuntuusers.de antworten, sofern sie auch dort ein Profil haben (sie werden ja doch nicht extra wegen mir eins anlegen). Denn bei ubuntuusers.de hat man schon angemerkt, dass meine Frage dort nur wenig Aufmerksamkeit erzeugen wird, und außerdem die Chance, auf Mint-Kompetenz zu stoßen, eher gering ist. - Trotzdem wird mir dort schon geholfen.

Eines darf ich zu meiner Ehrenrettung noch sagen: Dass man auf der Suche nach Problemlösungen im Internet an verschiedenen Stellen recherchiert, ist nachvollziehbar. Seit über 15 Jahren beteilige ich mich in der ubuntuusers-Community. Da Linux Mint ein ubuntu-Derivat ist, war es für mich plausibel, für Systemfragen zunächst den bewährten Weg zu nehmen. Auf LinuxMintUsers.de bin ich nicht etwa über ubuntuusers.de, sondern über eigene Recherche gestoßen. Ich konnte nicht ahnen, dass LinuxMintUsers.de ein Unterforum von ubuntuusers.de ist, sodass man von einem x-posting sprechen kann. Wenn das so ist, dann frage ich mich, warum ich hier nicht mit meinem ubuntuusers.de-profil posten kann. Wenn es aber nicht so ist, macht die redundante Recherche für mich schon Sinn.

Aber wie gesagt: herzlichen Dank für deine hilfreiche Assistenz und liebe Grüße
lorbeerbund

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #3 am: 21.11.2020, 22:31:34 »
Ich konnte nicht ahnen, dass LinuxMintUsers.de ein Unterforum von ubuntuusers.de ist,
Ist es auch nicht, wie kommst du darauf?
An verschiedenen Stellen recherchieren ist eine Sache, aber mehrere Foren mit der gleichen Frage zu beschäftigen ohne das anzugeben ist allgemein verpönt. Der Grund sollte eigentlich klar sein....
« Letzte Änderung: 21.11.2020, 22:35:23 von toffifee »

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #4 am: 21.11.2020, 22:55:12 »
...No face model known [sudo] Passwort für regenbogen:
Stellt sich für mich dar wie eine erfolglose Anmeldung via Gesichtserkennung. Die gibt es zwar (offiziell) für Linux noch gar nicht - aber eventuell hast du irgendwo ein Türchen des Linux Adventkalenders geöffnet?  ::)

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #5 am: 21.11.2020, 23:04:43 »
Ein Kollege ruft mir gerade zu, das du eventuell howdy auf deinem Linux System installiert hast/hattest?

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #6 am: 22.11.2020, 01:23:36 »
Ein Kollege ruft mir gerade zu, das du eventuell howdy auf deinem Linux System installiert hast/hattest?

Yep.

# apt list howdy
Auflistung... Fertig
howdy/focal,focal,now 2.6.1 all  [installiert]
# howdy
current active user: regenbogen

usage: howdy [-U USER] [-y] [-h] command [argument]

Command line interface for Howdy face authentication.

positional arguments:
  command               The command option to execute, can be one of the
                        following: add, clear, config, disable, list, remove,
                        snapshot, test or version.
  argument              Either 0 (enable) or 1 (disable) for the disable
                        command, or the model ID for the remove command.

optional arguments:
  -U USER, --user USER  Set the user account to use.
  -y                    Skip all questions.
  -h, --help            Show this help message and exit.

For support please visit
https://github.com/boltgolt/howdy


Ich brauch das eigentlich nicht. Kann ich das deinstallieren?

Viele Grüße
lorbeerbund

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #7 am: 22.11.2020, 07:21:52 »
...Kann ich das deinstallieren?
Ich persönlich kenne das Programm nicht. Ob sich das Programm aus der Anwendungsverwaltung rückstandsfrei deinstallieren lässt oder möglicherweise noch zusätzliche Eingriffe erfordert, wird dir sicherlich die howdy Webseite verraten.

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #8 am: 22.11.2020, 09:51:54 »
Kann ich das deinstallieren?
Grundsätzlich - JA
Allerdings ist die Vorgehensweise abhängig von der "Art der Installation".
Wenn ich das hier richtig deute
https://github.com/Boltgolt/howdy
- wird für Ubuntu/LinuxMint das "PPA" empfohlen - hast du das eingerichtet ?
- angeboten wird aber auch, für Debian, ein "deb-Paket" welches man m. E. auch unter LinuxMint installieren könnte - hast du das installiert ?
« Letzte Änderung: 22.11.2020, 09:56:28 von billyfox05 »

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #9 am: 22.11.2020, 10:42:28 »
Zitat
hast du das eingerichtet ?
Da nicht für alle einsehbar, zitiere ich hier das andere Forum:
Zitat von: https://forum.ubuntuusers.de/post/9204386/
Das Mint habe ich nicht selbst aufgesetzt, sondern mir von slimbook.es auf ein ONE v3 aufspielen lassen. (https://slimbook.es/en/store/slimbootel-i7-comprar)
Wäre dann nicht der Support von slimbook.es hierfür zuständig?  ::)

Man kann vorab prüfen, von wo das Paket kommt
apt policy howdy

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #10 am: 22.11.2020, 13:51:55 »
Hallo Leute,

ich danke euch, dass ihr für mich kostbare Sonntagszeit opfert!  :-*

Zitat von: get_well(soon)
Man kann vorab prüfen, von wo das Paket kommt
apt policy howdy

# apt policy howdy
howdy:
  Installiert:           2.6.1
  Installationskandidat: 2.6.1
  Versionstabelle:
 *** 2.6.1 500
        500 http://ppa.launchpad.net/boltgolt/howdy/ubuntu focal/main amd64 Packages
        500 http://ppa.launchpad.net/boltgolt/howdy/ubuntu focal/main i386 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

Es sieht so aus, als wäre howdy nicht als .deb, sondern über ppa eingerichtet worden. Könnte ich es über synaptic deinstallieren und die Source dann aus den Quellen entfernen?

Gerade habe ich gesehen, dass der Hinweis "No face model known" auch bei graphischen Passwort-Abfragen erscheint, nämlich als fettgedruckter String unterhalb des Eingabefelds.

Liebe Sonntagsgrüße
lorbeerbund
« Letzte Änderung: 22.11.2020, 14:08:52 von lorbeerbund »

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #11 am: 22.11.2020, 15:52:50 »
https://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen_freischalten/PPA/#PPA-Purge
"ppa-purge" würde ich zum Entfernen verwenden.

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #12 am: 22.11.2020, 15:56:26 »
Könnte ich es über synaptic deinstallieren und die Source dann aus den Quellen entfernen?
Ich würde es anders herum machen - PPA entfernen und dann über Synaptic.
Um das PPA zu entfernen rufst du aus dem Menü "Anwendungspaketquellen" auf und löscht das PPA unter PPAs - siehe Bild

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #13 am: 22.11.2020, 19:44:37 »
- PPA entfernen und dann über Synaptic.
Das betreffende PPA habe ich im Menü "Anwendungspaketquellen" jetzt deaktiviert (auskommentiert).
Dann habe ich Howdy mittels Synaptic entfernt.
Der Schriftzug "No face model known" bei Passwortabfragen im Terminal und in graphischen Anwendungen ist nun verschwunden.

GELÖST. Danke euch allen! Wieder was gelernt.
lorbeerbund

Re: sudo: "No face model known"
« Antwort #14 am: 22.11.2020, 19:54:08 »
Setzt du das Thema bitte noch auf "gelöst" - WIE ? - siehe oben - Hilfe