Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.11.2020, 20:16:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24814
  • Letzte: GrischanB
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696322
  • Themen insgesamt: 56359
  • Heute online: 705
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Fehler bei der Installations CD beim booten  (Gelesen 537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fehler bei der Installations CD beim booten
« am: 17.11.2020, 16:04:28 »
Servus @all,

da ich Linux zu selten benutze und das was ich brauche auch soweit funktioniert, bin ich mal auf ein weiteres Problem gestoßen.
Auf meinem Rechner motherboard asus m2n4 sli ist Linux Mate 18.2 installiert.
Jetzt wollte ich das System upgrade machen oder es neu Installieren auf Mate 20.
Da ich zum glück gelesen habe, das ich die Kompatibilität prüfen soll und es leider nicht mit einem USB Stick zu booten geht, habe ich Mate 19 und Mate 20 auf ne DVD gebrannt. Und wollte diese jeweils starten. Egal wie ich es drehe, gibt es den Fehler wie im Bild.
Die DVD wird gestartet, in dem moment, wenn ich das System ausprobieren, installieren will, kommt der Fehler wie im Anhang.
Ich schätze mal, das die Kompatibilität hier bis 32 bit ist und keine 64 bit mit macht.
« Letzte Änderung: 17.11.2020, 16:54:22 von croix-aigle »

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #1 am: 17.11.2020, 16:13:13 »
Hallo und Willkommen bei LMU!

zeige bitte mal: inxi -FzDanke!

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #2 am: 17.11.2020, 16:56:00 »
System:    Host: test-linux-mint Kernel: 4.10.0-42-generic x86_64 (64 bit)
               Desktop: MATE 1.18.0  Distro: Linux Mint 18.2 Sonya
Machine:   Mobo: ASUSTeK model: M2N4-SLI v: 1.XX
               Bios: Phoenix v: ASUS M2N4-SLI 1301 date: 09/15/2010
CPU:         Dual core AMD Athlon 64 X2 4200+ (-MCP-) cache: 1024 KB
               clock speeds: max: 2211 MHz 1: 2211 MHz 2: 2211 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA G84 [GeForce 8600 GT]
               Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa)
               Resolution: 1920x1080@60.00hz
              GLX Renderer: NV84 GLX Version: 3.0 Mesa 18.0.5
Audio:      Card NVIDIA CK804 AC'97 Audio Controller driver: snd_intel8x0
              Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.10.0-42-generic
Network:   Card: NVIDIA CK804 Ethernet Controller driver: forcedeth
              IF: enp0s10 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:     HDD Total Size: 1000.2GB (2.1% used)
              ID-1: /dev/sda model: ST31000528AS size: 1000.2GB
Partition:  ID-1: / size: 439G used: 19G (5%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
              ID-2: swap-1 size: 1.07GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda6
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:  System Temperatures: cpu: 44.0C mobo: 30.0C gpu: 49.0
              Fan Speeds (in rpm): cpu: 1523 psu: 0 sys-1: 0
Info:       Processes: 192 Uptime: 23 min Memory: 836.4/1997.3MB
             Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #3 am: 17.11.2020, 17:05:28 »
System:    Host: test-linux-mint Kernel: 4.10.0-42-generic x86_64 (64 bit)
               Desktop: MATE 1.18.0  Distro: Linux Mint 18.2 Sonya
Machine:   Mobo: ASUSTeK model: M2N4-SLI v: 1.XX
               Bios: Phoenix v: ASUS M2N4-SLI 1301 date: 09/15/2010
CPU:         Dual core AMD Athlon 64 X2 4200+ (-MCP-) cache: 1024 KB
               clock speeds: max: 2211 MHz 1: 2211 MHz 2: 2211 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA G84 [GeForce 8600 GT]
               Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa)
               Resolution: 1920x1080@60.00hz
              GLX Renderer: NV84 GLX Version: 3.0 Mesa 18.0.5
Audio:      Card NVIDIA CK804 AC'97 Audio Controller driver: snd_intel8x0
              Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.10.0-42-generic
Network:   Card: NVIDIA CK804 Ethernet Controller driver: forcedeth
              IF: enp0s10 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:     HDD Total Size: 1000.2GB (2.1% used)
              ID-1: /dev/sda model: ST31000528AS size: 1000.2GB
Partition:  ID-1: / size: 439G used: 19G (5%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
              ID-2: swap-1 size: 1.07GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda6
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:  System Temperatures: cpu: 44.0C mobo: 30.0C gpu: 49.0
              Fan Speeds (in rpm): cpu: 1523 psu: 0 sys-1: 0
Info:       Processes: 192 Uptime: 23 min Memory: 836.4/1997.3MB
             Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #4 am: 17.11.2020, 17:09:27 »
leider nicht mit einem USB Stick zu booten geht

Sollte eigentlich kein Problem sein bei der CPU, das kann schon mein PentiumM Rechner.
Womit hast du Ihn erstellt?

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #5 am: 17.11.2020, 17:22:28 »
einmal mit windows burn4free Mate 20 und mit Linux Mate 18 brasero die DVD Mate 19 und Mate 20
bei allen 3 DVD's kommt der gleiche Fehler

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #6 am: 17.11.2020, 17:36:55 »
dann versuche es mal bitte damit:
http://unetbootin.github.io/

oder einen USB - Stick damit erstellen:
https://www.balena.io/etcher/

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #7 am: 17.11.2020, 18:05:47 »
Ich schätze mal, das die Kompatibilität hier bis 32 bit ist und keine 64 bit mit macht.
Wie dein inxi verrät, ist 64bit kein Problem mit deiner CPU.

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #8 am: 17.11.2020, 18:07:12 »
Hi
Zitat
und es leider nicht mit einem USB Stick zu booten geht
Weil du im Bios keinen Eintrag zum booten von USB hast ? Oder weil es nicht funktioniert ?
MfG soyo

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #9 am: 17.11.2020, 18:39:13 »
Man könnte auch – wie auf dem Bildschirmfoto vorgeschlagen – den Rechner mit Bootoption noapic starten.
https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/#Start-von-Desktop-DVDs

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #10 am: 17.11.2020, 21:34:07 »
dann versuche es mal bitte damit:
http://unetbootin.github.io/

oder einen USB - Stick damit erstellen:
https://www.balena.io/etcher/


egal wie ich die Sticks flashe mit unetbootin oder balena, der fehler kommt der gleiche.
Zur Info, die USB werden erkannt, nähmlich unte rHardDisk, den Schritt hatte ich ganz vergessen, (USB = FloppyDisk)

Man könnte auch – wie auf dem Bildschirmfoto vorgeschlagen – den Rechner mit Bootoption noapic starten.
https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/#Start-von-Desktop-DVDs


geht das auch für Linux Mint oder nur in Ubuntu/ Kubuntu? zwecks dem Fehler noapic?
Mint andscheind diese Einstellungen nicht:
Start Linux Mint
Start in compatibility mode läuft das System ewig weiter ohne einen erfolg
OEM install (for manufacturers)
Integrity check
Hardware Detection
Boot from local drive
Memory test

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #11 am: 18.11.2020, 09:13:42 »
geht das auch für Linux Mint oder nur in Ubuntu/ Kubuntu? zwecks dem Fehler noapic?
Mint andscheind diese Einstellungen nicht:
Wenn du dir das Bootmenü von Grub genau ansiehst, wirst du u.a. lesen können, dass du "e" zum Editieren drücken kannst. Also drückst du "e", gehst mit den Pfeiltasten zu der Zeile, die mit "linux" beginnt und mit "quiet splash" endet. Dahinter trägst du, mit Leerzeichen getrennt, "noapic" ein (ohne die "") und bootest dann mit der ebenfalls angegebenen Taste bzw. Tastenkombi.

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #12 am: 18.11.2020, 09:16:29 »
geht das auch für Linux Mint

JA - so sollte es funktionieren:
- Rechner neu starten
- wenn grub angezeigt wird - das kleine "e"drücken - im angezeigten "Bearbeitungsmodus" dann
- mit der Cursor-Taste (nach unten) zur Zeile mit "linux    /boot/vmlinuz .... quiet splash" gehen
- jetzt mit der Cursor-Taste (nach rechts) den Cursor vor "quiet" stellen
- hier die Bootoption eintragen gefolgt von einem Leerzeichen
- jetzt den Rechner mit der F10-Taste booten
Siehe:
http://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen

EDIT: Funktioniert auch mit der von @ZeckeSZ beschriebenen Reihenfolge
« Letzte Änderung: 18.11.2020, 09:58:59 von billyfox05 »

Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #13 am: 19.11.2020, 15:18:37 »
Danke für die Erklärung, welche boot Option trage ich ein? In dem Beispiel auf der Seite wurde "nomodeset" eingefügt.
Den Rechner habe ich jetzt ohne USB Stick gestartet, als der Grub zu sehen war. "e" gedrückt.
Hier startet der PC mint Linux Mint 18.3 auch normal

Das Problem liegt in dem LiveSystem vom USB Stick, wenn der gebootet werden soll. Startet erst mal kein Grub-Bootloader, sondern der USB Stick mit Linux Minte 20.
Ich kann bis zum Welcome to Linux Mint 20 Mate 64-bit mit "Schift" (mehr mals oder gedrückt halten) nicht den Grub erzwingen um "e" zu drücken.
Wenn ich auf OEM install (for manufacturers) gehe, dann kommt der Fehler wie oben im Bild.


Re: Fehler bei der Installations CD beim booten
« Antwort #14 am: 19.11.2020, 20:54:04 »
der USB-Stick soll ja auch starten - dann erscheint ein "grub" (vom Livesystem) bei dem das "e" ausgewählt werden kann - siehe Bild
das Bild stammt aus der Installationsanleitung von hier
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installationsanleitung_Linux_Mint_20
Zitat
welche boot Option trage ich ein?
"noapic" (ohne Gänsefüsschen) - wie von @get_well(soon) in Antwort #9 vorgeschlagen.