Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.11.2020, 19:45:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24814
  • Letzte: GrischanB
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696319
  • Themen insgesamt: 56359
  • Heute online: 705
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Neuinstallation LM Cinnamon - Probleme mit Datenpartition  (Gelesen 169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Neuinstallation LM Cinnamon - Probleme mit Datenpartition
« am: 16.11.2020, 10:46:13 »
Guten Tag, ich brauche wieder mal Hilfe von der Gemeinschaft. Ich hatte Mint Cinnamon in der Vergangenheit und habe einen Ausflug zu Manjaro Cinnamon gemacht. Hier hat mich das Rolling Realease gereizt. Ich bekomme demnächst eine neue größere SSD Festplatte. Ich möchte als BS wieder
LM Cinnamon installieren. Die Community (Hilfe) finde ich hier umfangreicher und besser.
Auf Manjaro hatte ich zusätzlich eine Datenpartition. Wenn ich das System hochgefahren habe, und sogleich die Datenpartition gemountet habe, habe ich Zugriff auf die Partition „Daten“. Soweit alles gut. Wenn ich „Daten“ aber nicht sofort nach dem Hochfahren mounte, habe ich bei längerem Betrieb bzw. nach einem Ruhezustand keinen Zugriff auf „Daten“, hierzu muss ich dem PC erneut hochfahren.
Gpartet sagt zum Einhängepunkt : /run/media/ed/Daten, /run/timeshift/backup. Habe ich hier bei der letzten Installation einen Fehler gemacht? Oder hängt dies mit der Rechtevergabe zusammen?
Ich bitte um Nachsicht, wenn ähnliche Probleme schon abgehandelt wurden.
« Letzte Änderung: 20.11.2020, 17:20:28 von orca 2105 »

Re: Neuinstallation LM Cinnamon - Probleme mit Datenpartition
« Antwort #1 am: 16.11.2020, 14:59:34 »
Hi :)
mounte doch die daten partition in der fstab.. dann ist sie immer da.

ausserdem beschreibst du eine problematik die sich möglicherweise unter mint anders darstellt ...
normalerweise kommt ein system bei resume so wieder wie es vorher war.. also auch alle laufwerke gemouted die vorher gemountet waren.
evtl. legt sich die platte schlafen.. in die richtung solltest du mal suchen.