Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.11.2020, 22:57:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696704
  • Themen insgesamt: 56386
  • Heute online: 686
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"  (Gelesen 1111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #15 am: 18.11.2020, 11:39:40 »
Jetzt möchte ich noch, dass Grub2 sich meine vorherige Auswahl merkt. Das klappt leider nicht mit den Einträgen:

Code: [Auswählen]
GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true

in die /etc/default/grub.

Mir ist nicht bekannt, dass noch zusätzlich gemacht wird. Hiermit funktioniert es bei mir leider nicht.
nach Einfügen der Beiden Zeilen und Speichern ist ein:sudo update-gruberforderlich damit die Änderungen in grub übernommen werden.

Die Anleitung von @DeVIL-I386:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=2936.0

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #16 am: 19.11.2020, 00:15:21 »
Und siehe da: Erst Linux, dann das Daphile mit Bootsektor auf seiner eigener Partition und noch die Eintragungen in die 40_Custom - und es funktionierte sofort. Übringens sowohl mit:

Hallo nochmal. Habe doch geschrieben: Problem gelöst. ! Chainload ist gegessen. Tuts bei mir. Neues Problem: Merken der Auswahl. In grub2

Hoffe mich versteht noch jemand.

LG und N8

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #17 am: 19.11.2020, 07:52:07 »
Problem: Merken der Auswahl. In grub2
Schau dazu Antwort #15

Bei zwei Mint Systemen muss der Eintrag in den Grub des Hauptsystems erfolgen, das Hauptsystem ist das System auf dem der Befehl sudo grub-install ausgeführt wird.

In meinem Thema mit dem selben Problem hatte es mir @billyfox05 gut erklärt:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64246.msg843412#msg843412
« Letzte Änderung: 19.11.2020, 07:55:38 von kuehhe1 »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #18 am: 19.11.2020, 20:21:55 »
Hallo kuehhe1,

in der Antwort #15 finde ich nichts zu meinem Problem. Auf der ersten Thread-Seite wird von Dir nur die Möglichkeit des Auswahlspeicherung erwähnt. Damit scheinst Du keine Probleme zu haben. Bei mir wird das mit den beiden Zeilen

GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true

nicht erreicht.

LG, thk_ms


Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #19 am: 20.11.2020, 08:44:24 »
Hallo,
in der Antwort #15 finde ich nichts zu meinem Problem.
doch
nach Einfügen der Beiden Zeilen und Speichern ist ein:
sudo update-gruberforderlich damit die Änderungen in grub übernommen werden.
hattest du die letzte Befehlszeile zur Übernahme deiner eingefügten Zeilen ausgeführt?

Auf der ersten Thread-Seite wird von Dir nur die Möglichkeit des Auswahlspeicherung erwähnt. Damit scheinst Du keine Probleme zu haben.
Wie kommst du darauf das ich mit zwei Mint Systemen keine Probleme hatte? Ich hatte sehr wohl Probleme damit, aber dank der Anleitung von @DeVIL-I386: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=2936.0
die den Weg zu: "merken der letzten Auswahl in Grub" genau beschreibt konnte ich dieses Problem lösen.

In verlinkter Beitrag meiner Antwort #15 wurden von @billyfox05 die Zusammenhänge der Grub Installation bei zwei (2) Mint-Systemen erklärt, denn es ist nicht egal in welcher /etc/default/grub man die Korrektur der beiden Zeilen einfügt.

Nochmal..... das Hauptsystem (Häuptling) ist das System von dem aus die Befehle:sudo grub-installundsudo update grubabgesetzt werden. Die Nebensysteme (Indianer) werden vom Hauptsystem (Häuptling) erkannt und in dessen Grub-Menü zur Auswahl angeboten.
« Letzte Änderung: 20.11.2020, 15:01:19 von kuehhe1 »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #20 am: 20.11.2020, 16:18:37 »
Hallo.

ein

sudo update-grub
führe ich nach jeder Änderung auf. Mein Linux mit dem ich die Änderungen einpflege ist auch das Hauptsystem. Und grub ist da doch schon dabei,...

Oder meinst Du, ich muss es definitiv einmal drüber installieren?

Mit "jetzt" meinte ich, dass bei Dir die beiden Zeilen reichen.

Ok, werde es einmal "drüber" installieren und berichten.

LG, thk_ms

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #21 am: 20.11.2020, 19:43:42 »
Oder meinst Du, ich muss es definitiv einmal drüber installieren?
würde ich machen, denn falls im Nebensystem ein Kernel Update, incl. des dabei automatisch ausgeführten update initramfs erfolgte, könnte es sein das der Grub vom Nebensystem wieder vorrangig berücksichtigt wird.

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #22 am: 20.11.2020, 20:14:39 »
Hallo,

ich habe jetzt "sudo update-grub" ausgeführt. Ich bekomme die Meldung "Fehler "Kein Installationsgerät angegeben".#

Daraufhin habe ich geprüft ob das Boot-flag auf der richtifgen Partition liegt - ist aber richtig auf dem Hauptsystem zugeordnet. Das Hauptprogramm liegt auf der "pimary-Partition mit der Swap-Partition. Das zweite in dem "logischen" Partitionsbereich.

Das internet spuck zu diesem Fehler nur Probleme mit UEFI aus. Mein  HTPC ist aber noch BIOS und ist die Fehlerbeschreibung dort immer was anderes.

Mmmmmh,...

LG, thk_ms



« Letzte Änderung: 21.11.2020, 13:15:50 von thk_ms »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #23 am: 20.11.2020, 22:40:37 »
Hallo,
Oder meinst Du, ich muss es definitiv einmal drüber installieren?
ich habe jetzt "sudo update-grub" ausgeführt.
ein sudo update-grub ist aber keine Installation des Grub sondern ein Update.

Ich hatte zuvor nicht von Anfang an gelesen,
und sehe jetzt laut deiner Antwort #2 das deine Systeme im BIOS Mode installiert sind.
Bei einem BIOS-System muss bei der Installation von Grub auch das Gerät (/dev/sdx) mit angegeben werden, wobei /dev/sdx auf die Gegebenheiten angepasst werden muss.

Deiner Antwort #2 folgernd sollte es /dev/sda sein, dann müsste der Befehl zur Installation von Grub so aussehen: sudo grub-install /dev/sda
Weitere Infos zu grub: https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/
« Letzte Änderung: 21.11.2020, 09:11:35 von kuehhe1 »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #24 am: 21.11.2020, 01:13:59 »
N'abendallerseits,

Ja, ich meinte natürlich:

sudo install-grub
Morgen gehts weiter,...

LG und G8, thkms_ms

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #25 am: 21.11.2020, 13:41:22 »
sudo install-grub
aber nicht damit, siehe Antwort #23

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #26 am: 21.11.2020, 16:58:48 »
Hallo zusammen,

nachdem ich sudo install-grub /dev/sda1 ausgeführt habe bekam ich die Meldung:

i386-pc wird für Ihre Plattform installiert.
grub-install: Warnung: Dateisystem »ext2« unterstützt keine Einbettungen.
grub-install: Warnung: Einbettung ist nicht möglich. GRUB kann in dieser Konfiguration nur mittels Blocklisten installiert werden. Blocklisten sind allerdings UNZUVERLÄSSIG und deren Verwendung wird daher nicht empfohlen..
grub-install: Fehler: mit Blocklisten wird nicht fortgesetzt.

Kurze Recherche im Internet hat den Tip "--force" zutage gebracht. Also:

sudo install-grub --force /dev/sda1
hat folgen de Meldung gebracht:

i386-pc wird für Ihre Plattform installiert.
grub-install: Warnung: Dateisystem »ext2« unterstützt keine Einbettungen.
grub-install: Warnung: Einbettung ist nicht möglich. GRUB kann in dieser Konfiguration nur mittels Blocklisten installiert werden. Blocklisten sind allerdings UNZUVERLÄSSIG und deren Verwendung wird daher nicht empfohlen..
installation beendet. Keine Fehler aufgetreten.

Ich verstehe es so, dass es nun geklappt haben sollte. Aber ist mein Problem nun gelöst? Leider ist dies nicht der Fall. Nach sudo update-grub und dem Reboot wird das zweite Betriebssystem nach wie vor nach dessen Auswahl nicht gespeichert.

 Die etc/default/grub sieht korrekt aus:

GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true
GRUB_TIMEOUT=20
GRUB_DISTRIBUTOR='Debian'
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""

Das läst mich hier weiter dumm aussehen. Ein funktionierendes Grub nimmt einfach nicht alle Einstellungen an,... Da brauche ich weiter Eure Hilfe.

Vielen Dank, thk_ms




« Letzte Änderung: 21.11.2020, 17:02:20 von thk_ms »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #27 am: 21.11.2020, 18:38:07 »
nachdem ich
Code: [Auswählen]
sudo install-grub /dev/sda1
ausgeführt habe
der Befehl muss unweigerlich zu einer Fehlermeldung führen, weil er falsch geschrieben ist. Guckst du:kuehhe1@lm20-test:~$ sudo install-grub /dev/sda1
sudo: install-grub: Befehl nicht gefunden

Andererseits gibt es einen besonderen Grund warum du Grub auf /dev/sda1, also in die 1 Partition installieren willst und nicht in den MBR?
Deiner Antwort #2 folgernd sollte es /dev/sda sein, dann müsste der Befehl zur Installation von Grub so aussehen:
Code: [Auswählen]
sudo grub-install /dev/sda

Ich verstehe es so, dass es nun geklappt haben sollte.
ob und wo Grub installiert ist zeigt die Rückmeldung des Befehls:sudo bash -c "for d in \$(parted -l|grep -o \"/dev/[^ :]*\");do case \$(hexdump -v -s 0x80 -n 2 -e '2/1 \"%x\" \"\n\"' \$d) in 'aa75'|'5272') echo \$d: Grub Legacy;;'48b4'|'7c3c'|'020') echo \$d: Grub 2;;*) echo \$d;;esac;done"
« Letzte Änderung: 21.11.2020, 18:50:20 von kuehhe1 »

Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #28 am: 22.11.2020, 15:59:39 »
Hallo und ach Du Kacke,...

"grub-install /dev/sdA" und " und "update-grub". Da muss man ja schon das Auge schärfen,... Alles klar :-)

[...]

Habe jetzt alles nochmal gemacht:

Zuerst "sudo grub-install /dev/sda" (ohne 1). Dann die etc/default/grub gecheckt:

GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR='Debian'
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""



Danach: "sudo update-grub" und das Ergebnis von"sudo bash -c "for d in \$(parted -l|grep -o \"/dev/[^ :]*\");do case \$(hexdump -v -s 0x80 -n 2 -e '2/1 \"%x\" \"\n\"' \$d) in 'aa75'|'5272') echo \$d: Grub Legacy;;'48b4'|'7c3c'|'020') echo \$d: Grub 2;;*) echo \$d;;esac;done"

Ausgabe:
dev/sda/ grub 2
Zuletzt "sudo reboot".

Verdammt. Nein, es merkt sich die letze Wahl nach wie vor nicht. :-(

LG, thk_ms








Re: Grub mit 2xLinux+1x Win7; drittes BS mit "bootmgr is missing"
« Antwort #29 am: 22.11.2020, 16:43:26 »
ob und wo Grub installiert ist zeigt die Rückmeldung des Befehls: sudo bash -c "for d in \$(parted -l|grep -o \"/dev/[^ :]*\");do case \$(hexdump -v -s 0x80 -n 2 -e '2/1 \"%x\" \"\n\"' \$d) in 'aa75'|'5272') echo \$d: Grub Legacy;;'48b4'|'7c3c'|'020') echo \$d: Grub 2;;*) echo \$d;;esac;done"
Der Code zeigt nur den MBR an? 
Besser: sudo fdisk -l 2>/dev/null | egrep "Disk /|/dev/" | sed "s#^/dev/#Part /dev/#" | awk '{print $2}' | sed 's/://' | xargs -n1 -IX sudo sh -c "dd if=X  bs=1 count=512 2>/dev/null | grep GRUB > /dev/null && echo Grub gefunden: X || echo Kein Grub: X"

EDIT
Gilt für BIOS-Boot, nicht für UEFI-Systeme.
« Letzte Änderung: 22.11.2020, 20:33:38 von aexe »