Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.11.2020, 20:43:35

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24814
  • Letzte: GrischanB
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696327
  • Themen insgesamt: 56360
  • Heute online: 705
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an  (Gelesen 446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hey!
Kurz vorweg ich bin komplett neu hier und... habe schon das erste Problem.

Also:
Ich habe einen Mint USB Stick erstellt und den Mac hochgefahren alles ging  :)
Aber als ich dazu aufgefordert worden war eine Festplatte zur Installation auszuwählen. Zeigte er mit nur den USB-Stick an. Nicht die neue 240GB SSD von Intenso.

Kurzerhand ausgebaut und an mein Mac angeschlossen. Auch dieser erkannte nichts.
Dann an den Windows angeschlossen, dieser erkannten diese auch nicht aber formatieren war möglich.
Nur weiß ich jetzt nicht als was ich die Formatieren soll. exFAT? NTFS? Und ob ich einen Einhängepunkt einrichten soll.
Ich komme nicht weiter.

Version:
Linux Mint 20 Xfce

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.  :)

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #1 am: 03.11.2020, 20:14:47 »
Herzlich willkommen bei uns im Grünen! :)

Mit gestartetem Mint vom Stick kommst du hoffentlich ins Netz?! Wenn ja, dann zeige bitte hier die Ausgabe der Terminalbefehle
inxi -Fzsudo parted --listBitte im Codeblock (siehe Hilfe oben)!

Windows Dateisysteme sind für Linux Systempartitionen nicht geeignet!

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #2 am: 03.11.2020, 20:30:47 »
Hallo und herzlich willkommen bei LMU,

wenn ich dich richtig verstanden habe, versuchst du, Linux Mint 20 Xfce auf einem Mac zu installieren?

Für eine Linux Mint Installation formatierst du idealerweise mit Ext4. Die anderen Dateisysteme sind nur für Datenpartitionen relevant. Für den gemeinsamen Zugriff von Linux, Windows und Mac bietet sich Fat32 (Dateien bis max. 4 GB möglich) oder Exfat an. Für die gemeinsame Nutzung von Linux und Windows reicht NTFS.

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #3 am: 04.11.2020, 13:51:14 »
Hallo,
danke erstmal für euro Antworten. Toll das man hier so schnell hilfe bekommt!
Ja, ich nutze einen Mac(intosh).

Hier das Ergebnis von dem ersten Command:

System:
  Kernel: 5.4.0-26-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Xfce 4.14.2
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Laptop System: Apple product: MacBook2,1 v: 1.0 serial: <filter>
  Mobo: Apple model: Mac-F4208CAA v: PVT serial: <filter> UEFI: Apple
  v: MB21.88Z.00A5.B07.0706270922 date: 06/27/07
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 42.4 Wh condition: 56.3/54.7 Wh (103%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core2 T7200 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 4096 KiB
  Speed: 998 MHz min/max: 1000/2000 MHz Core speeds (MHz): 1: 998 2: 998
Graphics:
  Device-1: Intel Mobile 945GM/GMS 943/940GML Express Integrated Graphics
  driver: N/A
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: fbdev,intel
  unloaded: modesetting,vesa resolution: 1280x800~76Hz
  OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 9.0.1 128 bits) v: 3.3 Mesa 20.0.4
Audio:
  Device-1: Intel NM10/ICH7 Family High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-26-generic
Network:
  Device-1: Marvell 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet driver: sky2
  IF: enp1s0 state: down mac: <filter>
  Device-2: Qualcomm Atheros AR5418 Wireless Network Adapter [AR5008E
  802.11bgn]
  driver: ath9k
  IF: wls1 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 14.44 GiB used: 188.3 MiB (1.3%)
  ID-1: /dev/sda type: USB vendor: Verbatim model: STORE N GO
  size: 14.44 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 1.21 GiB used: 145.8 MiB (11.8%) fs: overlay source: ERR-102
  ID-2: /var/log size: 12.19 GiB used: 42.5 MiB (0.3%) fs: ext4
  dev: /dev/sda3
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 63.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 180 Uptime: 4m Memory: 2.41 GiB used: 880.6 MiB (35.7%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Und hier der zweite:
Model: Verbatim STORE N GO (scsi)
Disk /dev/sda: 15.5GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      1049kB  38.8MB  37.7MB  primary  fat32        boot, esp
 2      38.8MB  2136MB  2097MB  primary
 3      2137MB  15.5GB  13.4GB  primary  ext4

Er zeigt nur die Partitionen von dem USB an. Ich hoffe ser SATA Anschluss von dem Mac geht noch...
Aber ich glaube schon. Ich kann mal probieren macOS Snow Leopard draufzuladen. Wen der die SSD auch nicht erkennt ist es ein Hardwarefehler.

Tag noch!

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #4 am: 04.11.2020, 14:09:58 »
Irgendwie hat Mint auch mit der Grafikkarte Probleme. Mit Äppeln kenne ich mich aber nicht weiter aus.

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #5 am: 04.11.2020, 14:21:12 »
Mhmmm....
Ich habe die Festplatte jetzt als externe Angeschlossen (per USB). Jetzt hat er sie erkannt, aber bei der Installation sagt er kannst kurz: "Unable to read, write... spa1" Das kommt zu schnell. Ich kann das nicht so schnell Lesen.
Wie lösche ich die Festplatte den richtig?

Danke!

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #6 am: 04.11.2020, 14:39:00 »
Laut meiner Recherche benötigt dein Mac Book ein 32-bit UEFI, auch wenn es ansonsten 64-bit fähig ist.
Es existieren mehrere Anleitungen im Netz. Ich kenne mich aber auch nicht damit aus, Benutzung auf eigenes Risiko:
https://wiki.debian.org/InstallingDebianOn/Apple/MacBook/2-1
https://wiki.ubuntuusers.de/Howto/32-Bit_EFI/

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #7 am: 04.11.2020, 18:53:09 »
Danke, das werde ich gleich mal probieren.
Aber Ubuntu 20 ist eigentlich nur mit neueren Computer/Macs kompatibel.
Von den Systemvorraussetzungen her.
Oder?

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #8 am: 04.11.2020, 19:26:30 »
Das kann man so pauschal  nicht sagen. Auf einem normalen, aber gut ausgestatteten PC von 2007 läuft Ubuntu/ LM 20 sicher. Aber Apple macht eben immer sein eigenes Ding...

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #9 am: 04.11.2020, 22:15:28 »
Aber Ubuntu 20 ist eigentlich nur mit neueren Computer/Macs kompatibel.
Von den Systemvorraussetzungen her.
Ich würde es eher so sehen: ein älteres Mint harmoniert (aufgrund des älteren Kernels) unter Umständen nicht mit neuerer Hardware. Alte Geräte werden durch Linux in der Regel noch sehr lange unterstützt - anders als bei Mac.

In deinem Fall verlangt die Apple Firmware ein 32-bit UEFI, obwohl es sich um ein 64-bit System handelt. Das ist schon sehr speziell.
« Letzte Änderung: 04.11.2020, 22:30:32 von skoopy »

Re: Mint Installation zeigt interne (neue) SSD nicht an
« Antwort #10 am: 15.11.2020, 20:35:47 »
Das Problem ist nach langer Rescherche nun endlich behoben!

Danke für eure Hilfe! Es lag tatsächlich an der neuen SSD. Die SSD an sich geht zwar, aber der Mac unterstützt dieser wegen dem Anschluss nicht. Ich entschuldige mich! Der Rest der Installation ging wie am Schnürchen.

Schönen Tag noch!