Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2020, 10:09:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24840
  • Letzte: Foxinity
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697753
  • Themen insgesamt: 56462
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  youtube-dl - Repository down  (Gelesen 5097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

youtube-dl - Repository down
« am: 24.10.2020, 00:33:08 »
Wusstet Ihr schon, dass youtube-dl von Github entfernt wurde?
Es ist in der bisherigen Version zwar noch nutzbar, aber nicht mehr update-fähig.
Da kann man wohl nur hoffen, dass die sich (hoffentlich bald!) nochmal einig werden.

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #1 am: 24.10.2020, 01:40:09 »
Vor wenigen Tagen hatte ich noch Update, jetzt kommt Fehlermeldung:
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ sudo youtube-dl -U
ERROR: can't find the current version. Please try again later.
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ sudo youtube-dl --version
2020.09.20

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #2 am: 24.10.2020, 01:43:56 »
Da gibt es wohl gerade ein Rechte-Problem.


Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #4 am: 24.10.2020, 10:20:09 »
Version vom 20.09. noch verfügbar.

http://yt-dl.org/

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #5 am: 24.10.2020, 14:04:59 »
Klingt nach massiver Schusseligkeit seitens des / der Entwickler(s).

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #6 am: 24.10.2020, 14:33:12 »
Im Python Package Index finden wir youtube-dl2. Letztes Update vor 6 Stunden. ;)

https://pypi.org/project/youtube-dl2/

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #7 am: 24.10.2020, 16:07:00 »
Mal sehen, wie das noch weitergeht.  ;D
Habe mal eine PKGBUILD für Arch angehängt, ich weiß, hier gibt es ja nicht so viele Arch User.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #8 am: 24.10.2020, 17:27:38 »
Off-Topic:

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #9 am: 24.10.2020, 18:53:23 »
Da gibt es wohl gerade ein Rechte-Problem.

Moin
Ich denke mal die RIAA
möchte Youtube-dl einen Riegel vorschieben
 Bin mal gespannt wann Clipgrab dicht macht :o

Gruß

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #10 am: 24.10.2020, 21:32:26 »
Clipgrab wird bestimmt nicht gekillt. Man sollte allerdings MX Linux nutzen denn da ist Clipgrab dabei und es gibt regelmäßig updates.

Cesar

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #11 am: 24.10.2020, 21:52:31 »
Die neueste Version von Clipgrab bekommst du genauso in Arch Linux und Derivaten.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #12 am: 24.10.2020, 22:01:04 »
Man sollte allerdings MX Linux nutzen denn da ist Clipgrab dabei
Schon wieder am MX-Spammen...? ::)
Als ob nicht jeder Clipgrab als AppImage von deren Seite laden könnte!

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #13 am: 24.10.2020, 22:57:10 »
Off-Topic:
Ist das jetzt sein 3. Account oder gar schon der 4.?
So langsam verliere ich den Überblick.
Aber gut, dass er immerzu die gleiche MX-Predig hält.
Da weiß man wenigstens, woran man ist. ;D

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #14 am: 25.10.2020, 04:12:20 »
Die neueste Version von Clipgrab bekommst du genauso in Arch Linux und Derivaten.
Wo ist das Clipgrab-Problem? Ist doch ganz normales PPA:
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ apt-cache policy clipgrab
clipgrab:
  Installiert:           3.8.10~bionic1
  Installationskandidat: 3.8.10~bionic1
  Versionstabelle:
 *** 3.8.10~bionic1 500
        500 http://ppa.launchpad.net/clipgrab-team/ppa/ubuntu bionic/main i386 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

Und bezüglich youtube-dl vom 20.09. funktioniert:
sudo curl -L https://yt-dl.org/downloads/latest/youtube-dl -o /usr/local/bin/youtube-dloder
sudo wget https://yt-dl.org/downloads/latest/youtube-dl -O /usr/local/bin/youtube-dlund danach
sudo chmod a+rx /usr/local/bin/youtube-dl
« Letzte Änderung: 25.10.2020, 04:44:25 von thebookkeeper »

 

1. Advent
1. Advent