Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.01.2021, 15:20:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25063
  • Letzte: bernd08
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 707975
  • Themen insgesamt: 57231
  • Heute online: 717
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  youtube-dl - Repository down  (Gelesen 5909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #45 am: 27.10.2020, 17:35:57 »
Zitat
Geht das auch wie du schreibst als *.mp3 oder ist es im jeweiligen Stream vorgegeben
Ganz klar nein.
jDownloader extrahiert nur die verfügbaren Streams aber wandelt diese nicht.
Das ist auch nicht der Sinn eines Downloaders.

Solche Dateien bearbeite ich mit Audacity.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #46 am: 27.10.2020, 18:42:09 »
Danke @TI99-4A, bin da nicht so im Thema...

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #47 am: 27.10.2020, 20:13:29 »
Doch, das geht. Unter Einstellungen den Ereignis-Skripter auswählen und dann auf hinzufügen gehen. Dann bearbeiten und das skript einfügen

// Convert aac/m4a/ogg files to mp3.
// Trigger required: "A Download Stopped".
// Requires ffmpeg/ffprobe. Uses JD ffmpeg/ffprobe settings if available.
// Overwrites destination file (mp3) if it already exists.

if (link.isFinished()) {
    var fileName = link.name.replace(/(.+)(\..+$)/, "$1");
    var fileType = link.name.replace(/(.+)(\..+$)/, "$2");
    var sourceFile = link.getDownloadPath();
    var audioFile = /\.(aac|m4a|ogg)$/.test(sourceFile);

    if (audioFile) {
        var downloadFolder = package.getDownloadFolder();
        var destFile = downloadFolder + "/" + fileName + ".mp3";
        var ffmpeg = callAPI("config", "get", "org.jdownloader.controlling.ffmpeg.FFmpegSetup", null, "binarypath");
        var ffprobe = callAPI("config", "get", "org.jdownloader.controlling.ffmpeg.FFmpegSetup", null, "binarypathprobe");
        var data = JSON.parse(callSync(ffprobe, "-v", "quiet", "-print_format", "json", "-show_streams", "-show_format", sourceFile));
        var streamsBitrate = data.streams[0].bit_rate ? data.streams[0].bit_rate : 0;
        var formatBitrate = data.format.bit_rate ? data.format.bit_rate : 0;
        var bitrate = Math.max(streamsBitrate, formatBitrate) / 1000;
        var deleteSourceFile = false; // Set this to true to delete source file after conversion.

        if (bitrate > 0) {
            callSync(ffmpeg, "-y", "-i", sourceFile, "-b:a", bitrate + "k", destFile);
            if (deleteSourceFile && getPath(destFile).exists()) deleteFile(sourceFile, false);
        }
    }
}

Unter Trigger "Ein Download ist gestoppt" auswählen.  Beim ersten Mal, fragt er nach der Berechtigung, dann läuft es automatisch.

LG

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #48 am: 27.10.2020, 21:33:39 »
@Diatone_GTR349,
Dankeschön, dein Tip und das Script zum Konvertieren zu *.mp3 funktioniert genial. Auch die Abfrage auf Berechtigung erfolgte auch Hier nur einmalig bei erster Ausführung.  :D
« Letzte Änderung: 27.10.2020, 22:14:13 von kuehhe1 »

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #49 am: 27.10.2020, 22:54:37 »
hatte ich in Antwort #32 schon geschrieben,
wenn fragen gekommen wären hätte ich auch den Script erwähnt
hier kann man nochmal schauen
https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=70525&langid=5

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #50 am: 28.10.2020, 06:53:22 »
Sehr interessant @Diatone_GTR349. Man lernt nie aus.
Ein weiterer Grund, warum jDownloader als schweizer Taschenmesser unter den Downloadern zu bezeichnen ist.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #51 am: 28.10.2020, 08:19:35 »
Hallo @red1900,
hier kann man nochmal schauen
https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=70525&langid=5
damit ist meine Frage nach der Herkunft des genialen Scripts obsolet. Danke.

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #52 am: 28.10.2020, 19:51:09 »
Zurück zu youtube-dl:

In #17 ist ein Fork verlinkt, bei dem wohl die beanstandeten Code-Teile entfernt wurden.
Dort gibt es auch eine Installations-Anleitung, die wiederum einen wget-Download-Befehl enthält, der aber auf die ursprüngliche Quelle yt-dl verweist.

Müsste dieser Befehl nicht auf die l1ving-Seite verweisen, damit man die gefixte Version bekommt?

So wie der Befehl nun formuliert ist, würde das doch heißen, dass die gefixte Version auch auf der ursprünglichen Quelle vorhanden ist, womit diese Quelle ja dann eigentlich wieder online gehen dürfen sollte, oder nicht?

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #53 am: 28.10.2020, 20:28:58 »
Kannst du doch direkt herunterladen, das grüne Feld wo code steht.

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #54 am: 28.10.2020, 20:50:16 »
Kannst du doch direkt herunterladen ...
Naja, hab ich probiert. Und dann versucht, die die geforkte Datei youtube-dl-master.zip ausführbar zu machen:
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ cd Downloads
thebookkeeper@Dell-DV051:~/Downloads$ echo '#!/usr/bin/env python' | cat - youtube-dl-master.zip > youtube-dl
thebookkeeper@Dell-DV051:~/Downloads$ chmod +x youtube-dl
und
thebookkeeper@Dell-DV051:~/Downloads$ echo '#!/usr/bin/env python3' | cat - youtube-dl-master.zip > youtube-dl
thebookkeeper@Dell-DV051:~/Downloads$ chmod 755 youtube-dl

Aber beim starten von dieser neuen Version von youtube-dl bekam ich nur Fehlermeldung-Line2.
Off-Topic:
Vermutlich PEP 263, da fehlt in irgendeiner Python-Datei:
#!/usr/bin/env python
# -*- coding: UTF-8 -*-

https://github.com/l1ving/youtube-dl#what-is-this-binary-file-where-has-the-code-gone:
Zitat
... Since June 2012 youtube-dl is packed as an executable zipfile, simply unzip it (might need renaming to youtube-dl.zip first on some systems) or clone the git repository, as laid out above. If you modify the code, you can run it by executing the __main__.py file. To recompile the executable, run make youtube-dl ...
https://docs.python.org/3/library/zipapp.html
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 21:28:49 von thebookkeeper »

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #55 am: 28.10.2020, 20:50:57 »
@ Diatone_GTR349
Ich glaube, Du hast mich missverstanden.
Mich irritiert, dass in der Anleitung von l1ving auf yt-dl verlinkt wird, obwohl die gefixte Version doch eher auf l1ving sein müsste.

Wie muss denn nun der wget-Befehl tatsächlich lauten, um die gefixte Version zu bekommen?

@ thebookkeeper
Wenn ich Deinen Code richtig verstehe, extrahierst Du die youtube-dl aus dem master, aber im master ist gar keine youtube-dl, sondern nur eine youtube_dl (beachte bitte den Unterstrich) das ist der Source-Code und nicht die compilierte youtube-dl-Datei. Ich denke mal, deshalb bekommst Du den Fehler.
Die Programmierer hier werden das aber sicher genauer wissen.
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 21:01:37 von Centauri39 »

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #56 am: 28.10.2020, 21:10:55 »
Wie wäre es denn mit
make
Wie muss denn nun der wget-Befehl tatsächlich lauten,
git clone https://github.com/l1ving/youtube-dl.gitcd youtube-dlmakesudo cp youtube-dl /usr/local/bin
Edit.: Pfad geändert nach /usr/local/bin
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 21:55:21 von Diatone_GTR349 »

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #57 am: 28.10.2020, 21:56:17 »
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ git clone https://github.com/l1ving/youtube-dl.git
Klone nach 'youtube-dl' ...
remote: Enumerating objects: 3, done.
remote: Counting objects: 100% (3/3), done.
remote: Compressing objects: 100% (3/3), done.
remote: Total 147492 (delta 0), reused 1 (delta 0), pack-reused 147489
Empfange Objekte: 100% (147492/147492), 162.23 MiB | 144.00 KiB/s, Fertig.
Löse Unterschiede auf: 100% (108085/108085), Fertig.
thebookkeeper@Dell-DV051:~$ cd youtube-dl
thebookkeeper@Dell-DV051:~/youtube-dl$ make
mkdir -p zip
for d in youtube_dl youtube_dl/downloader youtube_dl/extractor youtube_dl/postprocessor ; do \
  mkdir -p zip/$d ;\
  cp -pPR $d/*.py zip/$d/ ;\
done
touch -t 200001010101 zip/youtube_dl/*.py zip/youtube_dl/*/*.py
mv zip/youtube_dl/__main__.py zip/
cd zip ; zip -q ../youtube-dl youtube_dl/*.py youtube_dl/*/*.py __main__.py
rm -rf zip
echo '#!/usr/bin/env python' > youtube-dl
cat youtube-dl.zip >> youtube-dl
rm youtube-dl.zip
chmod a+x youtube-dl
COLUMNS=80 /usr/bin/env python youtube_dl/__main__.py --help | /usr/bin/env python devscripts/make_readme.py
/usr/bin/env python devscripts/make_contributing.py README.md CONTRIBUTING.md
/bin/sh: 1: pandoc: not found
/bin/sh: 1: [: =: unexpected operator
pandoc -f markdown -t plain README.md -o README.txt
make: pandoc: Command not found
Makefile:92: recipe for target 'README.txt' failed
make: *** [README.txt] Error 127
thebookkeeper@Dell-DV051:~/youtube-dl$
?

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #58 am: 28.10.2020, 22:00:26 »
162.23 MiB ? für youtube-dl ?

Mein mit pip installiertes youtube-dl  hat etwa 10MB
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 22:08:59 von Axel-Erfurt »

Re: youtube-dl - Repository down
« Antwort #59 am: 28.10.2020, 22:10:57 »
@thebookkeeper
Was möchtest du jetzt wissen? pandoc? Kanst du installieren, ist aber zur Ausführung von youtube-dl
nicht wichtig, erstellt aur der README.md eine README.txt.

162.23 MiB ?
Hat das geclonte repo, die erstellte youtube-dl hat nur 1.8 MB. Das repo kannst du nach dem erstellen löschen oder updaten.

Oder als zip herunterladen hat dann nur 2 MB.
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 22:15:14 von Diatone_GTR349 »