Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.01.2021, 22:04:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25089
  • Letzte: Zappa70
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708685
  • Themen insgesamt: 57292
  • Heute online: 859
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Die Uno-Plattform hat den Open-Source-Windows-Rechner auf Linux portiert.  (Gelesen 250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Experten,

ich habe folgenden Artikel gefunden:

https://www.com-magazin.de/news/linux/windows-rechner-unter-linux-2588795.html?utm_source=com_nl&utm_campaign=Ergebnisse_der_IoT-Entwickler-Umfrage_2020_23102020&utm_medium=email


Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Uno-Plattform gesammelt?
Gruß sonar


[MOD: Link anklickbar gemacht. :) ]


« Letzte Änderung: 24.10.2020, 12:31:43 von toffifee »

Hi
Dir ist aber klar , das es bei
Open-Source-Windows-RechnerLediglich um das "Taschenrechner Programm" von Windows geht , und nicht um einen kompletten WINDOWS COMPUTER ?
MfG soyo

@soyo
Vielen Dank für die Info.
Gruß sonar